Das Elektronik-Portal
 

AEG Lavatherm T59880 sehr lange Trockenzeit, kein Kondenswasser in der Schublade

Yachty
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2
Dabei seit: 12 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

AEG Lavatherm T59880 sehr lange Trockenzeit, kein Kondenswasser in der Schublade

 · 
Gepostet: 27.12.2020 - 14:45 Uhr  ·  #1
Hersteller: AEG

Typenbezeichnung: Lavatherm T59880

E-Nummer: 91609662700

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): sehr lange Trockenzeit, kein Kondenswasser in der Schublade

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Nachdem ich den Anlaufkondensator getauscht habe (auf Verdacht) trockner die Kiste wieder (für einen Anfänger ein toller Teilerfolg). Aber: es ist kein Kondenswasser in der Schublade und in Wein wurde das Wasser leider auch nicht verwandelt. Nachdem, was ich hier gelesen habe, ist die Vermutung, dass der Ventilator nicht genügend Luft durchführt. In der grauen Verkleidung hinten ist eine Hamstertrommel, die vom Motor über einen Keilriemen mit angetrieben wird. Kann gut sein, dass die Kugellager hin sind, aber der läuft eigentlich noch ganz leicht und ich habe in auch mit Kriechöl beim Zusammenbauen versehen. Er klingelt etwas. Falls mit einer eine Ersatzteilnummer für die Lager geben kann, werde ich die gerne tauschen.

Die Pumpe kanns nicht sein, habe den Pumpentest gemacht, in dem ich Wasser in den Schubladenschacht gegossen habe, nach 0,6 l kommt es oben wieder an.
Der Fehler E62 taucht auch immer mal wieder auf, der war eigentlich erst weg nach Austausch des Kondensators.

Wenn ich vorne die untere Klappe aufmache, kommt von rechts eigentlich ganz gut Luft.
Dumme Frage: müssten die Kühlrippen vorne warm oder kalt sein?

Für Tipps bin ich dankbar! Bin nicht vom Fach, aber kenne das Ding mittlerweile relativ gut.
Schiffhexler
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: OB/NRW
Beiträge: 17084
Dabei seit: 03 / 2006
Karma: 3249
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: AEG Lavatherm T59880 sehr lange Trockenzeit, kein Kondenswasser in der Schublade

 · 
Gepostet: 27.12.2020 - 17:36 Uhr  ·  #2
Moin Yachty

Willkommen im Forum
Vom Kompressor muss nach 20 Min: ein Rohr ca. 50° warm und das änder kalt sein.
Wenn du die Sieb unter warmes Wasser ausgewaschen hast,
Dann ist hier diese Anleitung → AEG-Wärmepumpen-TR reinigen
Das ist keine angenehme Vorgehensweise, aber führt meisten zum Erfolg, weil die WP/TR sehr schnell total verflusen.

Gruß vom Schiffhexler

********🎅
Yachty
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2
Dabei seit: 12 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: AEG Lavatherm T59880 sehr lange Trockenzeit, kein Kondenswasser in der Schublade

 · 
Gepostet: 28.12.2020 - 12:01 Uhr  ·  #3
Hi Schiffhexler,
Danke für die prompte Antwort. Die Anleitung ist top! Alles was ich sehen konnte (Rippen außen, Pumpensumpf usw.) hab ich tiptop gereinigt, aber was im Wärmetauscher los ist, konnte ich nicht sehen. Gut möglich, dass das da drin genauso dicht ist... leider hab ich keine Möglichkeit, den Trockner einfach in den Garten zubekommen. (haben die Kellertreppe stillgelegt...) Mal sehen, wie ich das im Keller durchführe... heute morgen ist die Wäsche wieder trocken, hat vermutlich einen Großteil der Nacht gedauert... also gehe ich davon aus, dass die Wärmepumpe noch funzt. Ist schon blöd, das Ding wieder komplett auseinander zu nehmen, noch dazu ohne Platz!
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0