Das Elektronik-Portal
 

Aeg T 55849 P502764 Läuft nicht an

  • 1
  • 2
  • Seite 2 von 2
Lötspitze
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 1432
Dabei seit: 05 / 2011
Karma: 46
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: Aeg T 55849 P502764 Läuft nicht an

 · 
Gepostet: 14.02.2020 - 21:30 Uhr  ·  #16
Hallo!
Das ist ein Schalter, und der hat entweder gegen 0 Ohm oder "unendlich", entspricht zusammengelegten Meßklemmen oder getrennten Meßklemmen Deines Meßgerates, je nachdem, was dann angezeigt wird. Den Schalte rmechanisch mal betätigen, dan muß das wechseln zwischen den beiden Zuständen.
Ich kann nicht sehen ob Du da 3 Anschlüsse an dem Schalter hast. Dan ist einer der gemeinsame Pol. der zwischen den anderen beiden Anschlüssen hin und her schaltet...ausprobieren bei abgezogenen Anschlüssen..aber gut merken, wo die dran waren!
Jan 74
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 16
Dabei seit: 02 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Aeg T 55849 P502764 Läuft nicht an

 · 
Gepostet: 15.02.2020 - 08:48 Uhr  ·  #17
hallo zusammen
Ja dasTeil hat drei Steckzungen,auch der Stecker hat drei Anschlüsse. Am Stecker sind aber auch nur die beiden äusseren belegt .Habe das Teil durch messen. Laut euren Angaben ist es ok.
Über weitere Ideen oder Vorschläge würde ich mich freuen.

VG
mmhkt
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: RLP
Beiträge: 294
Dabei seit: 02 / 2018
Karma: 40
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Aeg T 55849 P502764 Läuft nicht an

 · 
Gepostet: 15.02.2020 - 11:03 Uhr  ·  #18
Zitat geschrieben von wombi - ladyplus45

21 Postings bis Du zugibst, dass da ein Kabel dran ist... - ich bin raus! :monkey1: :monkey2: :monkey3:


Hallo,
normalerweise halte ich mich bei solchen Beiträgen heraus.
Hier mache ich eine Ausnahme.

Meine Meinung dazu:
Von Anfang an war Jan 74 an einer Lösung interessiert und hat den Tips - im Rahmen seiner Kenntnisse - Folge geleistet.
Er hat kein technisches Wissen vorgegaukelt, sondern hat im Gegenteil seine mangelnden Kenntnisse offen gelegt.
Ach herrje, ich habe die ganze Zeit seitlich an der Türverriegelung geschaut statt oben. Was weiss schon ein unwissender :-) Gott sei dank gibt es euch. Habe endlich das richtige Teil gefunden.
Sich auf diese Weise öffentlich als Greenhorn/Laie zu "outen" macht noch lange nicht jeder. Es sind ja nicht nur die Kenntnisse der technischen Zusammenhänge und Abläufe nötig, die Bezeichnungen der Teile sind für Fachleute i.d.R. kein Problem, für absolute Laien dagegen schon.
Die Kunst ist also, einen Weg zu finden, auf dem die Verständigung klappt und der den Fragesteller zum Ziel führt.

Man stelle sich nur ein Arzt-Patienten Gespräch vor - da sind den allermeisten Patienten nur wenige Fachtermini geläufig.

Zur Frage "Kabel vorhanden oder nicht":
Kabel war keines lose - das heißt, daß kein Kabel nur lose in der Steckverbindung ist oder sich aus einer Verbindung gelöst hat.
Es heißt nicht, daß überhaupt kein Kabel vorhanden ist.
Und das hat Jan 74 auch nie behauptet.
Von daher ist [...]bis Du zugibst, dass da ein Kabel dran ist[...] kein konstruktiver Beitrag.

Also lieber Ruhe bewahren, weiter forschen und auf eine gute Lösung des Problems hoffen.

Schönes Wochenende
mmhkt
mmhkt
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: RLP
Beiträge: 294
Dabei seit: 02 / 2018
Karma: 40
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Aeg T 55849 P502764 Läuft nicht an

 · 
Gepostet: 15.02.2020 - 11:40 Uhr  ·  #19
Bitte den ganzen Verlauf berücksichtigen:

Was Du fett zitierst, war vor Post 18 - dort hat er "das richtige Teil" gefunden: das gelbe nämlich.
An dem weißen, von dem vorher die Rede war, sind nun mal keine Anschlüsse.
Er hat also nichts verschwiegen oder gar geleugnet - war nur leider beim falschen Teil gelandet, was ihm erst später klar geworden ist.
Jan 74
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 16
Dabei seit: 02 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Aeg T 55849 P502764 Läuft nicht an

 · 
Gepostet: 15.02.2020 - 17:07 Uhr  ·  #20
Hallo zusammen
Erstmal vielen Dank für die vielen Antworten, und dass so viele versucht haben mir bei meinem Problem zu helfen.
und ja, ich bin ein Laie, von daher dachte ich ja dass mir in einem Forum geholfen wird.
Leider war ich anfangs auf Grund fehlender Fachkenntnisse an der falschen Türverriegelung, nämlich seitlich, an der man die Tür auf und zu drückt, erst der Link mit der Skizze hat mir zur richtigen Stelle verholfen, daher habe ich auch erst dann die Kabel gefunden. Dies war keine böse Absicht sondern einfach aus der Unkenntnis heraus.
Ich dachte eben der Sinn eines solchen Forums ist es, dass Fachleute und Kenner Unwissenden und Laien helfen.
Danke an mmhkt für seinen Beitrag.
Schiffhexler
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: OB/NRW
Beiträge: 16309
Dabei seit: 03 / 2006
Karma: 3085
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Aeg T 55849 P502764 Läuft nicht an

