Das Elektronik-Portal
 

AEG Öko Lavamat bricht Waschvorgang ab

  • 1
  • 2
  • Seite 1 von 2
networker
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Linkenheim
Beiträge: 9
Dabei seit: 12 / 2007
Karma: 0
Betreff:

AEG Öko Lavamat bricht Waschvorgang ab

 · 
Gepostet: 31.12.2007 - 15:28 Uhr  ·  #1
Hersteller: AEG
Typenbezeichnung: Öko Lavamat Champions Line L (CL L-W)
Chassi: PNC 91400223601

Vorhandene Messgeräte: Digital oder Analogvoltmeter
Schaltplan vorhanden: Nein
Dein Wissensstand:

Fehlerbeschreibung und Nachricht:
Hallo zusammen,

habe folgendes Problem mit oben genannter Waschmaschine:
Egal welches Waschprogramm wir benutzen bleibt die Maschine irgendwo vor dem Schleudern stehen. Der Wasserstand in der Maschine ist dann unterschiedlich, mal ist noch Waschlauge drin, mal ist schon komplett abgepumpt. Die Start/Pause LED blinkt rot, Laufzeit LED leuchtet, die Restlaufzeit zeigt wieder die volle Minutenanzahl des gewählten Programms an (wie bei Neustart). Es wird kein Fehlercode angezeigt. Den Start Knopf kann man drücken aber die Maschine startet dann nicht. Erst wenn ich sie ausschalte und dann z.B. direkt Schleudern bzw. Spülen wähle läuft sie wieder. Der Fehler wurde schleichend größer, d.h. mittlerweile läuft nur noch jede 2. Wäsche durch. Die nächste bleibt dann wieder stehen und muß manuell geschleudert werden.

Folgendes habe ich probiert:
- Wasserzuleitung geprüft und gereinigt: OK
- Pumpensieb geprüft und gereinigt: sauber
- Abwasserschlauch geprüft: OK
- Maschine mit Wasserwage neu ausgerichtet um auch Unwucht
beim schleudern wegzubekommen, seither OK (nur noch wenig
Vibrationen)
- aufgeschraubt und alle Steckverbindungen geprüft: OK

Habe mal versucht anhand der Anleitung im Forum den "Fehlerspeicher auszulesen" (Taste Vorwäsche + Einweichen drücken, dann Schonschleudern, dann Wolle 40C) aber da bekomme ich nichts angezeigt. Ist das überhaupt die richtige Kombination für meine Machine oder bin ich zu blöd das einzustellen?

Gefühlsmäßig würde ich sagen die Steuerelektronik spinnt, gibt es möglichkeiten das zu prüfen? Würde mich auch trauen mit Anleitung von Euch die Elektronik zu tauschen und neu einzustellen. Bin beruflich Elektroniker und konnte schon diverse Fernseher und Stereoanlagen reparieren, das ist aber meine erste Waschmaschine.

Vielen Dank schonmal für Eure Hilfe, konnte schon ein paar gute Tipps im Forum finden.

Gruß Marcel
mike46
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: 72124 Pliezhausen
Beiträge: 2512
Dabei seit: 01 / 2007
Karma: 23
Betreff:

Re: AEG Öko Lavamat bricht Waschvorgang ab

 · 
Gepostet: 31.12.2007 - 16:02 Uhr  ·  #2
Hallo Marcel, willkommen im Forum.
Du hast ja schon Einiges geprüft und gemacht.
Eventuell ist der Siphon(Abfluß) zugesetzt?
Dein Symptom klingt so als ob die Motorkohlen abgenutzt sind:
Moderator Flumer schreibt dazu Folgendes:
"Die Kohlen sollten noch eine Mindestlänge von 15 - 20 mm sowie blanke und glänzende,(nicht matte, rußige) Kontaktverbindungsstellen an Kohlen und Motorkollektor haben. Auch die Leichtgängigkeit der Kohlen im Halter und der Federn prüfen.
Motorkollektor sollte mit der rauen Seite eines Küchenschwämmchens, Glasfaserstift, oä.
(wenns geht kein Schmirgelpapier) gereinigt werden, so das es blank und glänzend aussieht.
Ich baue den Motor dazu meistens aus; Rückwand entfernen, Motor lösen (meistens zwei 13`er Schrauben), Antriebsriemen sowie Kabelverbindungen ab, Motor zurückschieben und rausnehmen. Dann die Motorkohlen ausbauen und prüfen."

Bei Arbeiten an der Waschmaschine immer den Netzstecker ziehen!!

