Das Elektronik-Portal
 

LG 55LW4500 Hintergrundbeleuchtung geht kurz an und aus, aber alle LEDs in Ordnung

hesch12
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Wolfenbüttel
Alter: 62
Beiträge: 5
Dabei seit: 03 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

LG 55LW4500 Hintergrundbeleuchtung geht kurz an und aus, aber alle LEDs in Ordnung

 · 
Gepostet: 23.03.2021 - 13:08 Uhr  ·  #1
Hersteller: LG

Typenbezeichnung: 55LW4500

Inverter: 11SLPB

Chassi:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Hintergrundbeleuchtung geht kurz an und aus, aber alle LEDs in Ordnung

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter
Oszilloskop

Schaltbild vorhanden?:
Ja, als PDF



Hallo,
meine erste Annahme war natürlich, daß ein oder mehrere LEDs kaputt sind, aber oh Wunder, alle heile. Sie scheinem mir aber sehr hell zu brennen, sodaß ich vermute, daß aufgrund des zu hohen Stroms die Schutzschaltung aktiv wird. Der "xFault" am LED Driver AS3695C (IC801) steht dann auch auf High und der MikroController schaltet den PWM Controller aus. Wenn ich die Verbindung testweise trenne bleiben die LEDs an.
Ich habe zum Test das Mainboard abgeklemmt und zwei Jumper für Power ON und Backlight ON am Stecker eingesetzt.

Ich vermute, daß irgendwo ein Sense Widerstand oder Spannungsteiler nicht in Ordnung ist. Am Anfang beträgt die LED Spannung ca. 73V, nach dem Abschalten 56V. Ich habe leider nur ein Servicemanual für den 55LW5600. Da soll die Spannung 63V sein. Und das Schaltbild vom SMPS ist vom LG4247-11SLPB. Da sind die Widerstandswerte und Spannung vermutlich etwas anders aufgrund der LED Anzahl.

Hat jeman Unterlagen für diesen Typ oder die Sollwerte oder sonst noch einen Tipp? Die Widerstände an den Sense Eingängen und Spannungsteilern passen eigentlich soweit, aber ich stehe gerade etwas auf dem Schlauch.

Gruß Hartwig
Dieterr
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 370
Dabei seit: 04 / 2020
Karma: 13
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: LG 55LW4500 Hintergrundbeleuchtung geht kurz an und aus, aber alle LEDs in Ordnung

 · 
Gepostet: 23.03.2021 - 16:08 Uhr  ·  #2
Die Netzteile bei den mir bekannten haben immer CC für jeden einzelnen LED-Strang. Strom bei den ähnlichen Modellen ist typischerweise gleich, vermutlich rund 300mA. Das gibt bei 3V Spannung 1W/LED. Nur die Anzahl und damit Gesamtspannung (Soll) ist unterschiedlich.
Damit sollte Shunt des 55LW5600 sich nicht vom LW4500 unterscheiden, sofern gleicher Treiber-IC verbaut ist.

Du kannst ja mal die Spannung über dem Shunt messen, dann weißt du was an Strom durchgeht. Es gab auch Fälle da war der Treiber defekt, da kannst du lang an den passiven Teilen messen. Ist das pdf von der Größe so, dass man es hier anhängen kann?
hesch12
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Wolfenbüttel
Alter: 62
Beiträge: 5
Dabei seit: 03 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: LG 55LW4500 Hintergrundbeleuchtung geht kurz an und aus, aber alle LEDs in Ordnung

