Das Elektronik-Portal
 

LG 42LS560S - ZC Fernseher keine Spannung

  • 1
  • 2
  • Seite 1 von 2
der-andyman
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 13
Dabei seit: 01 / 2019
Karma: 1
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

LG 42LS560S - ZC Fernseher keine Spannung

 · 
Gepostet: 20.09.2019 - 13:49 Uhr  ·  #1
Hersteller: LG

Typenbezeichnung: 42LS560S - ZC

Inverter:

Chassi:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Fernseher keine Spannung

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Hallo, ich habe hier einen LG Fernseher, der über Nacht quasi aufgehört hat, zu funktionieren. Ich habe daraufhin diesen aufgemacht und habe mir das Netzteil angeschaut, da ich dachte, es liegt hier dran. Denn, ich bekomme nicht mal eine Standby Leuchte mehr.

Jetzt ist es so, dass das Netzteil 230 Volt reinbekommt und diese offenbar in 3,5 Volt, 12 Volt und 24 Volt regelt.

Die 3,5 Volt liegen an, auch, wenn das Mainboard angeschlossen ist. Auch sehen alle Kondensatoren in Ordnung aus. Alle Dioden sind in Ordnung.
Der, wie ich meine, full bridge rectifier (ein dicker Chip mit 4 Beinen) hat eine +, eine - und 2 mal mit ~ gekennzeichnete Beine. Zwischen den beiden mit ~ liegen 230 Volt AC an, zwischen + oder - und je einem der ~ liegen etwa 110-120 Volt an. Zwischen + und - liegen etwa 320 Volt an.

Ich habe dann gedacht, da das Mainboard 3,5 Volt bekommt, aber sich dennoch nichts tut, ist es wohl ein Problem mit dem Mainboard. Etwas geschaut und gesehen, dass der Anschluss für Sat Anschluss locker ist, dieses ließ sich einfach rausziehen, brauche Sattelit eh nicht. Ich dachte, vielleicht verursacht dieser Anschluss einen kurzen. Leider hat das nichts gebracht.

Wie kann ich die Fehlersuche nun fortführen? Weiß ehrlich gesagt nicht mehr so wirklich weiter...

Bin dankbar für jeden Hinweis.

MFG
Lötspitze
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 997
Dabei seit: 05 / 2011
Karma: 32
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: LG 42LS560S - ZC Fernseher keine Spannung

 · 
Gepostet: 20.09.2019 - 15:09 Uhr  ·  #2
Hallo!
Wo hast Du den Wert 3,5 V her? Eigentlich sind für Standby 5V üblich, andere Standardspannungen für die Logik sind 3,3 V und 1,8 V, die werden aber meist erst auf dem Main entsprechend heruntergesetzt. Für die Hintergrundbeleuchtung werden entsprechend höhere Spannungen erzeugt,12 V und z.B. 24 V für LCD und Ton.
Die Messungen am Gleichrichter sind OK, 320 Vdc (Gleichspannung) am Zwischenkreis sind für Standby (= keine PFC aktiv) richtig (230V x Wurzel-aus-2).
Schau´mal, ob auf der Netzteilplatine die Spannungswerte draufstehen, die erzeugt werden sollen. Nach Anschluß ans Netz ist aber normalerweise nur die Standby Spannung vorhanden.
Wie heißt das Netzteil?
Ausdrücklich der Hinweis: Das Arbeiten an am Lichtnetz angeschlossenen Geräten, die geöffnet wurden, ist potentiell lebensgefährlich und nur für Fachleute, die gelernt haben, die damit verbundenen Gefahren zu erkennen und sich, ander Nutzer, und das Gerät entsprechend zu schützen!
In diesem Fall der besondere Hinweis, daß der Hauptelko ja nicht entladen wird, sofern das Netzteil defekt ist. Demnach kann, auch nach Netztrennung, noch lebensgefährlcih hohe Spannung vorhanden sein!
der-andyman
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 13
Dabei seit: 01 / 2019
Karma: 1
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: LG 42LS560S - ZC Fernseher keine Spannung

