Das Elektronik-Portal
 

AEG L16850 Maschine komplett tot AEG Lavamat 16850 komplett tot

Maxz
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2
Dabei seit: 09 / 2012
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

AEG L16850 Maschine komplett tot AEG Lavamat 16850 komplett tot

 · 
Gepostet: 22.09.2012 - 05:25 Uhr  ·  #1
Hersteller: AEG

Typenbezeichnung: L16850

E-Nummer:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Maschine komplett tot

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Type: HI056324
Prod. No: 914605310|00

Hallo!

Identisch wie in diesem Beitrag beschrieben, ist meine Maschine komplett tot, kein Display oder sonstige Lebenszeichen.

Vermutete Ursache:
Während des Trockenvorgangs habe ich die Maschine AUS gestellt, ohne den Vorgang zuvor zu stoppen.
Dass dies zu einem Totaldefekt der Maschine - wie bei mir der Fall - führen kann, habe ich in mehreren Forenbeiträgen gelesen.

Garantie/Gewährleistung:
Keine, Maschine etwas älter als 3 Jahre

Bisherige Diagnose:
Steckdose funktioniert, Maschine habe ich noch nicht geöffnet, weil ich auch nicht wüsste, wonach ich suchen soll.


Momentan stehe ich jetzt vor der Frage:
Gibt es etwas, was ich - handwerklich nicht unbegabt, da kann ich mich reinfuchsen, bin aber kein Elektroniker - selbst machen kann, um die Maschine wieder zum Laufen zu bringen?

Oder in eine Reparatur investieren (soweit ich es bisher gelesen habe, wäre es am sinnvollsten), die komplette Platine auszutauschen lassen und dann eventuell eine Garantieverlängerung abzuschließen. Dabei schätze ich die Kosten des AEG-Technikers auf 50-80% des Neupreises ein.

Oder - so schmerzlich das nach nur 3 Jahren Gebrauch wäre - ich entsorge die Waschmasche, und lege mir ein neues Gerät zu.


Recht herzlichen Dank für jeden Rat / Tipp!

Maximilian.
Schiffhexler
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: OB/NRW
Beiträge: 16775
Dabei seit: 03 / 2006
Karma: 3176
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: AEG L16850 Maschine komplett tot AEG Lavamat 16850 komplett tot

 · 
Gepostet: 22.09.2012 - 08:59 Uhr  ·  #2
Moin Maximilian

Willkommen im Forum
Nimm einen Staubsauger oder Kaffeemühle (kein Lügenstift) und überprüfe zuerst die Steckdose
wo die WA drin Steckt. Es muss nicht immer die Elektronik Platt sein.
Wahrscheinlich hast du keine elektrotechnischen Kenntnisse und kein Messgerät. Da würde ich vorschlagen, dass du evtl. einen Elektriker aus deinem Bekanntenkreis um Hilfe bittest. Werkskundendienste sind nicht grade Preisgünstig, aber billiger als ein neues Gerät.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
Maxz
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2
Dabei seit: 09 / 2012
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: AEG L16850 Maschine komplett tot AEG Lavamat 16850 komplett tot

 · 
Gepostet: 22.09.2012 - 15:04 Uhr  ·  #3
Hallo Schiffhexler und danke für deine Antwort!

Wie oben schon beschrieben ist die Steckdose in Ordnung.
Der Fehler trat bei anderen Nutzern ja auch schon auf, allerdings bin ich mir ein wenig unsicher, ob ich mit dieser Diagnose richtig liege, und es so lösen soll wie der Kundendienst im oben verlinkten Beitrag.
Immerhin kostet die Elektronik mit Display - auch wenn ich jemanden im Bekanntenkreis finde, der sie einbauen kann - eine ganze Stange, und das wäre natürlich schade *hust* wenn es dann doch nicht daran liegt ;)

Gibt es eventuell andere Möglichkeiten, wie man vorher noch diagnostizieren kann, bevor ich eventuelle Ersatzteile bestelle?

Besten Dank und viele Grüße!
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

AEG, L16850, Maschine, komplett, tot, Lavamat, 16850