schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.
  •  
  • Onlinestatus verstecken.


  •  

Widerstandsdekade

Wie anschließen?

Ging offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 37
Dabei seit: 09 / 2014
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff: Widerstandsdekade  -  Gepostet: 05.11.2016 - 18:57 Uhr  -  
Hallo
ich krieg es einfach nicht hin!
Wie muss ich wenn ich eine kleine Widerstandsdekade bauen will, diese zwei Schalter zusammenschließen. Am ersten Schalter sind zehn Widerstände mit 1 Ohm am zweiten Schalter sind zehn Widerstände mit 10 Ohm.Wie muss ich die Schalter zusammenschließen damit ich mit beiden Schaltern einen Widerstandswert zum Beispiel von 42 Ohm einstellen kann. Für eine detaillierte Antwort von euch wäre ich sehr dankbar. Ein Bild für das bessere Verständnis hänge ich mit an.

Mit freundlichen Grüßen Ging
Anhänge an diesem Beitrag:


Dateiname: Schalter.jpg Herunterladen
Dateigröße: 256.66 KB
Titel: Schalter
Information:
Heruntergeladen: 70

nach unten nach oben
Bertl100 offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  München
Karma: 1503
Alter:
Beiträge: 3712
Dabei seit: 05 / 2005
Wissensstand: keine Angabe
Betreff: Re: Widerstandsdekade  -  Gepostet: 06.11.2016 - 09:59 Uhr  -  
Hallo zusammen,

einfach beide Teile in Reihe schalten. Also z.B.
X mit X verbinden.

0 und 0 sind dann die Anschlüssen, zwischen denen die 42Ohm zu messen sind.

Gruß
Bernhard
nach unten nach oben
 


Ähnliche Themen

keine ähnlichen Themen gefunden

Tags für dieses Thema

Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe   |  Aktuelle Ortszeit: 28.02.2017 - 15:34