 · 
Gepostet: 23.03.2021 - 23:31 Uhr  ·  #3
Hallo Dieter,
danke für die schnelle Antwort. Was meinst Du mit "CC für jeden Strang"? Also ich denke, daß die Spannung zu hoch ist. Soll 63V, ist aber 73V. Die 56V nach dem Abschalten passen. Ich habe den PWM Controller IC251 im Verdacht, daß der eine falsche VREF kriegt, aber ich durchblicke die Schaltung um ihn herum noch nicht ganz. Wo kann man da drehen? Wenn Du mt Shunts die Widerstände in den LED Strängen meinst werde ich die mal durchmessen. Es reicht ja schon, wenn einer spinnt, damit der AS3695C abschaltet. Der hat ja auch eine Vmin und Vmax. Das Schaltbild vom 42LG habe ich mal komprimiert und angehängt. Man erkennt aber leider nicht mehr alle Werte. Gibt es aber auch hier: http://televid-sib.ru/index.ph…#msg195684.
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: Power Supply LG LGP4 … ssed.pdf ( 224.76 KB )
Titel:
Information:
Dateiname: Power Supply LG LGP4 … ssed.pdf ( 224.76 KB )
Titel: Power Supply LG LGP4247-11SLPB
Information:
Lötspitze
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 3055
Dabei seit: 05 / 2011
Karma: 242
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: LG 55LW4500 Hintergrundbeleuchtung geht kurz an und aus, aber alle LEDs in Ordnung

 · 
Gepostet: 24.03.2021 - 10:49 Uhr  ·  #4
Hallo!
Schau´mal hier ´rein:
LED unterschiedliche Alterung
Die Versorgungsspannung wird so geregelt daß der Strang mit der höchsten Durchlaßspannung de gewünschten Strom bekommt. Für alle anderen Stränge muß das IC die Differenzspannung Udiff aufnehmen..und kann das nutürlich nur bis zu einer gewissen Leistung (Udiff x Iled), schaltzet also entsprechend ab, wen dei Unterschiede zu groß sind.
Ich habe damals alle Stränge einzeln angeschlossen gehabt und jeweils die Spannungen gemessen. Allerdings waren auch immer einige Segmente weiterhin aktiv.
Vielleicht hilft die Info zur Funktionsweise trotzdem weiter.
Dieterr
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 370
Dabei seit: 04 / 2020
Karma: 13
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: LG 55LW4500 Hintergrundbeleuchtung geht kurz an und aus, aber alle LEDs in Ordnung

 · 
Gepostet: 24.03.2021 - 10:58 Uhr  ·  #5
Die pdf sind doch gut genug fürs erste.
Also ich sehe einen Teil der die +Spannung für alle Stränge erzeugt, um IC251. Dann viele einzelne Stränge die per Mosfet auf Konstantstrom (CC) geregelt werden. Wenn jetzt alle zu hell sind, kann es ein einzelner Shunt schwerlich sein.
Auch die +Spannung, also IC251, schließe ich fast aus, weil es wird ja Strom geregelt und der erzeugt Konstantspannung. Du sagst ja auch, wenn " ich die Verbindung testweise trenne bleiben die LEDs an."
Spannung messen über LEDs zeigt dir nur ob die im großen und ganzen OK sind, interessant ist vielmehr der Strom also Spannung über shunt wenn sie leuchten.

Zum LED Controller Chip habe ich noch keine Datenblatt gefunden, aber mir sieht es danach aus als würde er die Sollstromvorgabe digital per SPI von IC701 bekommen. Spannend.

Edit: Vergleiche auch mal die Spannung über alle Stränge ob die gleich sind wenn sie leuchten. Sollte da eine (oder mehrere) auffallend höher oder niedriger sein schlägt die Spannungsüberwachung des LED-Kontrollers zu. Ich vermute eher höher. Dann wären aber eine oder mehrere LEDs hochohmig im Betrieb, damit (CC!) ergibt das die höhere Spannung. Und das wäre ein typischer Fehler.
hesch12
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Wolfenbüttel
Alter: 62
Beiträge: 5
Dabei seit: 03 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: LG 55LW4500 Hintergrundbeleuchtung geht kurz an und aus, aber alle LEDs in Ordnung

