Das Elektronik-Portal
 

AEG AEG ÖKO Favorit 60750 VI Hauptschutzschalter fliegt nac

wfk1966
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2
Dabei seit: 05 / 2014
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

AEG AEG ÖKO Favorit 60750 VI Hauptschutzschalter fliegt nac

 · 
Gepostet: 19.05.2014 - 07:59 Uhr  ·  #1
Hersteller: AEG

Typenbezeichnung: AEG ÖKO Favorit 60750 VI

E-Nummer:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Hauptschutzschalter fliegt nach ca. 1 Stunde

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo an alle zusammen,

seit ein paar Tagen macht mein AEG ÖKO Favorit Geschirrspüler Probleme. Er ist ca. 13 Jahre alt und funktioniert wirklich Bestens. Allerdings fliegt nach ca. 1 Stunde Spülzeit, der Hauptschutzschalter (meistens, aber nicht immer).

- Wenn man den Geschirrspüler eingeschaltet läßt und den Schutzschalter gleich wieder aktiviert, fliegt er wieder
- Wenn man den Geschirrspüler ausschaltet und den Schutzschalter gleich wieder aktiviert bleibt er oben
- Wenn man den Geschirrspüler eingeschaltet läßt, ein paar Minuten wartet und dann den Schutzschalter wieder aktiviert bleibt er auch oben

Der Geschirrspüler zeigt keinen Fehlercode.

Am Typenschild steht:
AEG ÖKO FAVORIT 60750VI
Typ 45 ZSA 04
111 5 5 15 LP
PNC 911 234 463 00
S-NO 02638800

Ein Bekannter hat gemeint, dass da sicher das Heizelement defekt ist und das man das eigentlich ganz einfach austauschen kann (weil nur zwei Stecker ab- & anstecken).

Kann das jemand bestätigen oder ist das ein kompletter Blödsinn?

Hat jemand eine Reparaturanleitung, damit ich das Heizelement überhaupt finde ohne den ganzen Geschirrspüler zu zerlegen?

Vielen Dank für eure Hilfe.

LG, Werner
Chris02
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Kassel
Beiträge: 2977
Dabei seit: 05 / 2008
Karma: 214
Wissensstand: Dipl. für Fernsehtechnik
Betreff:

Re: AEG AEG ÖKO Favorit 60750 VI Hauptschutzschalter fliegt nac

 · 
Gepostet: 19.05.2014 - 12:40 Uhr  ·  #2
Was ist für dich der Hauptschutzschalter?
Ich gehe mal davon aus, dass du den Fehlerstromschalter meinst RCD oder früher FI-Schalter). Dieser hat z.B. auch eine Prüftaste.

Es könnte durchaus die Heizung sein, aber auch ein anderes Bauteil.
Was du nochmal machen kannst:
Wenn die Maschine den FI ausgelöst hat, den Stecker ziehen und dann unten in die Maschine gucken, ob sich dort Wasser befindet.
Dazu nimmst du am Besten die Seitenwände und ggf. auch das Blech unterhalb der Tür ab.

Ist da kein Wasser zu sehen, ist die Heizung ein sehr guter Ansatzpunkt. Ob es zu 100% die Heizung ist, kann man so aber nicht sagen. Erfahrungsgemäß fährst du damit aber ganz gut.
wfk1966
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2
Dabei seit: 05 / 2014
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: AEG AEG ÖKO Favorit 60750 VI Hauptschutzschalter fliegt nac

 · 
Gepostet: 19.05.2014 - 13:02 Uhr  ·  #3
also mit Hauptschutzschalter meine ich nicht den einen FI wo der Geschirrspüler abgesichert ist, sondern den Schutzschalter für die ganze Leiste mit den FI's. Man merkt - ich bin kein Elektriker!

Nachdem ich irgendwo gelesen habe, dass man den GSP mal 45 Grad nach links und nach recht kippen soll, damit alles Wasser rauskommt, habe ich das gestern bereits gemacht. Hat aber so nichts gebracht, der FI ist wieder geflogen. Dafür hatte ich allerdings den GSP rundum freistehend und es ist definitiv kein Wasser ausgetreten!

Scheint dann also die Heizung zu sein. Das Ersatzteil habe ich mir schon organisiert und heute Abend gehts ans aufschrauben.