 · 
Gepostet: 20.09.2019 - 21:13 Uhr  ·  #3
Hi, danke für deine Antwort. Ja, auf dem Mainboard selbst steht das drauf, dass 4 der Pins richtung Mainboard 3,5 Volt haben sollen, welche sie ja auch haben. Diese Spannung ändert sich nicht, egal ob das Mobo angesteckt ist oder nicht. Weshalb ich auch erstmal dachte, dass es womöglich nicht am NT liegt.
Das genaue Modell muss ich morgen machen, TV musste ich wieder zuschrauben heute, da er weg musste und nicht gerade klein ist.
Lötspitze
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 997
Dabei seit: 05 / 2011
Karma: 32
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: LG 42LS560S - ZC Fernseher keine Spannung

 · 
Gepostet: 20.09.2019 - 22:54 Uhr  ·  #4
Hallo!
Danke für die Klarstellung, dann sind 3,5 V offensichtlich sowohl die richtige Spannungshöhe als auch vorhanden.
Prüfe noch mal die Verbindung zur Nahbedienung & IR-Empfänger.
Wenn es denn das Main ist wird´s schwierig. Ich selber würde mir da nicht mehr zutrauen als dort die Spannungsregler mal zu erkunden, ob die entsprechend herunterregeln. Irgendwo müssen die 3,5 V ja ankommen an zumindest einem der (Liner- oder Schalt-)Regler und dort auf eine Standardspannung für die Signalverarbeitung herabgesetzt werden.
3,5 V sind nach meiner Erfahrung eher unüblich, Standard dagegen 3,3 V, 2,5 V oder 1,8 V.
Mit etwas Glück ist es einfach ein Linearregler, kleines SMD-Bauteil mit 3+1 Anschlüssen, markiert mit der zu erzeugenden Spannung (1.8, 2.5, 3.3). Die geregelte Spannung kann an dem breiten Anschluß gegen Masse gemessen werden.
der-andyman
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 13
Dabei seit: 01 / 2019
Karma: 1
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: LG 42LS560S - ZC Fernseher keine Spannung

 · 
Gepostet: 20.09.2019 - 23:35 Uhr  ·  #5
Zitat

Prüfe noch mal die Verbindung zur Nahbedienung & IR-Empfänger.

Meinst du damit, ob der Stecker drin ist? "Leider" ist er das nämlich.
Dann werde ich mal die Spannung nachverfolgen, ich hoffe, ich finde da was.
Danke dir.
der-andyman
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 13
Dabei seit: 01 / 2019
Karma: 1
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: LG 42LS560S - ZC Fernseher keine Spannung

 · 
Gepostet: 26.09.2019 - 00:02 Uhr  ·  #6
Habe die Verbindung noch mals geprüft, dabei fiel mir auf, dass auf der Platine für die Nahbedienung & IR-Empfänger ebenfalls 3,5 V auf einem Pin steht. Jedoch, egal, mit welchem Pin auch immer ich diese verbinde AUF der Platine, ich bekomme nie die vollen 3,5 Volt. Das max. waren 3,2 Volt. Vor dem Stecker sind die 3,5 Volt jedoch vorhanden. Also ist nur dieses kleine Board defekt? Oder vielleicht die Power LED oder so etwas? Kann das sein?

PS: Alle Kondensatoren abgelötet vom Netzteil, alle i.O. Bis auf eine, so braun-rote große, keine Ahnung, was für eine Art Kondensator das ist, jedoch ist auf der Platine als Bezeichnung C203 aufgedruckt, es sollte also ein Kondensator sein. Drauf steht M 330J NP (in der Zeile drunter 800VN0550), jedoch kann ich die Kapazität mit beiden Messgeräten nicht bestimmen und finde auch im Internet leider nichts zu dem Bauteil...


Lötspitze
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 997
Dabei seit: 05 / 2011
Karma: 32
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: LG 42LS560S - ZC Fernseher keine Spannung

 · 
Gepostet: 26.09.2019 - 10:42 Uhr  ·  #7
Hallo!
Drauf steht M 333 ... un das ist der Wert in "pF", die letzte Ziffer ist die Anzahl der Nullen -> 22 nF.
Ist wahrscheinlich der Kondensator, der mit dem Trafo zusammen eine Art Schwingkreis bildet (habe das Schaltbild nicht). Bin mir nicht sicher, aber "800" könnte auf die Spannung hinweisen, würde in diesem Fall passen mit 800 V. Ist ein Folien-Wickelkondensator.
Daß an einem Stecker mal eben 0,3 V "verloren gehen" ist nicht normal. Hast Du da richtig gemessen, gegen Chassis? Mal die Lötstellen überprüfen. Kann sein, daß die Nahbedienungsplatine tatsächlich keine direkte Verbindung zu Ground hat sondern nur zu irgendwelchen Eingängen.
der-andyman
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 13
Dabei seit: 01 / 2019
Karma: 1
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: LG 42LS560S - ZC Fernseher keine Spannung

 · 
Gepostet: 26.09.2019 - 14:54 Uhr  ·  #8
Ich habe es gegen viele verschiedene Punkten gemessen, zuletzt gegen alle anderen am selben Stecker, wie die +3,5 Volt.

