Das Elektronik-Portal
 

AEG FFS5360XZW Maschine tot

Rainer aus E
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 02 / 2021
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

AEG FFS5360XZW Maschine tot

 · 
Gepostet: 21.02.2021 - 16:32 Uhr  ·  #1
Hersteller: AEG

Typenbezeichnung: FFS5360XZW

E-Nummer: Typ: GHE621CB3 PNC 911 514 0112 00

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Maschine tot

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Hallo zusammen,

der Geschirrspüler ist 2 Jahre und 3 Monate alt. Heute morgen nach ca. 10 Minuten Spülprogramm gab es ein "Fumb" Geräusch und die Maschine war tot. Haussicherung war noch drin. Ich kürze hier ab:
Auf der Platine unten auf der Rückseite (die Hauptelektronik) ist ein verbranntes SMD Bauteil zu sehen. Da es verkohl ist, ich keinen Schaltplan habe, ist unklar durch was sie zu ersetzten wäre. Die Diode trägt auf der Platine die Bezeichnung: D508/C502
Das Ganze sieht sehr nach geplanter Obsoleszenz aus, weil auf der Platine für das Bauteil mächtig viel Platz gelassen wurde und in der Mitte dieses winzige verkohlte Halbleiterteil hängt. (Bild ist angehängt)
Auf dem Gehäuse der Leistungselektronik sind folgende Angaben angegeben:
Auf einem einfachen Papieraufkleber:
ANC 156179951
und auf einem zweiten gelben "offizieller" aussehenden Aufkleber:
AKO 775946-03
ANC A00040628A
SNR 001166
FW P100R213
AP-Type EE315

Kann mir jemand helfen, herauszufinden welches SMD Ersatzteil in Frage kommt?
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: IMG_20210221_152824975.jpg ( 77.44 KB )
Titel: Bild von der kaputten SMD
Information: Bild von der kaputten SMD
mmhkt
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: RLP
Beiträge: 671
Dabei seit: 02 / 2018
Karma: 112
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: AEG FFS5360XZW Maschine tot

 · 
Gepostet: 21.02.2021 - 16:56 Uhr  ·  #2
Hallo,
zunächst eine kleine Korrektur der o.g. PNC - dort ist eine "1" zuviel: 911 514 0112 00

Welches Bauteil dort verbaut ist kann ich dir leider nicht sagen.

Ersatzteile für deine Maschine gibt es hier:
https://shop.aeg.de/search?q=%…1151401200
Die konfigurierte Elektronik findest Du unter "Elektrische Komponenen" an Position 587.
Bei AEG kannst Du die nicht über den Webshop beziehen:
Dieses Ersatzteil kann nicht über den Webshop bestellt werden. Bitte kontaktieren Sie unseren Kunden-Service unter der Tel.-Nr. 0911 – 323 2000.

Hier schon:
https://kremplshop.de/p/konfig…4488295478
https://kremplshop.de/geraet/7881357692

Das nur für den Fall, daß Du dich für den Kauf einer neuen Platine entscheiden solltest.

Fürs erste könntest Du mit AEG Kontakt aufnehmen um wegen Kulanz anzufragen.
Wenn Du noch einen Kaufbeleg hast, wäre da möglicherweise noch etwas zu machen.
Ob geplant oder nicht - so kurz nach Ablauf der zweijährigen Gewährleistungsfrist ist ein solcher Defekt sehr ärgerlich.