Gibt es eine Anleitung oder einen Tip, wo ich die Heizung finde (von vorne lins oder rechts, im Boden oder an der Rückseite...)?

Vielen Dank, Werner
Chris02
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Kassel
Beiträge: 2977
Dabei seit: 05 / 2008
Karma: 214
Wissensstand: Dipl. für Fernsehtechnik
Betreff:

Re: AEG AEG ÖKO Favorit 60750 VI Hauptschutzschalter fliegt nac

 · 
Gepostet: 19.05.2014 - 14:28 Uhr  ·  #4
Die "ganze Leiste" sind Leitungsschutzschalter, oder umgangssprachlich auch Sicherung genannt. ;) Aber halb so wild, ich weiß,w as du meinst.

Den Wasseraustritt kannst du so nicht sehen, da das Wasser, wenn es austritt, in der Bodenwanne gesammelt wird. Von daher müsstest du schonmal rein gucken. Aber das du musst du sowieso, wenn du die Pumpe ausbauen willst ;)

Die Heizung sitzt unter der SpüMa. Einfach mal reingucken. Sieht so aus: KLICK MICH. Dann weißt du schonmal, nach was du gucken musst.
Ist ein Durchlauferhitzer und kostet meist (online) so um die 30-40€.
Schiffhexler
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: OB/NRW
Beiträge: 16548
Dabei seit: 03 / 2006
Karma: 3136
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: AEG AEG ÖKO Favorit 60750 VI Hauptschutzschalter fliegt nac

 · 
Gepostet: 19.05.2014 - 14:55 Uhr  ·  #5
Moin Werner

Demontiere die rechte Seitenwand, versteife dich nicht auf die Heizung. Da ist ein Durchlauferhitzer drin, direkt an der Spülpumpe. Schau dir die Pumpe an, ob da Wasserspuren vorhanden sind.
Nach dem Alter, könnte die auch undicht sein und den Schluss verursachen.
Da muss nicht eine Menge Wasser austreten, ein paar Tropfen reichen.
Wahrscheinlich hast du keine elektrotechnischen Kenntnisse. Da würde ich vorschlagen,
dass du evtl. einen Elektriker, oder einen versierten Handwerker mit einem Messgerät aus
deinem Bekanntenkreis um Hilfe bittest.
Stecker von der WA raus bzw. Gerät spannungslos machen, Multimeter auf höchsten Ohmwert stellen,
am besten 20 Megohm, eine Messspitze gegen Masse (grün/gelb) und die Andere an die einzelnen Kontakte
der Bauteile, Motor, Pumpe, Heizung usw. halten.
Vor dem Messen, die Anschlussleitungen an den Bauteilen aber abziehen.
Sollte ein Ohmwert zu messen sein, ist das Bauteil hinüber.
Es kann auch am Kabelbaum im Knickbereich der Tür ein Isolationsdefekt vorhanden sein.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
Chris02
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Kassel
Beiträge: 2977
Dabei seit: 05 / 2008
Karma: 214
Wissensstand: Dipl. für Fernsehtechnik
Betreff:

Re: AEG AEG ÖKO Favorit 60750 VI Hauptschutzschalter fliegt nac

 · 
Gepostet: 20.05.2014 - 11:07 Uhr  ·  #6
Zitat geschrieben von Schiffhexler

Stecker von der WA raus bzw. Gerät spannungslos machen, Multimeter auf höchsten Ohmwert stellen,
am besten 20 Megohm, eine Messspitze gegen Masse (grün/gelb) und die Andere an die einzelnen Kontakte
der Bauteile, Motor, Pumpe, Heizung usw. halten.


Das war ja zuvor auch schon meine Aussage, aber er sagte ja, dass alles trocken ist. Wobei ich bezwifele, dass richtig geuckt wurde ;)

Zu ergänzen wäre noch, dass diese Messung durchgeführt werden sollte, wenn der Fehler kurz vorher aufgetreten ist.
Denn es klingt danach, dass der Fehler durch Wasser verursacht wird, was austritt. Stand die Maschine seit der letzten Benutzung schon ein wenig länger, so kann man auch nichts messen.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

AEG, ÖKO, Favorit, 60750, Hauptschutzschalter, fliegt, nac