Das Elektronik-Portal
 

AEG ÖKO_LAVAMAT 6955 Sensor Logic Fehlercode F3 nach Transpo

  • 1
  • 2
  • Seite 1 von 2
hapowitsch
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 14
Dabei seit: 03 / 2011
Karma: 0
Betreff:

AEG ÖKO_LAVAMAT 6955 Sensor Logic Fehlercode F3 nach Transpo

 · 
Gepostet: 05.03.2011 - 18:04 Uhr  ·  #1
Hersteller: AEG

Typenbezeichnung: ÖKO_LAVAMAT 6955 Sensor Logic

E-Nummer: 605649021

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Fehlercode F3 nach Transport...

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo zusammen,
ich habe mich zuvor schon durch einige Seiten hier gelesen, aber ich bin dem Fehler nicht weiter auf die Spur gekommen...
[url]https://forum.iwenzo.de/aeg-oeko-lavamat-6955-sensorlogic-kurzschluss-anzeige--t33519.html]
[url]]

Hier mein Problem:
Ich habe eine gebrauchte Waschmaschine AEG ÖKO_LAVAMAT 6955 sensorlogic erstanden und im Auto zu meiner Wohnung transportiert (auf der Seite liegend). Beim Anschließen hat die Maschine nur den Fehler F3 angezeigt. Außerdem blinken die LEDs für "Schleudern", "900" und "1000"; Die Laugenpumpe pump ohne Ende.

Ich habe alles Wasser abgelassen (Restwasser) und auch den Fusselsieb gereinigt und geleert. Nachdem der Fehler F3 auf Wasser am Gehäuseboden hindeutet habe ich die Maschine geöffnet. Am Boden alles trocken und der Schwimmer-Schalter ist nicht aktiviert. Wenn ich denn Schwimmer anhebe, dann brummt oben ein Warn-Relais, das wohl auf einen potentiellen Wasseraustritt hinweisen sollte. Soweit so gut. Ich weiß mir nicht mehr zu helfen.

Ich könnte mir vorstellen das der Membran-Schalter auf der linken Gehäuseinnenseite durch den liegenden Transport etwas Restwasser abbekommen hat.
Der sollte meines Wissens ja nur bei Wasseranstieg durch den steigenden Luftdruck im Schlauch schalten, oder? Was passiert wenn der nass wurde?
([url]http://www.waschmaschinendoktor.de/gelb11.html#g11_4[/url])

Ich muss leider auch zugeben dass die Maschine etwas komisch riecht. Richt ein bisschen verschmorrt. Kann es aber nicht lokalisieren. Außerdem tut es das immer, wenn ich sie Einschalte und sie so vor sich hin werkelt. Denke nicht das ein Bauteil dauerhaft durchgeschmorrt ist.

Wenn man die Maschine im Prüfmodus startet (Einweichen/Vorwäsche + Kurz/Intensiv-Taster gedrückt, beim Aktivieren des Schonschleudern-Programms), dann kann man die verschiedenen Funktionen gut testen (Trommel dreht sich, Wasserventile werden geöffnet etc.)

Weiß jemand noch Rat? Was kann der Fehler F3 noch bedeuten? Kann es mit dem Druckschalter zusammenhängen?

Vielen Dank schon mal und Besten Gruß!
hapowitsch
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 14
Dabei seit: 03 / 2011
Karma: 0
Betreff:

Re: AEG ÖKO_LAVAMAT 6955 Sensor Logic Fehlercode F3 nach Transpo

 · 
Gepostet: 08.03.2011 - 16:30 Uhr  ·  #2
Hat keiner eine Idee oder einen Hinweis?