Ein anderer Weg wäre mit Chris02 Kontakt aufzunehmen, der schon einiges an defekten Platinen repariert hat.
Eine Anfrage ist es jedenfalls wert.
Lötspitze
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 2942
Dabei seit: 05 / 2011
Karma: 226
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: AEG FFS5360XZW Maschine tot

 · 
Gepostet: 21.02.2021 - 18:43 Uhr  ·  #3
Hallo!
Wenn Du die Bauteile um diese Dode und den Kondensator herum herausfinden und eine Art Schaltbild daraus erstellen könntest wäre ein Ersatz wohl herleitbar.
Diese Diode sitzt ja an einem Platz an dem auch ein weiterer großer ElKo sitzen könnte, wahrscheinlich Teil des Netzteils. Das kann eben auch in einer anderen Konfiguration bestückt werden, für z.B. mehr Leistung oder andere Spannung. Das hat nichts mit geplanter Obsoleszenz zu tun sondern mit der Wirtschaftlichkeit, die gleiche Basis-Leiterkarte für unterschiedliche Anwendungen bestückbar zu machen.
Ich vermute allerdings, daß diese durchgebrannte Diode nur ein Folgeschaden eines anderen Fehlers ist. Der Vorschlag von @mmhkt bzgl. @Chris02 ist sicherlich eine gute Idee.
uli12us
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 560
Dabei seit: 03 / 2020
Karma: 4
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: AEG FFS5360XZW Maschine tot

 · 
Gepostet: 21.02.2021 - 21:25 Uhr  ·  #4
Mich wundert nur, warum sitzt die Diode nicht an dem freien Platz D508, die sieht doch so aus, als ob sie da hinpasst. Am besten wärs natürlich auf Ihbä oder was es da sonst noch gibt zu schauen, ob da irgendwo eine Platine zu verkaufen ist, bei der man die Bestückung sieht.
Lötspitze
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 2942
Dabei seit: 05 / 2011
Karma: 226
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: AEG FFS5360XZW Maschine tot

 · 
Gepostet: 21.02.2021 - 22:14 Uhr  ·  #5
Hallo!
Die Diode ist wohl im Schaltnetzteil und die zusätzlichen Leitungslängen würden mit ihrer Induktivität schaden. Ist ja offensichtlich auch ein SMD-Pad-Paar im Bereich des Kondensators genau für diese Bestückung vorgesehen.
tomtom69
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 71
Dabei seit: 11 / 2008
Karma: 12
Wissensstand: Dipl. für Fernsehtechnik
Betreff:

Re: AEG FFS5360XZW Maschine tot

 · 
Gepostet: 22.02.2021 - 17:12 Uhr  ·  #6
Hallo,

auf ebay findet sich zumindest eine baugleiche Platine mit Bild:
https://www.ebay.de/itm/Elektr…3788379809
Da sieht man, dass das abgerauchte Bauteil ein 0-Ohm-Widerstand (1206?) ist.
Das Ganze hat, wie Lötspitze schon geschrieben hat, nichts mit geplanter Obsoleszenz zu tun. Es gibt hier eine Bestückungsoption, vermutlich für eine USA-Variante, die dann mit 115VAC auskommt (C502 und D508 sind dann Teil einer Verdopplerschaltung, so dass der Rest der Elektronik auch bei 115VAC die gleiche Betriebsspannung bekommt). Wenn dieser Widerstand defekt ist, hatte wohl die Schaltung dahinter irgendwo einen Kurzschluss. Den TNY... würde ich hier als Ursache ausnahmsweise mal ausschließen, da der noch eine Drossel vorgeschaltet hat, die im Kurzschlussfall vor dem 1206er Widerstand abbrennen würde. Am ehesten ist eine der beiden großen Motoransteuer-ICs defekt.
Ich würde den Widerstand testweise mal ersetzen und an dem blauen Elko daneben messen, ob da ein Kurzscluss vorliegt (aber auf keinen Fall die Platine wieder im Betrieb nehmen, sonst knallt es nur nochmal und gibt weitere Folgeschäden!).
mmhkt
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: RLP
Beiträge: 671
Dabei seit: 02 / 2018
Karma: 112
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: AEG FFS5360XZW Maschine tot

 · 
Gepostet: 22.02.2021 - 18:13 Uhr  ·  #7
Hallo,

auch in diesem Beitrag handelt es sich um einen "toten" AEG Geschirrspüler - dort ist auf einem Bild ebenfalls der 0-Ohm-Widerstand zu erkennen:
aeg-vavorit-65712-viop-geraet-…real351246

Leider endet die Sache ohne Ergebnis.
Rainer aus E
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 02 / 2021
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

AEG FFS5360XZW Maschine tot

 · 
Gepostet: 23.02.2021 - 08:24 Uhr  ·  #8
Ersteinmal für alle Antworten vielen Dank!
Ich denke alle helfen mir weiter.

