Das Elektronik-Portal
 

100Hz-Kabel für 100Hz-TV-Geräte?

COLOSSUS
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2
Dabei seit: 06 / 2005
Karma: 0
Betreff:

100Hz-Kabel für 100Hz-TV-Geräte?

 · 
Gepostet: 03.06.2005 - 16:31 Uhr  ·  #1
Hallo zusammen,

mir wurde dieses Forum empfohlen, da ich hier vielleicht noch ein paar mehr Meinungen erhalte, die mir weiterhelfen können.

Ich habe auch die Suchfunktion benutzt, aber bei der Suche nach "100Hz AND kabel" oder "brumm* AND hell" konnte ich nichts finden. Aber gut, nun zu meinem Problem, ich hoffe, ich kann mich kurz und verständlich fassen.

Vor 3 Wochen habe ich bei Aldi einen Medion 16:9-100Hz-Fernseher gekauft. (war mein erster und letzter TV von Aldi :roll: , aber das tut nun nicht zur Sache)

Nach knapp 10 Tagen fing der TV an, zu brummen, wenn das TV-Bild hell wurde. Je heller das Bild, desto lauter brummt er. Ganz unabhängig vom Ton, also da brummt irgendein Bauteil.

Habe gestern bei Medion angerufen, der meinte, ich hätte Helligkeit + Kontrast zu hoch eingestellt. (ich hatte da seit dem Kauf nie dran gedreht). Stelle ich diese Regler so ein, dass da nichts mehr brummt, sehe ich praktisch kein Bild mehr (nur noch 20% Kontrast) und es ist fast schwarz.

Dann meinte er, ich bräuchte ein 100Hz-Kabel, welches zwischen Kabeldose und Fernseher angeschlossen wird.

Da kommt nun meine Frage: In einem anderen Forum (kein spezielles Technik-Forum, war da normale Offtopic-Frage) gingen die Meinungen in die Richtung, dass es so ein spezielles Kabel entweder gar nicht gibt oder dass sowas nichts bringen würde, alles nur Effekthascherei.

Nun ja, auch die heutige Hotline-Dame hat ganz scharf auf dieses 100Hz-Kabel gepocht. Ich solle doch mal mein gewöhnliches Kabel vom TV nehmen und hören, ob es dann noch brummt.

Und ja, es brummt noch weiter (dazu reichen schon die hellgrauen Onscreen-Menüs vom TV).

Nun wollen sie mir einen Techniker vorbeischicken.

Ich würde aber gerne mir hier noch ein paar Meinungen einholen, speziell zu diesem 100Hz-Kabel. Ob es wirklich an so etwas liegen kann.

Wobei das ja fast egal ist, denn der Fernseher brummt ja auch ohne das man das Antennenkabel angeschlossen ist.

Danke für Antworten.

Schönes Wochenende
EM2-Gott
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 11816
Dabei seit: 05 / 2005
Karma: 403
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: 100Hz-Kabel für 100Hz-TV-Geräte?

 · 
Gepostet: 03.06.2005 - 16:38 Uhr  ·  #2
Hallo, so wie sich dein Problem anhört, ist das "brummen" abhängig vom Strahlstrom. Je heller das Bild ist, desto größer ist auch der Strahlstrom. Dein Problem könnte im Netzteil oder der Horizontalstufe bzw. der Ablenkeinheit der Bildröhre liegen. Es könnte aber auch im Rahmen der Toleranz dieses Gerätes liegen, aber dazu müßte man ein Vergleichsgerät haben, um zu hören wie sich das brummen dort verhält. Auf jeden Fall sollte der Ursprung des "Brummens" ermittelt werden, da viele Billighersteller auf Bildröhren 2. Wahl zurückgreifen.

Lange Rede, kurzer Sinn mit einem sog. 100Hz-Kabel hat das auf jeden Fall nix zu
tun.

Gruß
röhrenradiofreak
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2333
Dabei seit: 03 / 2005
Karma: 354
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: 100Hz-Kabel für 100Hz-TV-Geräte?

 · 
Gepostet: 03.06.2005 - 21:40 Uhr  ·  #3
Da kann ich nur zustimmen. Ich wundere mich immer wieder, was für unnützes Zeug versucht wird, unter die Leite zu bringen.
Gruß, Lutz
Kulle
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 755
Dabei seit: 02 / 2004
Karma: 0
Betreff:

Re: 100Hz-Kabel für 100Hz-TV-Geräte?

 · 
Gepostet: 04.06.2005 - 11:08 Uhr  ·  #4
Hallo,

ja echt schlimm, die Dame und den Herrn sollte mann ( im wiederholtem Falle ) die Kündigung androhen!!

G.Kulle
oscillator909
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hamburg
Beiträge: 3422
Dabei seit: 11 / 2003
Karma: 69
Betreff:

Re: 100Hz-Kabel für 100Hz-TV-Geräte?

 · 
Gepostet: 04.06.2005 - 11:20 Uhr  ·  #5
..oftmals sind sogenannte "Hotline-Mitarbeiter" technisch absolut ungeschult - sie sollen meist überhaupt nicht auf das Problem des Kunden eingehen sondern einen Weg finden diese "elegant" loszuwerden ......


Gruß
COLOSSUS
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2
Dabei seit: 06 / 2005
Karma: 0
Betreff:

Re: 100Hz-Kabel für 100Hz-TV-Geräte?

 · 
Gepostet: 04.06.2005 - 12:03 Uhr  ·  #6
Tagchen,

ahja, ok, danke für die Antworten.

Dann kommt hier wohl auch das gleiche raus wie im anderen Forum.

Und auch weitere Bekannte habe ich gestern mal gefragt, die haben auch nur den Kopf geschüttelt, was da für Dummfug verzapft wird.

Naja, wird spannend, wenn der Techniker kommt.

Wenn er mir auch was vom 100Hz-Kabel verklickern will, soll er mal das Zauberkabel hervorholen und mir zeigen, dass es dann nicht mehr brummt.

Schönes Wochenende noch
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

100HzKabel, 100HzTVGeräte