Das Elektronik-Portal
 

LG 60PZ250 Bild gefleckt "taut" langsam auf, Bild

jayjay357
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2
Dabei seit: 05 / 2015
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

LG 60PZ250 Bild gefleckt "taut" langsam auf, Bild

 · 
Gepostet: 28.05.2015 - 10:04 Uhr  ·  #1
Hersteller: LG

Typenbezeichnung: 60PZ250

Inverter:

Chassi:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Bild gefleckt "taut" langsam auf

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo Jungs, bin neu hier und wollte erstmal einen großes Lob aussprechen, für die hilfreichen Threads die hier beantwortet werden! Konnte dadurch schon einen Netzteilschaden an einem Plasma mit nem Leistungswiderstand und ein paar Elkos reparieren.. Danke dafür :)

Nun zu meinem aktuellen Problemfall, ein LG 60PZ250 wahrscheinlich mit (wie ich denke hier gelesen zu haben) Zsus Problemen.

Fehlerbeschreibung:

Der Bildschirm ist beim einschalten mit schwarzen Flecken übersät und das Bild wird nur langsam mehr und mehr (sieht aus wie eine gefrorene Scheibe die langsam abtaut). Auch wenn die schwarzen Flecken dann nach einiger Zeit verschwunden sind, ist das Bild pixelig unscharf und zu dunkel. Von der Rückseite betrachtet hört man im oberen rechten Bereich ein permanentes surren, vielleicht so wie ein kleiner Funkenschlag.

So sieht das dann beim anschalten aus und wird langsam weniger, bis es dann ganz verschwunden ist...









Hoffe das Ihr mir helfen könnt! Ich würde den Fehler gern finden und reparieren, anstatt gebraucht Platinen in fragwürdiger Funktion einbauen zu müssen..

Grüße =)
Julian
jayjay357
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2
Dabei seit: 05 / 2015
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: LG 60PZ250 Bild gefleckt "taut" langsam auf, Bild

 · 
Gepostet: 28.05.2015 - 12:19 Uhr  ·  #2
anbei die surrende Platine:



Das Geräusch scheint vom schwarzen Kühlkörper auszugehen, daran befestigt sind IC RF2001 T3D
Transistoren, welche wohl mit ganz schön Spannung arbeiten..
Brummen die wenn sie kaputt sind? Wie könnte man sie messen? Ach und muss ich die Elkos unbedingt auslöten um die Kapazität / ESR zu messen?

Hier nochmal alles im Überblick:



Grüße =)
jens1986
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Düsseldorf
Beiträge: 703
Dabei seit: 01 / 2014
Karma: 29
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: LG 60PZ250 Bild gefleckt "taut" langsam auf, Bild

 · 
Gepostet: 28.05.2015 - 12:44 Uhr  ·  #3
Kann zwar zum Problem selbst nix sagen, aber deine Bilder werden nicht dargestellt... Denke mal du hast die auf einem externen Bildhoster hochgeladen?? Falls ja bitte hier im Forum selbst hochladen, da anscheinend die Einbundung nicht funktioniert.
Gruß
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

60PZ250, Bild, gefleckt, quottautquot, langsam