 · 
Gepostet: 24.03.2021 - 19:29 Uhr  ·  #6
Das sind ja interessante Hinweise, vielen Dank! Die Shunts hatte ich gestern nochmal gemessen: alle ca. 3,5 Ohm. Dann werde ich mal die Spannung über den Shunts und die Spannung über den Strängen messen. Ich konnte zwar sehen, daß alle LEDs gleichmäßig hell brannten, aber klar, das könnte durch die Regelung kommen und der LED Treiber hat ein Vmin und Vmax. Der Hinweis von "Lötspitze" geht ja auch in die Richtung. Den Thread habe ich mir angeschaut. Ich werden berichten. Anbei nochmal das Datenblatt vom LED Treiber. Daß er die Werte über SPI kriget kann ich mir auch gut vorstellen.
Vg Hartwig
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: AS3695C-austriamicro … ssed.pdf ( 962.64 KB )
Titel: 16 Kanal LED Driver
Information:
hesch12
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Wolfenbüttel
Alter: 62
Beiträge: 5
Dabei seit: 03 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: LG 55LW4500 Hintergrundbeleuchtung geht kurz an und aus, aber alle LEDs in Ordnung

 · 
Gepostet: 25.03.2021 - 02:17 Uhr  ·  #7
Ja Bingo! Euer Tipp war goldrichtig! Ich habe die Strangspannungen gemessen, bzw. die Spannung am Drain der FETs gegen Masse. Da gibt es extra Testpunkte. Die Werte lagen bis auf zwei bei ca. 6,5V ... 7V. Nur zwei hatten: 0,9V und 2,9V. Da schaltet er natürlich ab. Ich hätte nicht gedacht, daß LEDs so altern können, denn sie leuchten dabei alle gleich hell und die Spannung am Shunt ist auch bei allen um die 350mV, was dann einem Strom von 100mA entspricht. Das ist recht viel. Ich habe das Einschalten der LEDs per Handyvideo dokumentiert, als ich das Panel offen hatte. Das Video ist leider zu groß, um es hier hochzuladen.
Was mache ich jetzt? Der würde ja so laufen: Keine LED kaputt, kein Kurzschluß, nur etwas aus der Toleranz.
1.) Das Panel öffnen und die alternden LEDs ersetzen? Ich hätte noch 2 Edge LED Streifen aus einem Medion in meiner Bastelkiste. Aber ob das dann passt?
2.) Den LED Treiber umprogrammieren? "Disable open LED detection" oder sowas? Geht das per SPI und dauerhaft? Oder die "Short Voltage" einstellen? Sie lässt sich zwischen 2V und 12V einstellen, aber damit sind die 0,9V außen vor.
3.) Der Workaround mit der Z-Diode von "Lötspitze"? Wo müßte die in meinem Fall hin und wo kann ich dann einen Klick für Dich machen (Karma-Konto)?
Der Fernsher ist von 2011 und er soll ja nur noch ein wenig in meinem Wohnzimmer laufen. Bei vielen Dingen kann man mit relativ wenig Geld (was die Teile betrifft) und etwas Zeit ( die man privat nicht rechnen darf) den Gang zur Entsorgungsstätte noch etwas hinauszögern.
Lötspitze
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 3055
Dabei seit: 05 / 2011
Karma: 242
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: LG 55LW4500 Hintergrundbeleuchtung geht kurz an und aus, aber alle LEDs in Ordnung

 · 
Gepostet: 25.03.2021 - 10:10 Uhr  ·  #8
Hallo!
Die Z-Dioden werden in Reihe geschaltet zu den LEDs mit den niedrigen Durchlaßspannungen, um die, in der Summe, an die Stränge mit der hohen Spannung anzupassen. Z-Werte also ca. die Differenz. Achtung, Leistung beachten: P(Zdiode) >> Z-Spannung x Strom.
Einen Versuch wäre es wert, Z-Dioden kosten ja nicht die Welt.
Karma-Punkte: Im "Namensfeld" bei Karma: [+1] anclicken
Dieterr
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 370
Dabei seit: 04 / 2020
Karma: 13
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: LG 55LW4500 Hintergrundbeleuchtung geht kurz an und aus, aber alle LEDs in Ordnung

 · 
Gepostet: 25.03.2021 - 18:16 Uhr  ·  #9
Also ich hatte in ähnlichem Fall den Schutz gebrückt, war ein anderes IC mit analoger Stromvorgabe, deshalb andere Technik. Solange bis Ersatz da war. Dann habe ich die ganzen Leisten getauscht, Kosten rund ein 20iger. Aber das hängt vom Einzelfall ab. Andere Leisten (Edge) umzustricken ist nicht empfehlenswert meine ich.

