Das Elektronik-Portal
 

AEG LAVAMAT 16820 E10 bei Trocknen Magnetventil zerlegen/entkalken 3,7 kOhm bzw. 5,2 kOhm

gofo
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 6
Dabei seit: 07 / 2018
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

AEG LAVAMAT 16820 E10 bei Trocknen Magnetventil zerlegen/entkalken 3,7 kOhm bzw. 5,2 kOhm

 · 
Gepostet: 15.03.2021 - 10:53 Uhr  ·  #1
Hersteller: AEG

Typenbezeichnung: LAVAMAT 16820

E-Nummer: Waschtrockner AEG Lavamat 16820 Type P6359599 ProdNr 91460212101

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): E10 bei Trocknen Magnetventil zerlegen/entkalken 3,7 kOhm bzw. 5,2 kOhm

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Beim Trocknen wird die Wäsche heiß, aber nicht trocken (Lüftermotor sollte demnach funktionieren). Habe einmal den Fehler E10 gehabt. Deutet auf Wasserproblem hin. Der Filter beim Magnetventil ist stark verkalkt. 2 Magnetventile haben 3,7 kOhm, 1 Magnetventil hat 5,2 kOhm. Dieses dürfte für den Trockner zuständig sein. Ich habe die Magnetventile abgezogen und die Stössel überprüft. Diese bewegen sich problemlos. Ventile sind absolut nicht verkalkt. Ich versuche den Filter zu entkalken, obwohl beim Waschen genug Wasser kommt.
1. Frage: Der Teil beim Wasseranschluss ist bedingt nach links und rechts drehbar. Kann man das demontieren um wirklich zum Filter zu kommen? Siehe Bilder
2. Frage: sind die 5,2 kOhm beim fraglichen Ventil ein Problem.
Danke für ev. Rückmeldungen.
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: VentilanschlussDrehbar.jpg ( 453.34 KB )
Titel:
Information:
Schiffhexler
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: OB/NRW
Beiträge: 17227
Dabei seit: 03 / 2006
Karma: 3284
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: AEG LAVAMAT 16820 E10 bei Trocknen Magnetventil zerlegen/entkalken 3,7 kOhm bzw. 5,2 kOhm

 · 
Gepostet: 15.03.2021 - 11:41 Uhr  ·  #2
Moin gofo

Wenn ein Ventil defekt ist, dann wandert das in Ablage 4, da wird nichts gebastelt,
sondern kommt ein neues V rein.
Wenn durch deine Bastelei ein Wasserschaden entsteht,
dann kommt auch keine Versicherung dafür auf.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
gofo
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 6
Dabei seit: 07 / 2018
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: AEG LAVAMAT 16820 E10 bei Trocknen Magnetventil zerlegen/entkalken 3,7 kOhm bzw. 5,2 kOhm

 · 
Gepostet: 17.03.2021 - 16:49 Uhr  ·  #3
So kann man sich irren. Das Problem lag daran, dass im Dampfkondensator eine Hand voll Flusen war, auch im Lüfter. Obwohl die Luft wurde noch durchgeblasen, nur offenbar wurde dadurch kein Wasser gezogen.
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: FlusenImDampfkondens … fter.jpg ( 158.43 KB )
Titel:
Information:
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0