Das Elektronik-Portal
 

AEG nicht bekannt

Comixmo
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 6
Dabei seit: 03 / 2009
Karma: 0
Betreff:

AEG nicht bekannt

 · 
Gepostet: 09.02.2021 - 14:31 Uhr  ·  #1
Hersteller: AEG

Typenbezeichnung: nicht bekannt

E-Nummer: nicht bekannt

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte):

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Hallo
Mein Wasserzulaufschlauch ist def.
Um den Schlauch kommplett auszutauschen müsste ich die Spülmaschine herausziehen.
Das ist aber bei mir nicht so einfach zu machen.
Nun meine Frage:
Kann ich die Verschraubung vom Zuwasserschlauch abschneiden und sie dann durch eine normale Wasserverschraubung befestigt mit einer Schlauchschelle ersetzen?

Gruss
U.Pfaff
Lötspitze
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 2767
Dabei seit: 05 / 2011
Karma: 195
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: AEG nicht bekannt

 · 
Gepostet: 09.02.2021 - 15:43 Uhr  ·  #2
Hallo!
Zu unbekannten Maschinen (irgendetwas MUSS doch draufstehen!!) kann man nur wage Antworten geben: Ist kein Aqaustop vorhanden ("Kästchen" direkt am Wasserhahn), dann kannst du den Schlauch "ausbessern"..sonst nicht, neuer Schlauch mit Aquastop wird benötigt.
Wie immer bei solchen Anfragen: Ein Foto hätte da jetzt schon mal geholfen.
mmhkt
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: RLP
Beiträge: 608
Dabei seit: 02 / 2018
Karma: 98
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: AEG nicht bekannt

 · 
Gepostet: 09.02.2021 - 17:25 Uhr  ·  #3
Hallo,

kleine Ergänzung zur Suche nach den Gerätedaten:
Wo an meinem Gerät kann ich das Typenschild finden?

Die gefragte E-Nummer heißt bei AEG "PNC" oder "Prod.No." und beginnt bei Spülmaschinen mit 911...

Schönen Gruß
mmhkt
Comixmo
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 6
Dabei seit: 03 / 2009
Karma: 0
Betreff:

Zuwasserschlauch

 · 
Gepostet: 11.02.2021 - 11:55 Uhr  ·  #4
Hallo
Ich kann die Spülmaschine nicht ausbauen.
Deshalb kein Typenschild sitzt warscheinlich hinten.

Aber weil ich die Spülmaschine eben nicht herausziehen kann
habe ich gefragt ob ich halt einfach eine neue Verschraubung an dem alten Schlach anbringen kann.
Ein Aquastop ist nicht vorhanden.
.
Eine ganz allgemeine Frage zum Zuwasserschlauch, geht oder geht nicht.
Mehr möchte ich nicht wissen.

Übrigens hatte ich übersehen das ich schon eine Antwort hatte sonst wär von mir natürlich keine 2. Anfrage gekommen.

Gruss
U.Pfaff
Lötspitze
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 2767
Dabei seit: 05 / 2011
Karma: 195
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: AEG nicht bekannt

 · 
Gepostet: 11.02.2021 - 12:22 Uhr  ·  #5
Hallo!
Die Maschine wird irgendeinen Namen und Nummer haben die vorne drauf stehen. Ferner finden sich die Typenbezeichnungen meist oben oder an der Seite der Frontklappe. Einfach mal aufmachen und nachschauen. Bei Waschmaschinen gerne im Bullauge.
Sooo dumm sind die Hersteller nicht als daß die nicht wüßten, das man im eingebauten Zustand sonst nichts ablesen könnte.
Ohne Aquastop ist dann die Antwort aber einfach und schon gegeben.
Warum Du nicht erstmal im 1. Beitrag schaust bevor Du einen neuen aufmachst bleibt wohl ein Geheimnis.
Schiffhexler
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: OB/NRW
Beiträge: 16991
Dabei seit: 03 / 2006
Karma: 3225
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: AEG nicht bekannt

 · 
Gepostet: 11.02.2021 - 13:03 Uhr  ·  #6
  • Rechter Türfalz
Comixmo
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 6
Dabei seit: 03 / 2009
Karma: 0
Betreff:

Zuwasserschlauch

 · 
Gepostet: 11.02.2021 - 16:17 Uhr  ·  #7
Hallo Lötspitze
Du hast Recht es gibt doch einen Aufkleber von vorn.
Sieht man aber erst wenn man auf die Knie geht.

Zop 34
420824 Se.N. 15150837 911N82-2F

Du hast ja daraufhin gewiesen Frage ist beantwortet Kein Aquastop dann kann ich die Verschraubung erneuern.

Nochmal zu deinem Hinweis warum ich nicht ersteinmal den 1.Beitrag lese bevor ich eine 2.Anfrage stelle,hatte ich schonmal geschrieben .
Ich habe die 1.Antwort übersehen.

Aber für meine Frage wegen des Zuwasserschlauches sind die Angaben doch unwichtig oder?

gruss
U.Pfaff
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: 100_2553.JPG ( 352.16 KB )
Titel:
Information:
Lötspitze
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 2767
Dabei seit: 05 / 2011
Karma: 195
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: AEG nicht bekannt

 · 
Gepostet: 11.02.2021 - 16:56 Uhr  ·  #8
Hallo!
Wenn das Bild nicht täuscht ist die Überwurfmutter schief aufgeschraubt. Neuer Dichtungsring und richtiges Verschrauben (erst etwas in die "falsche" Richtung drehen bis der Gewindegang erkannt wird) sollte reichen.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

AEG, bekannt