Das Elektronik-Portal
 

40VLE8130

  • 1
  • 2
  • Seite 1 von 2
Redline78
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 14
Dabei seit: 12 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

TV Firmware gesucht für Grundig 40 VLE 8130 BG

 · 
Gepostet: 28.12.2019 - 19:28 Uhr  ·  #1
Wie ich sehe hat der Mod von diesem Forum in 2016 die Firmware für den Grundig 40 VLE 8130 BG gehabt und möchte gerne anfragen, ob ich diese auch bekommen kann?
Redline78
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 14
Dabei seit: 12 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

40 VLE 8130 BG bootloader ladet nicht

 · 
Gepostet: 30.12.2019 - 22:41 Uhr  ·  #2
Ich habe mir hier die Software für meinen 40 VLE 8130 BG heruntergeladen den Ordner Tarrget auf einen 1GB USB Stick mit Fat32 kopiert und in dem Ordner die Datei mboot.bin auch in das Hauptverzeichnis vom Stick kopiert.

Dann habe ich den Stick in den TV gesteckt und den Stecker in die Steckdose gesteckt und das TV angemacht und bin in das Händlermenu gegangen und dort auf Boot Code Configuration gegangen.

Dann kommt ein roter Text "Dont Power off during boot Loading aber nichts passiert. Nach 30min habe ich das TV ausgeschalten und wieder an und es war alles so wie vorher.

Was mache ich falsch?
Redline78
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 14
Dabei seit: 12 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

40 VLE 8130 BG defelt

 · 
Gepostet: 31.12.2019 - 09:23 Uhr  ·  #3
Dies ist jetzt meine dritte Frage in diesem Forum, aber leider antwortet keiner auf meine Fragen, daher versuche ich das heute das letzte mal, bevor ich den TV entsorge.

Ich habe im Händlermenu Einstellungen vorgenommen, sodas ich jetzt nur noch ein Pinkfarbenes Bild habe und sonst nichts.

Ich Software V37 gegt nicht, obwohl er die Installiert, dann sehe ich, dass es da noch eine Software hier im Forum gibt mit Namen LP29 und habe die mal aufgespielt und da habe ich ein Bild, aber total verschoben.

Wie ich wohl sehe, ist es ein SX. Als das TV noch ging, stand da was von 2011 in der Softwareversion.

Es wäre wirklich schön wenn sich jemand mein Problem annehmen würde um eine Entsorgung umgehen zu können.
thommyX
Junior Moderator
Avatar
Geschlecht:
Alter: 46
Beiträge: 7238
Dabei seit: 05 / 2008
Karma: 338
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: 40VLE8130

 · 
Gepostet: 31.12.2019 - 15:05 Uhr  ·  #4
Erstens hat ein Laie im Händlermenü nichts zu suchen.

Zweitens auch nach 3 mal nachfragen kann es etwas länger dauern bis jemand antwortet, da jeder vlt. auch noch ne Familie hat und das Forum hier freiwillig ist.

Drittens benötigt man mehr Daten vom Gerät, z.B. Bild vom Typenschild und 056D Nummer, den die LP29 ist nur für 37 Zöller.....

LG Thomas
Redline78
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 14
Dabei seit: 12 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: 40VLE8130

 · 
Gepostet: 31.12.2019 - 21:03 Uhr  ·  #5
Sorry aber ich war bißchen fertig mit den Nerven das das TV nicht mehr ging.

Ein Foto werde ich morgen gern machen. Ich habe jedenfalls ein 40 Zoller und diese Software jetzt drauf LP 29 und man kommt nicht mehr in das Update so rein wie vorher indem mal P+ drückt un den Stecker einsteckt.

Ich gehe dann mal in der Annahme das ich richtig Mist gemacht habe und das TV nun Schrott ist.

Das Bild was ich jetzt noch vom Sender angezeigt bekomme ist nur noch vielleicht 1/3 vom ganzen und die Farben sind sehr schlecht.
Redline78
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 14
Dabei seit: 12 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Grundig 40VLE8130 TV hat jetzt falsche Software drauf und hat verzertes Bild. Update per USB startet auch nicht mehr.