Gruß
uu4y
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 335
Dabei seit: 02 / 2010
Karma: 24
Betreff:

Re: AEG ÖKO_LAVAMAT 6955 Sensor Logic Fehlercode F3 nach Transpo

 · 
Gepostet: 08.03.2011 - 17:05 Uhr  ·  #3
Wenn beim Aktivieren des Schwimmerschalters etwas"brummt", dürfte das die Laugenpumpe sein.
Diese sollte allerdings nicht brummen, sondern sich drehen, also dauernd abpumpen -auch sind alle anderen Funktionen dann solange deaktiviert, bis der Schalter wieder ausschaltet.,
Brummt sie nur, ist sie vermutlich defekt,
auf welcher Seite wurde sie tranportiert, hoffentlich nicht auf der linken? :drinking: :drinking: :drinking:
Falls doch, kann da durchaus Restwasser aus dem Einspülfach auf die Elektronik gelaufen sein, dann wäre vieles möglich, auch eine defekte Elektronik... :oops:
W.G.
Schiffhexler
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: OB/NRW
Beiträge: 15981
Dabei seit: 03 / 2006
Karma: 2993
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: AEG ÖKO_LAVAMAT 6955 Sensor Logic Fehlercode F3 nach Transpo

 · 
Gepostet: 08.03.2011 - 17:13 Uhr  ·  #4
Moin hapowitsch

Willkommen im Forum
In meinen Unterlagen kann ich die Blende schlecht erkennen. Lade mal ein Digibild davon hier hoch.

Gruß vom Schiffhexler
:P
hapowitsch
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 14
Dabei seit: 03 / 2011
Karma: 0
Betreff:

Re: AEG ÖKO_LAVAMAT 6955 Sensor Logic Fehlercode F3 nach Transpo

 · 
Gepostet: 08.03.2011 - 21:25 Uhr  ·  #5
Danke erst mal für die Antworten.

@uu4y:
wenn ich die Maschine jetzt einschalte,dann läuft die Laugenpumpe dauernd. Der Alarm (Brummen) wird nur aktiviert wenn ich den Schwimmschalter anhebe. Das scheint also alles soweit zu funktionieren. Sieht nicht danach aus als wäre der Schalter kaputt.

Ich weiß leider nicht mehr genau auf welcher Seite die Maschine lag, aber es kann sehr wohl die linke gewesen sein.
Die Anzeige der Maschine und so funktioniert ja noch. Nur dass sie immer den Fehler F3 hat.

Hat jemand Zugang zu einem Servicehandbuch oder dergleichen?
Anbei ein paar Bilder der Maschine...

Gruß
Anhänge an diesem Beitrag
 
Dateiname: Blende mit Fehler.jpg ( 66.63 KB )
Titel: Blende mit Fehler.jpg
Information: Blende mit Fehler F3
 
Dateiname: Plakette.jpg ( 91.92 KB )
Titel: Plakette.jpg
Information: Plakette
 
Dateiname: Membranschalter.jpg ( 110.12 KB )
Titel: Membranschalter.jpg
Information: Membranschalter auf der inneren linken Gerätewand
Schiffhexler
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: OB/NRW
Beiträge: 15981
Dabei seit: 03 / 2006
Karma: 2993
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: AEG ÖKO_LAVAMAT 6955 Sensor Logic Fehlercode F3 nach Transpo

 · 
Gepostet: 09.03.2011 - 01:48 Uhr  ·  #6
Gerät spannungslos machen, bzw. Stecker raus. Lass das Wasser aus dem Sieb raus, ziehe an der roten Niveaudose
den dünnen Schlauch anschließend ab, vorsichtig den Nippel nicht abbrechen und puste mal darein. Anschließen Schlauch
wieder draufschieben. Rückwand demontieren, verfolge den dünnen Schlauch. Er geht an der Quertraverse auf einem Dicken Schlauch (Luftfalle). Die muss an der Quertrverse eingerastet sein, bzw. darf nicht runterbaumeln.
Siehe hier: Luftfallenbefestigung.
Anschließend mach folgendes, aber spiele nicht mit den Tasten Klavier.
Dann mal den Fehlerspeicher löschen; Die beiden Tasten Vorwäsche und Kurzwäsche gedrückt halten. Wahlschalter
auf Schonschleudern stellen und warten bis alle LEDs leuchten. Ein Moment blinken lassen, Gerät wieder ausschalten.

Gruß vom Schiffhexler
:P
hapowitsch
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 14
Dabei seit: 03 / 2011
Karma: 0
Betreff:

Re: AEG ÖKO_LAVAMAT 6955 Sensor Logic Fehlercode F3 nach Transpo

 · 
Gepostet: 09.03.2011 - 22:15 Uhr  ·  #7
Danke Schiffhexler für die Anleitung. Leider hat sich nichts geändert.

