Das Elektronik-Portal
 

70ES-18S/CA100 -BU2525AX def.

Digitus
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2
Dabei seit: 03 / 2007
Karma: 0
Betreff:

70ES-18S/CA100 -BU2525AX def.

 · 
Gepostet: 05.03.2007 - 17:33 Uhr  ·  #1
Hersteller: Sharp
Typenbezeichnung: 70ES-18S
Chassi: CA100

Vorhandene Messgeräte: Oszilloskope
Schaltplan vorhanden: Ja
Dein Wissensstand: Fortgeschritten (Radio und Fernsehtechniker)

Fehlerbeschreibung und Nachricht:
Hallo, Wer kann helfen?
BU2525AX (PHI) defekt. Lötstellen konrolliert- Neztteil kontrolliert.
BU ersetzt wieder PHILIPS - sofort hochgegangen.
D605 nicht zu Hand.
Vielen Dank Sojo
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: 70ES-18S/CA100 -BU2525AX def.

 · 
Gepostet: 05.03.2007 - 20:39 Uhr  ·  #2
Kenn das Gerät nicht, ist der BU für die HOT ??
Wenn ja dann stimmt was mit der Ansteuerung nicht.
Wenn er schließen soll hat aber noch nicht richtig geschlossen und muss wieder offnen dadurch wird er sehr schnell heiß. Ich gehe davon aus das mir der Kühlung alles stimmt.
EM2-Gott
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 11816
Dabei seit: 05 / 2005
Karma: 403
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: 70ES-18S/CA100 -BU2525AX def.

 · 
Gepostet: 05.03.2007 - 21:44 Uhr  ·  #3
Zitat geschrieben von Digitus
Hersteller: Sharp
Typenbezeichnung: 70ES-18S
Chassi: CA100

Vorhandene Messgeräte: Oszilloskope
Schaltplan vorhanden: Ja
Dein Wissensstand: Fortgeschritten (Radio und Fernsehtechniker)

Fehlerbeschreibung und Nachricht:
Hallo, Wer kann helfen?
BU2525AX (PHI) defekt. Lötstellen konrolliert- Neztteil kontrolliert.
BU ersetzt wieder PHILIPS - sofort hochgegangen.
D605 nicht zu Hand.
Vielen Dank Sojo


-nur selektierten original Transistor (RHTX0197BMZZ) einbauen
-C604 prüfen und ggf. in 470uF ändern
-Impulskondensatoren prüfen
-Lötstellen peinlichst Überprüfen und nachlöten
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

70ES18SCA100, BU2525AX, def