Das Elektronik-Portal
 

AEG F55010W0 Favorit - Pro Intesiv Fehler I 20: Wasser wird wohl nicht abgepumpt. Siebe gereinigt; an die Pumpe komme ich nicht ran.

jolima
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 07 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

AEG F55010W0 Favorit - Pro Intesiv Fehler I 20: Wasser wird wohl nicht abgepumpt. Siebe gereinigt; an die Pumpe komme ich nicht ran.

 · 
Gepostet: 16.07.2020 - 22:56 Uhr  ·  #1
Hersteller: AEG

Typenbezeichnung: F55010W0 Favorit - Pro Intesiv

E-Nummer: Typ: 911D51-2T - 91151604201

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Fehler I 20: Wasser wird wohl nicht abgepumpt. Siebe gereinigt; an die Pumpe komme ich nicht ran.

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Nach einiger Zeit bricht das Waschprogramm ab, die Maschine brummt, und es blinkt in der Anzeige i20.
Habe die Siebe gründlich gereinigt und auch unter den Sieben so gut es ging. Habe dann den Ablaufschlauch abgemacht - es kam ziemlich viel dreck (kalk?) raus, mehrfach gespült.

Da das nicht gereicht hat, habe ich die Maschine aufgeschraubt in der Hoffnung an die Pumpe ranzukommen, um zu sehen, ob sie durch Dreck oder Splitter verstopft ist, aber sehe nicht wie ich als Laie an die rankomme. Es stellt sich natürlich auch die Frage, ob das überhaupt ein sinnvolles Ansinnen ist.

Bilder und ein Video (mit Ton der stockenden Pumpe?) findet ihr im Anhang/ hier: https://drive.google.com/drive…sp=sharing

Bin für Tips sehr dankbar!
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: Rechte Seite.jpg ( 335.26 KB )
Titel: Spülmaschine rechte Seite
Information:
Dateiname: Spülmaschine - Innen.jpg ( 678.75 KB )
Titel: Spülmaschine - Innen
Information:
mmhkt
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: RLP
Beiträge: 436
Dabei seit: 02 / 2018
Karma: 63
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: AEG F55010W0 Favorit - Pro Intesiv Fehler I 20: Wasser wird wohl nicht abgepumpt. Siebe gereinigt; an die Pumpe komme ich nicht ran.

 · 
Gepostet: 17.07.2020 - 00:58 Uhr  ·  #2
Hallo,
zunächst zur vermeintlichen E-Nr. die Du angegeben hast: die beginnt bei AEG mit 91... und nennt sich Prod.No. oder PNC.

Mit deinen Daten müßte es dieses Gerät im AEG-Ersatzteilshop sein: https://shop.aeg.de/search?text=91151604203
Dort findest Du die Ablaufpumpe unter "Elektrische Komponenten", es ist das Teil 6A.
Die Originalteilenummer der Ablaufpumpe ist: 50293177007
Mit dieser kannst du nach preislich günstigeren Alternativen suchen.

An die Ablaufpumpe müßtest Du von vorne rankommen. Dazu im Sockelbereich die Frontblende entfernen.
Wenn Du den Ablaufschlauch (der graue Riffelschlauch) schon gereinigt hast: Hattest Du den von der Pumpe abgemacht?

Versuch das mal von der Vorderseite und falls nötig, frag nochmal nach, ggf. mit zusätzlichem Bild.

Schönen Gruß
mmhkt
jolima
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 07 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: AEG F55010W0 Favorit - Pro Intesiv Fehler I 20: Wasser wird wohl nicht abgepumpt. Siebe gereinigt; an die Pumpe komme ich nicht ran.

 · 
Gepostet: 17.07.2020 - 11:04 Uhr  ·  #3
Danke schonmal für die Antwort!!

Dann ist die E-Nummer wohl folgende: 91161604201

Ich habe nun die Frontleiste abmontiert (siehe Anhang). Sieht sehr eng aus - gibt es einen Trick wie man in der Enge den Schlauch abbekommt? Dachte ich probiere erstmal den nochmal richtig zu reinigen (hatte vorher nur einseitig Wasser eingefüllt und ablaufen lassen.

Macht es Sinn die Pumpe selbst zu reinigen und wenn ja, wie kommt man da am besten ran?

Liebe Grüße - von einem blutigen Anfänger
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: Screenshot 2020-07-1 … 2.09.jpg ( 324.42 KB )
Titel: Blick von vorne auf die Pumpe
Information: Blick von vorne - Pumpe
Schiffhexler
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: OB/NRW
Beiträge: 16591
Dabei seit: 03 / 2006
Karma: 3142
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: AEG F55010W0 Favorit - Pro Intesiv Fehler I 20: Wasser wird wohl nicht abgepumpt. Siebe gereinigt; an die Pumpe komme ich nicht ran.

 · 
Gepostet: 17.07.2020 - 11:58 Uhr  ·  #4
Moin jolima

Ehrlich → 91161604201, die gibt es bei AEG nicht.

Die Pumpe ist mit einen Bajonett befestigt

Gruß vom Schiffhexler

:-)
jolima
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 07 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: AEG F55010W0 Favorit - Pro Intesiv Fehler I 20: Wasser wird wohl nicht abgepumpt. Siebe gereinigt; an die Pumpe komme ich nicht ran.

 · 
Gepostet: 17.07.2020 - 12:53 Uhr  ·  #5
Danke Schiffhexler! Ich habe mich da wohl vertippt - im Anhang das Typenschild, so kann nichts mehr schief gehen ;)

Gibt es irgendwo eine Schritt für Schritt anleitung/ Video wie man diese einzelnen Teile abmontiert und reinigt? (Habe natürlich schon etwas gegoogelt aber noch nichts wirklich hilfreiches gefunden).

Liebe Grüße
Jo
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: Model.jpg ( 122.12 KB )
Titel:
Information:
mmhkt
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: RLP
Beiträge: 436
Dabei seit: 02 / 2018
Karma: 63
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: AEG F55010W0 Favorit - Pro Intesiv Fehler I 20: Wasser wird wohl nicht abgepumpt. Siebe gereinigt; an die Pumpe komme ich nicht ran.

 · 
Gepostet: 17.07.2020 - 17:19 Uhr  ·  #6
Hallo,
vorsichtshalber zur Einleitung:
Bei Arbeiten am/im Gerät vorher Netzstecker ziehen!

Die Pumpe besteht aus zwei Teilen: das weiße rechts ist der el. Antrieb, in dem schwarzen Plastikteil (Pumpenkopf) dreht sich das Pumpenrad das die "Brühe" fördert.
Diese beiden Teile sind - wie Schiffhexler schon sagt - per Bajonettverschluß verbunden.
Du erkennst an dem weißen Teil oben mittig und vorne unten zwei "Vorsprünge", dahinter versteckt sich wohl noch ein dritter. Das sind Aufnahmen, in die entsprechende Gegenstücke des Pumpenkopfes eingerastet werden. Du kannst also durch drehen (eine Drittel- bis Vierteldrehung) des weißen Teils die beiden Teile voneinander lösen. Dann kannst Du sehen ob das Innere des Pumpenkopfes sauber ist oder nicht.

Solltest Du auch den Pumpenkopf lösen wollen um evtl. den grauen und den schwarzen Schlauch zu säubern, mußt Du die jeweiligen Schlauchschellen mit einer geeigneten Zange soweit zusammendrücken, daß die Schläuche sich vom Schlauchstutzen abziehen lassen.
Ich hoffe, das hilft dir einen Schritt weiter.

Gutes Gelingen!
mmhkt
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0