 · 
Gepostet: 16.02.2020 - 00:39 Uhr  ·  #21
Moin Jan 74

An den zwei Kontakten, wo die Leitungen in den Schalter gehen, ist nur Durchgang
wenn der Schaltstifft gedrückt wird. Das Messgerät muss dann 0 Ω anzeigen

Gruß vom Schiffhexler

:-)
Jan 74
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 16
Dabei seit: 02 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Aeg T 55849 P502764 Läuft nicht an

 · 
Gepostet: 16.02.2020 - 11:29 Uhr  ·  #22
Guten Morgen Schiffhexler

Genauso wie du es sagst, ist es auch. Habe es mehrfach ausgemessen.
mh dann kann es das ja auch nicht sein. dann komm ich wohl nicht weiter.
Msdeljljjh
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dorsten(NRW)
Alter: 53
Beiträge: 126
Dabei seit: 09 / 2018
Karma: 23
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Nächsten Schritt

 · 
Gepostet: 16.02.2020 - 13:33 Uhr  ·  #23
Hallo Forum

@ Jan 74

Zitat
..dann komm ich wohl nicht weiter...
.
Du bist bis dort jetzt gekommen und kannst Dir zu 99% Vorstellen, dass der Schalter i.O. ist :-) .
Der Schalter hat nun mal nicht "NUR" den Sinn zu schalten sondern etwas "irgendwo" zu verändern.
Wie Du erklärt hast, hat der Schalter drei Anschlüsse wobei zwei (die beiden äußeren Kontakte( Hinweiss von Schiffhexler)) genutzt werden.
Somit wird der Schalter als Schließer verwendet. Der Schalter wird über ein Kabel zur Hauptplatine gehen.
Ich selber würde jetzt überprüfen ob er dort auch wirklich schaltet. Das andere Ende des Kabel vom Schalter an der Hauptplatine "suchen" und abziehen. Hier gehe ich fest davon aus, dass die Maschine Spannungsfrei (Stecker gezogen)ist !!!.
Das Kabel am Türschalter wieder anschließen, evtl. vorher etwas säubern, und jetzt an dem abegzogenen Anschluss überprüfen ob der Schalter auch an der Stelle Platinenseitig schaltet.

Somit weiter mit mmhkt Aussage:"
Zitat
Also lieber Ruhe bewahren, weiter forschen und auf eine gute Lösung des Problems hoffen.
" :-)

Gruß aus Dorsten(NRW)
Herbert
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: Aeg T 55849 P502764 .jpg ( 71.28 KB )
Titel: Beispiel
Information:
Jan 74
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 16
Dabei seit: 02 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Aeg T 55849 P502764 Läuft nicht an

 · 
Gepostet: 18.02.2020 - 12:20 Uhr  ·  #24
Hallo
so ich habe jetzt den Durchgang geprüft. Also den Stecker wieder auf den Schalter, und an der Platine abgezogen.
Musste sie erst ausbauen um ihn ab zu ziehen. Meine Messung ergab, dass der Schalter, gemessen so wie du beschrieben hast, ok ist. Die Spannung kommt oben, platinenseitig, an.
Ich weiss, dass ich trotzdem aufpassen muss, der Stecker ist immer abgezogen. Aber danke für die Info ist ja wichtig.
Schnurzel
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 438
Dabei seit: 02 / 2009
Karma: 23
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Aeg T 55849 P502764 Läuft nicht an

 · 
Gepostet: 18.02.2020 - 18:01 Uhr  ·  #25
Frage: wenn du ein Programm gewählt hast und den "Start"-knopf gedrückt hast,ist dann bei stehender Trommel ein Brummen zu hören?
Jan 74
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 16
Dabei seit: 02 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Aeg T 55849 P502764 Läuft nicht an

 · 
Gepostet: 18.02.2020 - 19:21 Uhr  ·  #26
Hallo Schnurzel

anfangs war das so... dann lies sich die Maschine starten,, indem ich den "schon" Knopf gedrückt gehalten habe. Darauf ist sie dann angelaufen. Jetzt macht sie nach Auswahl des Programms und starten keinen Mucks . Nur die LED leuchtet
Schnurzel
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 438
Dabei seit: 02 / 2009
Karma: 23
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Aeg T 55849 P502764 Läuft nicht an

 · 
Gepostet: 18.02.2020 - 21:33 Uhr  ·  #27
Nimm den Deckel ab,wähle ein Programm,drücke "Start" und schubs die dann die Trommel an.
Läuft sie dann an?
Jan 74
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 16
Dabei seit: 02 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Aeg T 55849 P502764 Läuft nicht an

 · 
Gepostet: 19.02.2020 - 15:41 Uhr  ·  #28
Leider nein.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Aeg, 55849, P502764, Läuft