Karmapunkte kann ich leider nur alle 120 Minuten vergeben. Es dauert also noch ein bisschen ;-)

Ich melde mich sobald ich eine Lösung oder aufgegeben habe.
Rainer aus E
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 02 / 2021
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

AEG FFS5360XZW Maschine tot

 · 
Gepostet: 23.02.2021 - 09:29 Uhr  ·  #9
Kleines Update und weitere Frage.
Ich habe nach telefonischen Kontakt mit Elektrolux einen Antrag auf Kulanz für die konfigurierbare Steuerelektronik gesendet. (ersatzteile@elektrolux.de)
Mal sehen ob das klappt.
Noch einmal vielen Dank an mmhkt für die ausführlichen Information und die Telefonnummer!

tomtom69 Ausführungen haben mich allerdings nachdenklich gemacht, ob ich nicht vorher prüfen sollte, ob die Motoren selbst keinen Kurzschluss haben oder durchgebrannt sind. Ich habe nur ein einfaches Multimeter (Fluke).
Welchen Widerstand würde man an einem intakten Motor erwarten?

Vielen Dank!
Lötspitze
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 2942
Dabei seit: 05 / 2011
Karma: 226
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: AEG FFS5360XZW Maschine tot

 · 
Gepostet: 23.02.2021 - 10:10 Uhr  ·  #10
Hallo!
Motorwicklungen sind so im Bereich 5-20 Ohm.
Daß der Motor selber defekt ist ist eher selten, bis auf die berühmten abgenutzten Kohlebürsten. Bei Umrichtermotoren ist es eben doch leider eher mal die Elektronik. Die Reparatur derselben ist dann aber etwas nur für Spezialisten, den ein defekter Leistungstransistor kann auch Schäden an seiner Ansteuerung verursachen..muß aber nicht.
Rainer aus E
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 02 / 2021
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: AEG FFS5360XZW Maschine tot

 · 
Gepostet: 17.03.2021 - 19:41 Uhr  ·  #11
Ich wollte mich noch melden, wenn ich eine Lösung habe:
Elektrolux hat mir angeboten, die konfigurierte Steuerelektronik auf Kulanzbasis zu 50% des Preises zu verkaufen. Hierauf bin ich eingegangen und habe die neue Steuerelektronik heute eingebaut. Der erste Durchlauf hat funktioniert und ich bin vorerst zufrieden.
Noch einmal vielen Dank für die vielen guten Hinweise und Ratschläge.

Als Hinweis/Ermutigung für andere Hobbybastler mit Erfahrung:
Beim Einbau der neuen Elektronik hatte ich etwas Bedenken ob ich die Zuordnung der vielen Stecker richtig hinbekomme. Jedoch waren hier Fehler nicht möglich, da die Stecker vertauschungssicher gebaut sind.
mmhkt
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: RLP
Beiträge: 671
Dabei seit: 02 / 2018
Karma: 112
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: AEG FFS5360XZW Maschine tot

 · 
Gepostet: 17.03.2021 - 20:36 Uhr  ·  #12
Guten Abend,

danke für die Rückmeldung - der halbe Preis ist zwar noch ein guter Hunderter, aber das ist immer noch deutlich günstiger als eine neue Maschine.
Und natürlich Glückwunsch zur gelungenen Wiederbelebung des Geräts! :beer:

Dann bleibt zu wünschen und zu hoffen, daß die neue Platine ein deutlich längeres Leben haben wird.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

AEG, FFS5360XZW, Maschine, tot