Jemand bietet mir einen defekten LG Fernseher mit kaputtem Display an. Hoffentlich passt hier das Mainboard und ich kann es wiederbeleben. Das mit dem kaputten Display ist ein 50 Zöller, meiner ein 42er. Ich denke aber nicht, dass das was ändert. Hauptsache gleiche Modellreihe, oder?
Lötspitze
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 997
Dabei seit: 05 / 2011
Karma: 32
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: LG 42LS560S - ZC Fernseher keine Spannung

 · 
Gepostet: 26.09.2019 - 18:16 Uhr  ·  #9
Hallo!
Sehr oft muß das Main an das verwendete Panel angepaßt werden, kann also durchaus eine Überraschung geben.
Wenn das Main die gleiche Numemr hat kann es trotzdem anders programmiert sein, in schlechtestem Fall bekommst Du gar kein Bild, mit etwas Glück ein Bild, aber in falscher Größer und falscher Auflösung, und, das wäre dann der Hauptgewinn: Es paßt.

Ich hatte das mal bei einem kleineren Modell einer anderen Firma: Falsches Bildformat, falsche Auflösung. Da habe ich dann das EEPROM getauscht aus dem defekten Main, damit war alles gut.

Evtl. kann man in einem Service Menu etwas anpassen. Wenn man sich da aber vertut steht man u.U. ganz ohne Bild da, kann dann natürlich nichts mehr sehen=einstellen.
der-andyman
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 13
Dabei seit: 01 / 2019
Karma: 1
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: LG 42LS560S - ZC Fernseher keine Spannung

 · 
Gepostet: 26.09.2019 - 21:32 Uhr  ·  #10
Naja, hat sich auch erledigt, das war ein Grundig, falsch beschriftet -.-

Ich denke, ich "backe" das Mainboard mal, schlimmer kann es ja nicht mehr werden fürchte ich
der-andyman
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 13
Dabei seit: 01 / 2019
Karma: 1
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: LG 42LS560S - ZC Fernseher keine Spannung

 · 
Gepostet: 27.09.2019 - 20:18 Uhr  ·  #11
Mal angenommen, ich hätte ein Oszilloskop, wie bedient man das, was messe ich damit, inwieweit hilft es mir hier weiter?? :)
Lötspitze
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 997
Dabei seit: 05 / 2011
Karma: 32
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: LG 42LS560S - ZC Fernseher keine Spannung

 · 
Gepostet: 27.09.2019 - 23:22 Uhr  ·  #12
Hallo!
Nicht umsonst drücken Fernseh- oder Elektrotechniker jahrelang die Schulbank, um das zu lernen, neben vielen anderen Dingen. So etwas kann hier nicht vermittelt werden, das geht dann doch zu weit.
der-andyman
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 13
Dabei seit: 01 / 2019
Karma: 1
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: LG 42LS560S - ZC Fernseher keine Spannung

 · 
Gepostet: 28.09.2019 - 00:51 Uhr  ·  #13
Ok, schade :/
Ich habe diesen Fernseher dann mal aufgegeben. Habe ja noch andere (hust) denen ich mich widmen kann XD

Vielen Dank, dass Du mich hier unterstützt hast.
thommyX
Junior Moderator
Avatar
Geschlecht:
Alter: 45
Beiträge: 6728
Dabei seit: 05 / 2008
Karma: 330
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: LG 42LS560S - ZC Fernseher keine Spannung

 · 
Gepostet: 03.10.2019 - 18:08 Uhr  ·  #14
der-andyman
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 13
Dabei seit: 01 / 2019
Karma: 1
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: LG 42LS560S - ZC Fernseher keine Spannung

 · 
Gepostet: 03.10.2019 - 22:21 Uhr  ·  #15
Und wo gibt es diese Kits?
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

42LS560S, Fernseher, Spannung