Das Elektronik-Portal
 

AEG F3IN1 Fehlercode 30

1lucky
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: 26532 Großheide
Alter: 73
Beiträge: 5
Dabei seit: 11 / 2010
Karma: 1
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

AEG F3IN1 Fehlercode 30

 · 
Gepostet: 15.11.2010 - 11:37 Uhr  ·  #1
Hersteller: AEG

Typenbezeichnung: F3IN1

E-Nummer: PNC 911 232 55200

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Fehlercode 30

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Nach ca. 5-10 Sek erscheint in allen Programmen der Fehlercode 30. Wasserzulauff>>>OK. Wasserabpumpen>>>OK. Siebe gereinigt, erneut versucht, aber ohne Erfolg.
Kann hier jemand TIPPs geben bitte?
flumer
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Hessen
Alter: 54
Beiträge: 9231
Dabei seit: 05 / 2006
Karma: 1794
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: AEG F3IN1 Fehlercode 30

 · 
Gepostet: 15.11.2010 - 13:32 Uhr  ·  #2
Hallo,

prüf mal, ob Wasser unten in der Bodenwanne (Bodenblech) steht.
Dazu die untere Frontabdeckung unter der Maschinentür entfernen (bei integrierter Maschine vorher noch Bodenleiste raus), dann mit Lampe reinleuchten oder Wasser ertasten (Vorher bitte immer den Gerätenetzstecker ziehen). Wenn Wasser vorhanden, entfernen und erneuten Testlauf starten; dabei prüfen wo das Wasser austritt.


Gruß flumer :lol:

Über eine Karmabewertung neben im Forum unter "Benutzer bewerten" würde ich mich sehr freuen
1lucky
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: 26532 Großheide
Alter: 73
Beiträge: 5
Dabei seit: 11 / 2010
Karma: 1
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: AEG F3IN1 Fehlercode 30

 · 
Gepostet: 15.11.2010 - 15:18 Uhr  ·  #3
Hallo Flumer,
ja...es tritt Wasser aus. Ich habs noch nicht lokalisiert. Ich meld mich nochmal.
Danke erstmal!
1lucky
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: 26532 Großheide
Alter: 73
Beiträge: 5
Dabei seit: 11 / 2010
Karma: 1
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: AEG F3IN1 Fehlercode 30

 · 
Gepostet: 16.11.2010 - 07:38 Uhr  ·  #4
Hallo Flumer,
es tritt sehr schnell Wasser aus. Das 3in1-Programm (36Min) läuft höchstens 3 Mins, dann spricht, ich glaube das ist der Styro-Schwimmer in der Mitte an, und Fehlercode ",30" erscheint wieder. Ich kann nur nicht lokalisieren, wo das Wasser aus tritt.
Wie entfernt man die graue Unterbodenfläche, um überhaupt mal richtig "hineinschauen" zu können ? Durch "Abtasten" nach Feuchtigkeit, im laufenden Betrieb, konnte ich an den mir zugänglichen Stellen, an deren Unterseiten, bis jetzt keine Feuchtigkeit ertasten; die Abschaltung erfolgt einfach zu schnell.
Gibts hier TIPPS oder eine Lösung bitte ?
flumer
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Hessen
Alter: 54
Beiträge: 9231
Dabei seit: 05 / 2006
Karma: 1794
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: AEG F3IN1 Fehlercode 30

 · 
Gepostet: 16.11.2010 - 22:38 Uhr  ·  #5
Hallo nochmal,

nochmal das Bodenwasser entfernen, linke Seitenwand öffnen und den Wasserzulauf beobachten.
Oft tritt am Sicherheitsüberlauf, unten an der linken "Wassereinlauftasche", (verg. Bild) Wasser infolge verstopfter Wasserwege aus, das in die Bodenwanne läuft und den Schwimmerschalter (Styro-Schwimmer) betätigt.

Abhilfe:
- Wassertasche reinigen ggf. ersetzen
- den dickeren Schlauch, der unten von der "Wassertasche" ins Maschineninnere geht ausbauen und reinigen (gründlich entfetten)


Gruß flumer :lol:

Über eine Karmabewertung neben im Forum unter "Benutzer bewerten"würde ich mich sehr freuen
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: 107428.jpg ( 1.76 KB )
Titel: 107428.jpg
Information:
1lucky
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: 26532 Großheide
Alter: 73
Beiträge: 5
Dabei seit: 11 / 2010
Karma: 1
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: AEG F3IN1 Fehlercode 30

 · 
Gepostet: 17.11.2010 - 10:25 Uhr  ·  #6
Hallo Flumer,

vielen Dank nochmals.
Ich werde jetzt so vorgehen und mich dann später wieder melden.
1lucky
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: 26532 Großheide
Alter: 73
Beiträge: 5
Dabei seit: 11 / 2010
Karma: 1
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: AEG F3IN1 Fehlercode 30

 · 
Gepostet: 17.11.2010 - 12:21 Uhr  ·  #7
Hallo Flumer,
um 12:15 war der Fehler behoben:
Das untere Ende des Wasserablaufs, in der Wassertasche, war "fast zu". Wassertasche ausgebaut, gründlich mit feinen Bürsten gereinigt; dann wieder sauber eingebaut. Habe eben 1 3in1-Programm gefahren + beobachtet. Es arbeitet alles wieder bestens.

Daher noch einmal:
Besten DANK für Ihre excellente, freundliche und schnelle Hilfe!

Mit den besten Grüßen!

Henning (1lucky)
flumer
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Hessen
Alter: 54
Beiträge: 9231
Dabei seit: 05 / 2006
Karma: 1794
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: AEG F3IN1 Fehlercode 30

 · 
Gepostet: 17.11.2010 - 22:28 Uhr  ·  #8
Hallo nochmal,

super und danke für die positive Rückmeldung


Gruß flumer :lol:

Über eine Karmabewertung neben im Forum unter "Benutzer bewerten" würde ich mich sehr freuen
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

AEG, F3IN1, Fehlercode