Ich habe den Schlauch vom Niveauschalter enfernt und mal reingepustet. Luft geht durch und weil der zweite Luftdruckschalter (Druckwärter?) mit am Y-Stück hängt, schaltet der auch hörbar, wenn man reinpustet.
Wenn man vorsichtig in den Niveauschalter selber pustet, dann hört man ebenfalls sehr deutlich die verschiedenen Schaltstufen des Schalters. Kling alles ganz plausibel.

Die Luftfalle ist gut und sicher an dem Trommeläußeren befestigt.

Habe die Maschine mit der Tastenkombi zurückgesetzt, aber nichts neues.
Sobald man das Gerät einschaltet, nur die Laugenpumpe und sonst nix.

Habe aus Jux mal 3-4 Liter Wasser in die Maschinen gefüllt.
Die Maschine pumpt diese ab und das wars. Fehler F3 bleibt und die Pumpe läuft.



Einzig allein der Geruch der Maschine macht mich nachdenklich. Sobald die Maschine an ist riecht es immer so leicht verbrannt. Ich kann den Geruch nicht 100% lokalisieren. Kann sein das er aber von der Drehschalterplatine kommt.

Könnte das ein möglicher Auslöser für den Fehler sein?
Aber wenn ein Bauteil hops gegangen wäre dann würde doch sicherlich gar nichts mehr gehen, bzw. es würde aufhören immer wieder verbrannt zu riechen...


hmm... bin ratlos...


Besten Gruß
schrauber
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 153
Dabei seit: 03 / 2008
Karma: 8
Betreff:

Re: AEG ÖKO_LAVAMAT 6955 Sensor Logic Fehlercode F3 nach Transpo

 · 
Gepostet: 09.03.2011 - 22:40 Uhr  ·  #8
Hallo,kontrolliere doch mal das graue Flachkabel von der Druckdose zus E/A Elektronik aud Durchgang und guten Kontakt an den Steckern
hapowitsch
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 14
Dabei seit: 03 / 2011
Karma: 0
Betreff:

Re: AEG ÖKO_LAVAMAT 6955 Sensor Logic Fehlercode F3 nach Transpo

 · 
Gepostet: 09.03.2011 - 22:45 Uhr  ·  #9
Hallo schrauber,
das Kabel und die Stecker sehen sehr in Ordnung aus. Habe den Sitz der Stecker gerade nochmals überprüft.
Lieder kann ich sie gerade nicht durchmessen, da ich das Werkzeug nicht hier habe.

Sieht aber sehr vertrauenserweckend aus ...

Gruß
Hapowitsch
schrauber
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 153
Dabei seit: 03 / 2008
Karma: 8
Betreff:

Re: AEG ÖKO_LAVAMAT 6955 Sensor Logic Fehlercode F3 nach Transpo

 · 
Gepostet: 09.03.2011 - 22:53 Uhr  ·  #10
Die Kabel sind in Schneid/Klemmtechnik montiert,am besten an den Loetstuetzpunkten durchmessen.
Schiffhexler
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: OB/NRW
Beiträge: 15981
Dabei seit: 03 / 2006
Karma: 2993
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: AEG ÖKO_LAVAMAT 6955 Sensor Logic Fehlercode F3 nach Transpo

 · 
Gepostet: 09.03.2011 - 23:34 Uhr  ·  #11
Moin hapowitsch

Schau nach, wie viel Leitungen am Schwimmerschalter gehen. Da gibt es verschiedene Ausführungen.

Gruß vom Schiffhexler
:P
hapowitsch
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 14
Dabei seit: 03 / 2011
Karma: 0
Betreff:

Re: AEG ÖKO_LAVAMAT 6955 Sensor Logic Fehlercode F3 nach Transpo

 · 
Gepostet: 10.03.2011 - 00:35 Uhr  ·  #12
Hi Schiffhexler,
da sind 2 3er Stecker.
Einer hat 3 blaue Kabel und einer ein graues, ein weiß/rosanes und ein orange/lilanes.

