Das Elektronik-Portal
 

AEG Lavatherm EH0

fbrandl
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2
Dabei seit: 05 / 2021
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

AEG Lavatherm EH0

 · 
Gepostet: 01.05.2021 - 17:35 Uhr  ·  #1
Hersteller: AEG

Typenbezeichnung: Lavatherm

E-Nummer: T67680IH3

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): EH0

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter
Oszilloskop

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Hallo liebes Forum,

Ende letzter Woche ging mir mein Trockner kaput, absolut keine Reaktion mehr. Nachdem ich durch dieses Forum bereits auf den LNK aufmerksam wurde, habe ich diesen und den 48 Ohm Widerstand, der nachweislich kaput war ausgetauscht und siehe da, der Trockner gab wieder Lebenszeichen von sich. Ton und Display scheinen nun wieder zu arbeiten. Leider startet keines der Programme und es erscheint der Fehlercode EH0 im Display. Dieser Fehler stand laut Forenbeiträgen bei anderen Trocknern z.B. in Verbindung mit kalten Lötstellen oder defekten Relais. Ich habe verzweifelt alle drei Relais (HF3FA, G2RL-1A-E, G5NB-1A-E) ausgelötet und getestet. Bei 12V scheinen alle zu funktionieren. Anschließend habe ich alle drei wieder eingelötet, der Fehler besteht leider weiterhin, kalte Lötstellen an den Relais kann ich nach der Aktion ausschließen.

Für Tipps zum Einengen des Problems oder gar zur Reparatur wäre ich sehr dankbar.
Schiffhexler
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: OB/NRW
Beiträge: 17169
Dabei seit: 03 / 2006
Karma: 3270
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: AEG Lavatherm EH0

 · 
Gepostet: 01.05.2021 - 17:53 Uhr  ·  #2
Moin fbrandl

Willkommen im Forum
Hast du das Bild mit den Lötstellen auch betrachtet → AEG-TR-EH0

Gruß vom Schiffhexler

:-)
fbrandl
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2
Dabei seit: 05 / 2021
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: AEG Lavatherm EH0

 · 
Gepostet: 05.05.2021 - 22:07 Uhr  ·  #3
Hallo Schiffhexler,

vielen Dank für deine Antwort. Ja ich habe alle Lötstellen recht genau angeschaut und die meißten auch nochmal nachgelötet, daran sollte es also nicht liegen.
Ich finde es ziemlich komisch, dass Display usw. geht, aber sämtlich Motoren keinen Mucks machen. Lässt sich das vielleicht irgendwie näher einengen?
Schiffhexler
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: OB/NRW
Beiträge: 17169
Dabei seit: 03 / 2006
Karma: 3270
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: AEG Lavatherm EH0

 · 
Gepostet: 05.05.2021 - 23:51 Uhr  ·  #4
Moin fbrandl

Das ist ein WP/TR, poste die 11 stellige PCN Nr.
Die Relais kosten fast nichts, die hätte direkt erneuert,
weil die einen EH0 Fehler auslösen könnten.

…aber sämtlich Motoren keinen Mucks machen.
Wir dann immer noch EH0 angezeigt?
Wenn die Tür auf ist, zeigt das Display noch was an

Gruß vom Schiffhexler

:-)
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

AEG, Lavatherm, EH0