Das Elektronik-Portal
 

AEG Lavamat 73728 - Dichtmanschette tauschen

Pieter
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Freiburg
Beiträge: 7
Dabei seit: 03 / 2009
Karma: 0
Betreff:

AEG Lavamat 73728 - Dichtmanschette tauschen

 · 
Gepostet: 01.03.2009 - 22:47 Uhr  ·  #1
Hersteller: AEG

Typenbezeichnung: Öko Lavamat 73728

E-Nummer:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): AEG Öko Lavamat 73728 - Dichtmanschette tauschen

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo Schiffhexler,

muss an meiner Waschmaschine die Dichtmanschette tauschen.

1. Darf ich davon ausgehen, dass Deine Reparaturbeschreibung zur Lavamat 72720 auch für mein Modell 73728 zutrifft?
=> viewtopic.php?f=21&t=38423&p=172582&hilit=aeg+manschette#p172582

2. Kannst Du einen online-Shop zur Bestellung des Ersatzteils empfehlen?

Viele Grüße

Pieter

PS: Vor zwei Jahren ist mir bei der Maschine die Wasserweiche ausgefallen. Deine perfekte Beschreibung der notwendingen Reparaturschritte hat der Maschine damals ein "Weiterleben" ermöglicht. Durch Deine Hilfe 70€ für die Weiche +20min Arbeit anstatt mind. 200€ für den Kundendienst (Kostenvoranschlag). Mit dem Kundendienst hätte sich die Reparatur nicht mehr gelohnt. Ein herzliches "Dankeschön" im Nachhinein!
Schiffhexler
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: OB/NRW
Beiträge: 17009
Dabei seit: 03 / 2006
Karma: 3230
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: AEG Lavamat 73728 - Dichtmanschette tauschen

 · 
Gepostet: 01.03.2009 - 23:41 Uhr  ·  #2
Moin Pieter

Willkommen im Forum
Diese ANLEITUNG kannst du nehmen, WA ist baugleich.
Nach dem Preis, kannst du mal goggeln oder in der Bucht.
FALTENBALG T.Nr. 89964532 5141/6 bei AEG 60,50 + 19% + Versandt

Gruß vom Schiffhexler
:twisted:
PS: Es freud mich immer, wenn ich übers Internet irgendwelche Probleme lösen kann. :thumbleft:
Pieter
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Freiburg
Beiträge: 7
Dabei seit: 03 / 2009
Karma: 0
Betreff:

Re: AEG Lavamat 73728 - Dichtmanschette tauschen

 · 
Gepostet: 08.03.2009 - 15:18 Uhr  ·  #3
Moin Schiffhexler,

erneut herzlichen Dank für die gute Reparaturanleitung. Hat hervorragend funktioniert - nur beim erneuten Aufziehen des Spannrings auf die neue Manschette tat ich mich allein schwer. Mit Unterstützung einer 2. Person war's dann schnell geschafft.

Eine paar kleine, ergänzende Anmerkungen zu Deiner Anleitung zum Tausch der Manschette habe ich nachfolgend noch gemacht - dann hat's ein ganz Unerfahrener noch leichter:

1. WA spannungslos machen, bzw. Stecker raus.
2. Arbeitsplatte abnehmen (2 Schrauben an Hinterseite zuvor entfernen).
3. Waschmittelschublade ganz rausziehen (ist nur reingesteckt, ohne Verschraubungen/Haltenasen)
4. Links an der Schalterblende zwei weiße Schrauben lösen, rechts die vier Schrauben am Einspülkasten (Schalterblende) lösen und 1 rechts im Rahmen.
5. Knebel in senkrechte Stellung bringen, Raststecker vom Drucktastenschalter kennzeichnen und abziehen (einfach mit Gefühl ziehen - hat auch keine Rastnasen), Blende abnehmen.
6. Den Spannring vom Faltenbalg mit Fachschlitzdreher aushebeln, Faltenbalg in die Trommel umschlagen.
7. Türverriegelung zwei Schrauben lösen. Verriegelung ausrasten.
8. Jetzt die untere Blende abschrauben: hierzu die Klappe des Flusensiebs links öffnen und drei Schrauben herausdrehen(rechts an der Blende sind keine Schrauben). Nach Lösen der Schrauben die Blende links zunächst ein wenig nach vorne und anschließend nach links ziehen, da die untere Blende rechts von zwei Nasen gehalten wird.
9. Vorderwand abnehmen: diese hat vier Befestigungsschrauben, unten zwei, oben hinter der abgenommenen Schalterblende zwei. Nach dem Lösen der Schrauben Vorderwand etwas anheben und abnehmen.
10. Jetzt kannst du die große Schelle an der alten Manschette lösen und anschließend die neue montieren.

Für all diejenigen, die sich noch eine neue Manschette (Original-Hersteller-Nr:899645325141 AKTUELL1124676) besorgen müssen, kann ich nach meiner Preis-Recherche folgende 2 Adressen empfehlen:

1. http://www.elektrokg.de war recht preiswert
2. Das günstigste Angebot fand ich über den Ebay-Shop von "Kögl Hausgeräte" (bei Google eingeben). Habe die Manschette hier für 54,95€ inkl. MwSt.+Versand bestellt.

Viele Grüße

Pieter
Schiffhexler
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: OB/NRW
Beiträge: 17009
Dabei seit: 03 / 2006
Karma: 3230
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: AEG Lavamat 73728 - Dichtmanschette tauschen

 · 
Gepostet: 08.03.2009 - 15:32 Uhr  ·  #4
Moin Pieter

Danke für die Rückmeldung, und deiner ausführlichen Beschreibung, wollen wir hoffen, dass dein Gerät lange ohne Ärger läuft.

Gruß Schiffhexler
:P
[size=100]Kleine Spende = Bewertung nicht vergessen[/size]
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

AEG, Lavamat, 73728, Dichtmanschette, tauschen