Gruß
Hans-Peter
Anhänge an diesem Beitrag
 
Dateiname: DSC00997.JPG ( 110.31 KB )
Titel: DSC00997.JPG
Information: Schwimmschalter
Schiffhexler
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: OB/NRW
Beiträge: 15981
Dabei seit: 03 / 2006
Karma: 2993
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: AEG ÖKO_LAVAMAT 6955 Sensor Logic Fehlercode F3 nach Transpo

 · 
Gepostet: 10.03.2011 - 01:03 Uhr  ·  #13
*
Dann haben wir wahrscheinlich den Wurm. Da befinden sich 2 kleine Wechselschalter drin.
Einer schaltet die Pumpe und der andere einen Summer. Klipse die gesamte Teil aus und überprüfe die Schalter.
Evtl. hat sich auch nur ein Syroporkrümel dazwischen gesetzt.

Gruß vom Schiffhexler
:P
hapowitsch
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 14
Dabei seit: 03 / 2011
Karma: 0
Betreff:

Re: AEG ÖKO_LAVAMAT 6955 Sensor Logic Fehlercode F3 nach Transpo

 · 
Gepostet: 10.03.2011 - 22:15 Uhr  ·  #14
Neues von der AEG Front...

also ich hab den Schwimmschalter ausgebaut und auch geöffnet. Die zwei Schalter schauen gut aus (optisch).
Wenn der Schwimmschalter auslöst wird über den kleinen Kunststoffbügel der blau verkabelte Schalter geöffnet und der andere geschlossen. Nette Sache eigentlich.

Ich habe die beiden Schalter ausgebaut und ohne den kleinen Auslösebügel in der Maschine getestet. Egal in welcher Kombination ich die Schalter drücke ... die Pumpe läuft ununterbrochen und der Alarm löst auch aus. Habe auch die beiden Schalter gegeneinander getauscht, genau das gleiche.

Habe nun beide Schalter, samt des fummeligen kleinen Plastikbügel mit Feder wieder eingebaut. Die Schaltmechanik funktioniert einwandfrei. Der Schalter löst auch aus wenn das Styroporteil angehoben wird. Aber Verhalten wie gehabt...

Ich denke nicht das es an dem Schwimmschalter liegt. Sonst noch wer irgendwelche Ideen?

Interessanterweise kann man bestimmte Funktionen der Maschine im Testmodus aktivieren (Einweichen/Vorwäsche + Kurz/Intensiv-Taster gedrückt, beim Aktivieren des Schonschleudern-Programms). Wenn man - sobald der Modus aktiviert wurde - auf Feinwäsche 30 oder 40 schaltet, so fängt die Trommel sich an zu drehen, sogar zu Schleudern.
Wenn man aber weiterschaltet auf Kochwäsche 30 oder 40 (auf ein anderes Testprogramm) dann kommt gleich wieder F3 und nicht geht mehr...

Ich weiß mir nicht mehr zu helfen.
Werde wahrscheinlich einen Kundendienst kommen lassen. Befürchte nur dass der auch erst mal die hier abgehandelten Sachen testen wird...



Gruß
Hapowitsch
Anhänge an diesem Beitrag
 
Dateiname: DSC01000.JPG ( 112.85 KB )
Titel: DSC01000.JPG
Information: Schwimmschalter...
 
Dateiname: DSC00999.JPG ( 101.79 KB )
Titel: DSC00999.JPG
Information: Schaltermechanik mit kleinem Plastikbügel und Feder...
 
Dateiname: DSC00998.JPG ( 118.47 KB )
Titel: DSC00998.JPG
Information: Beide Einzel-Schalter des Schwimmschalters...
betz
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Beiträge: 1269
Dabei seit: 05 / 2010
Karma: 150
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: AEG ÖKO_LAVAMAT 6955 Sensor Logic Fehlercode F3 nach Transpo

 · 
Gepostet: 10.03.2011 - 23:25 Uhr  ·  #15
Hallo hapowitsch ,
Überprüfe mal die Steuerelektronik unten in der WaMa .Dort sitzt
der Triac der die Pumpe ansteuert . Vermutlich kommt dort auch der
verbrannte Geruch her . Eine neue Steuerelektronik kostet bei AEG
524€ . Für das Geld bekommst du schon eine ordentliche neue WaMa .
Gruß betz
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

AEG, ÖKOLAVAMAT, 6955, Sensor, Logic, Fehlercode, Transpo