 · 
Gepostet: 31.12.2019 - 22:09 Uhr  ·  #6
Hersteller: Grundig

Typenbezeichnung: 40VLE8130

Chassi: sx

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): TV hat jetzt falsche Software drauf und hat verzertes Bild. Update per USB startet auch nicht mehr.

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Da ich auf meinen Grundig TV eine falsche Software per USB Stick aufgespielt habe, funktioniert jetzt nichts mehr.

Wie ich hier im Forum lese, kann man mit einem ISP Tool Hardware die Software wieder aufspielen.

Wo bekomme ich den so eine Hardware her?

Es ist ein SX und ich hatte da versucht die V37 und 39 aufzuspielen aber keine ging. Jetzt ist da eine LP29 drauf und alles ist hin, das Bild ist total verzogen.

Bringt das überhaupt etwas so eine Hardware, obwohl die V37 und 39 ohnehin per USB nicht ging, so wird diese ja mit der Hardware sicher dann auch nicht aufgespielt werden können.
Redline78
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 14
Dabei seit: 12 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: 40VLE8130

 · 
Gepostet: 31.12.2019 - 22:38 Uhr  ·  #7
Redline78
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 14
Dabei seit: 12 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Warum gibt es nicht diese Firmware?

 · 
Gepostet: 02.01.2020 - 15:46 Uhr  ·  #8
In der Sammlung hier im Forum sind viele SW aufgelistet, aber warum sind diese nicht verlinkt?

Chassis SX aktuelle Version LP22 (NDLNA 32" aktuellisieren mit V7.39 NDLNA)
Chassis SX aktuelle Version LP24 (NDLNA 32" aktuellisieren mit V7.39 NDLNA)
Chassis SX aktuelle Version SS17 (NDLNA 40" aktuellisieren mit V7.39 NDLNA)
Chassis SX aktuelle Version SS20 (NDLNA 40" aktuellisieren mit V7.39 NDLNA)
Chassis SX aktuelle Version LP34 (NDLNA 42" aktuellisieren mit V7.39 NDLNA)


Ich würde mal gerne die SS17 und SS 20 ausprobieren.
Zuckerbiene
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 755
Dabei seit: 01 / 2013
Karma: 10
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Warum gibt es nicht diese Firmware?

 · 
Gepostet: 02.01.2020 - 19:42 Uhr  ·  #9
weil du beim Update eigentlich keine Paneldaten brauchst.
wenn du es dringend brauchst musst du warten bis Thomas da ist .
mit den falschen paneldaten im Ordner kann man auch schnell mal den TV unbrauchbar machen.
welche Paneldaten du brauchst steht auf der Rückseite des TVs ein kleiner Aufkleber.

die Paneldaten sind in der Software hier zu finden

http://www.file-upload.net/dow…3.ZIP.html

du musst sie dan in den passenden ordner der Soft legen.

hier wäre es zB. beschrieben

grundig-service-anleitung-blinkcode--t61847.html#real318500

WARNUNG : AUF EIGENE GEFAHR MAN KANN DEN TV DAMIT UNBRAUCHBAR MACHEN WENN FALSCHE PANELDATEN GENOMMEN WERDEN !
!
Redline78
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 14
Dabei seit: 12 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Warum gibt es nicht diese Firmware?

 · 
Gepostet: 02.01.2020 - 20:27 Uhr  ·  #10
Ich habe das Problem das ich auf mein 40Zoll eine 37 Zoll SX Firmware aufgespielt habe.

Versuche ich die Firmware für SX v37 oder 39 aufzuspielen spielt er die zwar komplett laut Ladebalken auf, aber dann passiert nichts mehr. Mach ich das TV dann aus, ist es tot beim wieder anmachen.

Spiele ich aber dann wieder die 37 Zoll Firmware auf, läuft das TV wieder, aber da diese Soft falsch ist, hat er Anzeigeprobleme und man kommt auch in kein Menu richtig rein. Das einzige was läuft, ist mein Amazon Fire TV Stick, aber nur mit halben Bild und schlechten Farben.
Redline78
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 14
Dabei seit: 12 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Warum gibt es nicht diese Firmware?

