Das Elektronik-Portal
 

AEG - Elektrolux Lavamat 54400 P 6948 645 Pumpt nicht ab

wineu
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2
Dabei seit: 06 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

AEG - Elektrolux Lavamat 54400 P 6948 645 Pumpt nicht ab

 · 
Gepostet: 10.06.2019 - 16:45 Uhr  ·  #1
Hersteller: AEG - Elektrolux Lavamat 54400

Typenbezeichnung: P 6948 645

E-Nummer: Prod. No. : 914903003/00 Ser.No. : 70 300 439

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Pumpt nicht ab

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Hallo und Grüße an Alle Mitglieder und interessierte Leser. Ich bin ganz neu im Forum und bin nach dem Querlesen angenem überrascht und hoffe ich finde hier Hlfe . Ich freue mich über jede Antwort. Hier mein Problem . : Maschine zieht Wasser ,wäscht in beide Richtungen aber pumpt nicht ab. Flusensieb ist sauber
Pumpe ( Ladenneu ) und oxydierte Kabel ausgetauscht , fehler bleibt. Heizg. und Schleudern nicht geprüft.
Platine ausgebaut , Schadbild : Kleiner Trafo , ein Widerstand ( mit Trafo verbunden ) und ein hellblaues Bauteil , linsengross mit 2 Beinchen,( verbunden mit dem betroffenen Widerstand ), sind Rußverschmiert.
Betroffenen Widerstand mit Ohmmeter ( Einstellg. 200 Ohm ) durchgemessen , Ergebnis : 0 .
Kann aufgrund dieser Angaben eine Aussage gemacht werden ob eine Reparatur möglich bzw. wirtschaftlich ist ?
Unser Sohn hatte die Maschine vor ca 5 Jahren bei uns abgestellt mit wenig laufzeit deshalb würde ich Sie gerne reaktivieren. Für die neue Pumpe habe ich bisher lediglich knapp 19 Euro investiert , eine geprüfte Bedienblende incl Steuerung eines Topladers 4400 könnte ich günstig über ebay erwerben, Die weicht allerdings leicht von meiner ab , nicht in der Bauform aber in den Anzeigelämpchen . Das mit der Anzeige würde nicht stören wenn die anderen Funktionen korrekt funktionieren würden.
Vielen Dank für eine Antwort. wineu
Schiffhexler
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: OB/NRW
Beiträge: 15898
Dabei seit: 03 / 2006
Karma: 2972
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: AEG - Elektrolux Lavamat 54400 P 6948 645 Pumpt nicht ab

 · 
Gepostet: 10.06.2019 - 18:56 Uhr  ·  #2
Moin wineu

Willkommen im Forum
Zieht die WA Wasser? Läuft das Wasser aus der Notentleerung, oder Flusensieb raus?
Macht die Pumpe Geräusche, wenn du die einschaltest, bzw. beim Schleudern.
Auf der Elektronik (EL) sammelt sich Staub an, Treibriemen, Motorkohlen usw.
Da kannst du mit einem Pinsel drüber gehen.
Eine gebrauchte EL, muss die gleiche PCN Nr. haben, sonst sind die anders konfiguriert, das pass nicht.
Auf der EL, kannst du keinen Bauteile messen, das geht nur im ausgelötetem Zustand.
Da misst du sonst die halbe Schaltung mit. Dein Gerät ist ja fast Neu, von 2006.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
wineu
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2
Dabei seit: 06 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

Re: AEG - Elektrolux Lavamat 54400 P 6948 645 Pumpt nicht ab

 · 
Gepostet: 11.06.2019 - 15:39 Uhr  ·  #3
Hallo Schiffshexler und danke für die schnelle Antwort.
Die Maschine ist vom Baujahr schon " gut Abgehangen " aber wie schon geschrieben hat sie nur relativ wenige Laufstunden. Gekauft wurde sie erst 2009 für den damals Junggesellenhaushalt unseres Sohnes der aber trotz eigener Maschine viel lieber bei Mama gewaschen hat weil bei Mama die Hemden schon gebügelt aus der Maschine kamen.
Wie gesagt steht sie seit gut 5 Jahren bei uns im Keller als stille Reserve aber da unsere Whirlpool seit kurzem beim Schleudern sehr laut ist wird die wohl bald mit Lagerschaden ausfallen und ich wil versuchen den wenig benutzten AEG-Oldie zu reaktivieren.
Zum Schadensbild : Die Maschine zieht Wasser,beide Ventile Funktionieren ( einzeln geprüft ) , sie wäscht in beide Richtungen , bleibt aber mit Wasser in der Trommel stehen und pumpt nicht ab. Die Laugenpumpe habe ich bereits gegen eine Ladenneue ausgetauscht ebenso die stark oxydierten Kabelstecker und die Zuleitungen .
Die alte Pumpe war stark rostig , das Pumpenrad lief aber frei ( vor dem Ausbau geprüft ).
Der Ablaufschlauch ist ebenfalls frei und Flusensieb auch. Wenn die Maschine nach dem beschriebenen Waschvorgang stehenbleibt ist auch kein Geräusch von der Pumpe zu hören , daher mein Verdacht in Richtung Platine.
Notentleerung habe ich 3x vorgenommen, funktioniert. Kann ich die Pumpe eigentlich auch einzeln Testen indem ich 220V Spannung anlege ? Es sind ja nur 2 Kontaktzungen dran .
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

AEG, Elektrolux, Lavamat, 54400, 6948, 645, Pumpt