Das Elektronik-Portal
 

AEG Elektrolux Lavamat 64840 L E45/E43

Surfbrutzel
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 2
Dabei seit: 07 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: Blutiger Anfänger
Betreff:

AEG Elektrolux Lavamat 64840 L E45/E43

 · 
Gepostet: 08.07.2020 - 11:14 Uhr  ·  #1
Hersteller: AEG Elektrolux

Typenbezeichnung: Lavamat 64840 L

E-Nummer: 914903564

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): E45/E43

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Guten Morgen Zusammen,

ich habe oben genannte Waschmaschine, bei der vor einiger Zeit immer mal wieder nach dem Starten eines Programmes beim 2. mal Wasser holen die Zeit unvermittelt auf 0 springt und die Temperatur auf *.
Wenn ich das Wasser abgedreht habe und die Maschine vom Netz genommen habe und es nach ein paar Tagen wieder versuchte, hat sie 2 - 3 mal gewaschen und dann fing das Gezicke wieder an. Mittlerweile geht das Überlisten nicht mehr. Ich hatte die Platine in Verdacht doch eim Fehlerauslesen zeigt die Maschine in allen Waschprogrammen den Fehler E45 und einmal E43. Die Benutzerinformation macht keine Angaben dazu. Nach der online Recherche könnte es evt. auch ein Tür(schloss)-Problem sein? Das Schloss habe ich ausgebaut - sieht völlig i. O. aus und lässt sich „bedienen“ - vorsichthalber Kontaktspray drauf gemacht. Alles wieder eingebaut verschlossen und nun holt sie noch nicht einmal mehr Wasser, sondern die Zeit springt direkt auf 0. Die Fehler E45/E43 bleiben. ☹
Hat jemand einen Ratschlag/Lösung des Problems für mich? Das wäre ganz großartig.

Viele Grüße
Schiffhexler
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: OB/NRW
Beiträge: 16583
Dabei seit: 03 / 2006
Karma: 3140
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: AEG Elektrolux Lavamat 64840 L E45/E43

 · 
Gepostet: 08.07.2020 - 13:21 Uhr  ·  #2
Moin Surfbrutzel

Willkommen im Forum
Bei der PCN 914903564xx waren keine 2 Ziffern noch vorhanden
Hat das Schloss 4 oder 3 Anschlüsse? Sehr wahrschlich ist die ist die Elektronik defekt.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
flumer
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Hessen
Alter: 54
Beiträge: 9227
Dabei seit: 05 / 2006
Karma: 1793
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: AEG Elektrolux Lavamat 64840 L E45/E43

 · 
Gepostet: 08.07.2020 - 17:20 Uhr  ·  #3
Hallo

Das kann ich nur bestätigen
E43 ist ausgehend vom Türschloss meist ein Triac Fehler auf der Elektronik
Zu ersetzen wäre dann beides

Gruß flumer
Surfbrutzel
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 2
Dabei seit: 07 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: Blutiger Anfänger
Betreff:

Re: AEG Elektrolux Lavamat 64840 L E45/E43

 · 
Gepostet: 15.07.2020 - 19:06 Uhr  ·  #4
Guten Abend,

so, jetzt kann ich auch wieder online sein.
Oh man, Murphys Gesetz... wenn erst einmal ein elektronisches Gerät kaputt geht, dann bleibt es meistens nicht dabei.

Also zuerst einmal viiielen Dank für die schnellen Antworten/Hilfe.

@ Schiffhexler
Die beiden fehlenden Ziffern sind 00, also 914903564/00, Type HP044441.
Das Schloss hat 3 Anschlüsse

@ flumer
Vielen Dank für das wichtige Detail.

Kann die Elektronik ein Fachmann wohl „retten“, oder müsste eine neue eingebaut werden? Müsste ich beim Aus-/Einbau etwas beachten?

Viele Grüße
Surfbrutzel
Lötspitze
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 1949
Dabei seit: 05 / 2011
Karma: 95
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: AEG Elektrolux Lavamat 64840 L E45/E43

 · 
Gepostet: 15.07.2020 - 22:57 Uhr  ·  #5
Hallo!
Sinnvoll ist es, die Elektronik mal auszubauen, nachdem die Maschine vom Stromnetzu und Wasseranschluß abgekoppelt wurde. Dann die Elektronik mal genau anschauen und/oder auch schön scharfe Fotos hier hochladen.
Die genannten TRIACs sind kleine 3-Beiner, evtl. auch in SMD. Wenn möglich, die Anschlüsse von der Verriegelung über den Stecker bis auf die Leiterkarte rückverfolgen, dann findet man den Ansteuer-Halbleiter.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

AEG, Elektrolux, Lavamat, 64840, E45E43