 · 
Gepostet: 02.01.2020 - 20:39 Uhr  ·  #11
Was meint er den unter deinem Link mit

Zusätzlich muss im Script der Software das # Zeichen vor panel entfernt werden damit die Änderung durchgeführt werden kann



Das mit den Panel.bin habe ich jetzt in beiden Ordnern schonmal so gemacht wie dort beschrieben.
Zuckerbiene
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 755
Dabei seit: 01 / 2013
Karma: 10
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Warum gibt es nicht diese Firmware?

 · 
Gepostet: 02.01.2020 - 21:14 Uhr  ·  #12
Redline78
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 14
Dabei seit: 12 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Warum gibt es nicht diese Firmware?

 · 
Gepostet: 02.01.2020 - 21:23 Uhr  ·  #13
Mein TV geht wieder, ich habe einfach die Soft L29 genommen und von der V37 die Panel-Daten und er geht, bin sowas von glücklich. Keine Ahnung warum er läuft, aber er tut es.

Ein Problem hat er, ich kann die Lautstärke nur in 25 Schritte einstellen, aber sonst ist das Menu so wie Original.



Nachtrag: Lautstärke geht auch wieder, mußte einen Werksreset machen.

Original hatte ich eine 2011er Version drauf, jetzt eine 2010er, aber egal, ich lasse lieber die Finger jetzt davon, merke keine Unterschiede.
Zuckerbiene
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 755
Dabei seit: 01 / 2013
Karma: 10
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Warum gibt es nicht diese Firmware?

 · 
Gepostet: 02.01.2020 - 21:51 Uhr  ·  #14
ich kann die Lautstärke nur in 25 Schritte einstellen

Servicemenü aufrufen und unter "Systemkonfiguration" Punkt "Einstellungen" auf "Customer" umstellen. Für den Ton.

du kannst jetzt ganz normal updaten mit der richtigen Software aber ebend ohne die paneldaten.

die LP29 ist ja die gleiche Software nur das da Paneldaten drin sind .
wenn du die nimmst - Chassis SX aktuelle Version V07.039.00 NDLNA- ist es die richtige ohne Paneldaten.
Redline78
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 14
Dabei seit: 12 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Warum gibt es nicht diese Firmware?

 · 
Gepostet: 02.01.2020 - 22:40 Uhr  ·  #15
Als ich auf meinen TV die LP29 von dieser Seite installiert hatte, war ein komplett anders Menu und das Bild war verzogen.

Ich habe dann die Panel Files für meinen TV aus der V37 genommen und in die LP29 kopiert und in panel.bin umbenannt und in dem Script diese # entfernt und nun läuft er.

Die V37 oder 39 bekomme ich gar nicht erst drauf so wie sie hier angeboten wird, da bleibt er bei 60-70% stehen.

Auch wenn ich die Paneldaten in den V37 oder 39 so bearbeite wie bei der LP29 gehen die nicht drauf.

Ich muß aber dazu sagen, dass ich nicht einmal den Bootloader von der V39 installiert bekomme über das Händlermenu. Es kommt nur der rote Hinweis das ich nicht ausschalten soll, sonst passiert nichts.

Die mboot.ini ist im Stammverzeichnis auf dem Stick und er nimmt es nicht an.

Diese Daten stehen jetzt im Händlermenu:

SW V02.001.00
Bootloader V00.003.8

Datum 31. dec 2010

Vorher war irgend was mit 2011, aber das ist mir jetzt egal, bin froh das er wieder läuft.


Kennst du zufällig einen Eintrag im Händlermenu wo ich das Bild verschieben kann in der Breite und länge?

Beim Fire TV Stick ist ein Einstellscreen wo solche Pfeile sind und bei diesem TV sind die Spitzen der Pfeile nicht genau am Rand, sondern darüber hinaus. Über die Screeneinstellungen der Fernbedienung läßt sich das auch nicht beheben, bei anderen TVs ist das alles in Ordnung. Ist jetzt nicht weiter tragisch, aber wäre natürlich gut wenn man das einstellen könnte, aber so eine Einstellung hatte ich im Händlermenu nicht gefunden.


Du schreibst Chassis SX aktuelle Version V07.039.00 NDLNA ist die Richtige, aber denke das ist sie nicht, da ich einen Lan Anschluss habe am TV.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Es sind keine Tags für dieses Thema vorhanden.