Das Elektronik-Portal
 

AEG Lavatherm 57800

ManuK
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 01 / 2021
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

AEG Lavatherm 57800

 · 
Gepostet: 12.01.2021 - 13:11 Uhr  ·  #1
Hersteller: AEG

Typenbezeichnung: Lavatherm 57800

E-Nummer:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte):

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Hallo zusammen,

mein mittlerweile ziemlich alter Lavatherm 57800 (Typ 91 A BC AB 01 A // PNC 916 012 075 00) hat mich heute mit einem E50 Code und leicht verschmortem Geruch im Stich gelassen.

Hier habe ich schon ein paar Beiträge gesehen, dass die Kondensatoren den Geist aufgegeben haben könnten. Soweit so gut. Ich werde ihn nicht selber reparieren können. Mein Elektro Grundwissen möchte ich lieber nicht in die Praxis umsetzen. Das war nie mein Ding.

Meine Frage an euch: Das gute Stück hat nun gut 15 Jahre auf dem Buckel. Lohnt es sich noch einen Elektriker bzw. AEG Spezialisten kommen zu lassen? Die Anfahrt und Stunden gibts ja verständlicherweise nicht gratis. Oder sollte ich es als wirtschaftlichen Totalschaden ansehen und mir einen moderneren Trockner zulegen?

Danke für eure Meinung.

Viele Grüße
Manu

Doppelposting gesperrt
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

AEG, Lavatherm, 57800