Problem ist ja, dass die LEDs aufgrund Überhitzung aus den Sollwerten laufen. Und da die größte Arbeit eh Panel und Folien machen, sehe ich keinen Sinn darin es nicht gleich richtig zu machen. Wenn dann doch eine LED ganz ausfällt und du dann wieder aufmachen musst, beisst du dir sonstwo hin.
Lötspitze
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 3055
Dabei seit: 05 / 2011
Karma: 242
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: LG 55LW4500 Hintergrundbeleuchtung geht kurz an und aus, aber alle LEDs in Ordnung

 · 
Gepostet: 25.03.2021 - 18:36 Uhr  ·  #10
Hallo!
Die Zenerdiode muß ja nicht in das Panel, kann doch in die Zuleitung zur Leiterkarte, gut elektrisch isoliert.
hesch12
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Wolfenbüttel
Alter: 62
Beiträge: 5
Dabei seit: 03 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: LG 55LW4500 Hintergrundbeleuchtung geht kurz an und aus, aber alle LEDs in Ordnung

 · 
Gepostet: 25.03.2021 - 23:34 Uhr  ·  #11
Ja, am besten wäre sicherlich, die LED Leisten zu ersetzen. Aber auf die Idee, daß Dioden altern können und eine höhere Durchlaßspannung brauchen und so die Schutzschaltung auslösen, wäre ich ohne euren Hinweis nie gekommen, zumal sie ja alle noch gleich hell leuchten. Bisher waren die LEDs immer total kaputt.
Ich schaue, was die LED-Leisten kosten. Ich hatte jetzt das Panel nochmal geöffnet und die beiden schwachen Diodenstränge untersucht. Dabei waren jeweils, eine bzw. zwei LEDs, die bei 8V lagen (es sind Doppel LEDS), alles anderen lagen bei 6V. Da ich noch LEDs in der Kiste hatte, habe ich die jetzt einfach mal ersetzt und nun läuft er tatsächlich!!! Mal sehen wie lange. Ja, Dieter, da hast Du natürlich recht, am besten wären neue LED Leisten, aber Im Auseinanderbauen des Panels habe ich jetzt ja Übung :)
Ich sage nochmal ganz herzlichen Dank! Meine Reparaturerfahrung hat es ein gutes Stück nach vorn gebracht!

Viele Grüße
Hartwig
Lötspitze
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 3055
Dabei seit: 05 / 2011
Karma: 242
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: LG 55LW4500 Hintergrundbeleuchtung geht kurz an und aus, aber alle LEDs in Ordnung

 · 
Gepostet: 26.03.2021 - 10:42 Uhr  ·  #12
Danke für die Rückmeldung, super, daß das jetzt die richtige Spur war.
Langfristig ist sicherlich der Ersatz der Leisten die bessere Wahl.
Dieterr
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 370
Dabei seit: 04 / 2020
Karma: 13
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: LG 55LW4500 Hintergrundbeleuchtung geht kurz an und aus, aber alle LEDs in Ordnung

 · 
Gepostet: 26.03.2021 - 17:20 Uhr  ·  #13
Zitat geschrieben von Lötspitze

Die Zenerdiode muß ja nicht in das Panel, kann doch in die Zuleitung zur Leiterkarte, gut elektrisch isoliert.


Hast ja Recht, manchmal denkt man unnötig kompliziert :D
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

55LW4500, Hintergrundbeleuchtung, kurz, LEDs, Ordnung