MfG mike46
anrl
Neuling
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Bonn
Beiträge: 1
Dabei seit: 01 / 2008
Karma: 0
Betreff:

Re: AEG Öko Lavamat bricht Waschvorgang ab

 · 
Gepostet: 02.01.2008 - 21:37 Uhr  ·  #3
Hi, solltest du wirklich meinen, die Elektronikplatte sei kaputt, solltest du dir unbedingt mal die Relais ansehen. Hatte den Fehler auch mit einem anderen Modell. Willkürlicher nicht nachvollziehbarer Abbruch des Waschprogrammes. Nach langer Beobachtung- dem AEG Techniker viel dazu nichts ein- fiel mir auf, dass das Gerät immer bei hoher Belastung der Relais ausfiel ( Heizen, Schleudern...). Tip im Forum war, die Platte zu tauschen. Da ich keinen Bock hatte, diverse Programmierungen auf der neuen Platte durchzuführen, hielt ich mich an meine Erfahrung als Radio+F Techniker und tauschte die Relais. -BINGO. Für den ersten Test reichte es bei mir, die baugleichen Teile gegeneinander zu tauschen. Der Fehler wird sich auf jeden Fall ändern. Beim Löten daran denken, dass moderne Platten durchkontaktiert und mehrfach kaschiert sind. Also passendes Lötgerät und Erfahrung sind von Vorteil.

Gruss, Theo
Schiffhexler
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: OB/NRW
Beiträge: 16787
Dabei seit: 03 / 2006
Karma: 3181
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: AEG Öko Lavamat bricht Waschvorgang ab

 · 
Gepostet: 02.01.2008 - 23:08 Uhr  ·  #4
Moin Marcel

Gerät ausschalten, Taste Vor- und Einweichen (1 + 2) drücken, Programm im Uhrzeigersinn eine Stellung nach Rechts drehen, Tasten ca. 4 Sek. festhalten bis Signal ertönt und LED’s blinken. Tasten loslassen, Knebel rechts rum weiter drehen bis eine Stellung vor aus. Es müsste ein Registerfehler angezeigt werden. Diesen mitteilen. In der WA sind Magnetpumpen eingesetzt, die Dinger sind nicht die Sahne. Da du geschrieben hast >Der Fehler wurde schleichend größer< vermute ich, dass die Lagerung dieser verschlissen sind = überprüfen.

Gruß vom Schiffhexler
:twisted:
networker
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Linkenheim
Beiträge: 9
Dabei seit: 12 / 2007
Karma: 0
Betreff:

Re: AEG Öko Lavamat bricht Waschvorgang ab

 · 
Gepostet: 02.01.2008 - 23:25 Uhr  ·  #5
Hallo Schiffhexler,

ahhhh mit dieser Tastenkombi tut sich auch was:
- gewartet bis die LED's loslaufen
- weitergedreht bis eine Stellung vor Aus
- es leuchtet 1 sec LED Überdosiert und im Display 01
- danach leuchtet LED Schleudern und 0-8
Sagt Dir diese Anzeige etwas?

Meinst Du mit Magnetpumpen die Magnetventile des Wassereinlasses oder die Laugenpumpe? Wollte Morgen die Maschine mal öffnen und die anderen Tipps nachprüfen (Motorkohlen, Steuerplatine anschauen) da kann ich auch gleich nach den Magnetpumpen suchen.

Danke für Deine Hilfe.

Gute Nacht
Marcel
Schiffhexler
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: OB/NRW
Beiträge: 16787
Dabei seit: 03 / 2006
Karma: 3181
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: AEG Öko Lavamat bricht Waschvorgang ab

 · 
Gepostet: 02.01.2008 - 23:44 Uhr  ·  #6
Magnetpumpe ist die Ablaufpumpe. Hoffentlich hast du vorher mit den Tasten kein Klavier gespielt, sonst stimmt der Konfigurationscode nicht mehr. :roll: Normalerweise ist die Fehlermeldung z.B. F01 - E31 -C8 - CF usw.

Gruß vom Schiffhexler
:twisted:
networker
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Linkenheim
Beiträge: 9
Dabei seit: 12 / 2007
Karma: 0
Betreff:

Re: AEG Öko Lavamat bricht Waschvorgang ab

 · 
Gepostet: 03.01.2008 - 00:01 Uhr  ·  #7
Hmmmm nee bin da schon vorsichtig wenn ich das nicht genau weiß was ich tue. Hab grad nochmal geschaut, es kommt nur vor dem LED durchlaufen 0C gefolgt von 13 (auf der Stellung 1x nach rechts). Wenn ich dann weiter drehe bis letzte Stellung vor Aus, kommt wie gesagt 01 und dann 0-8. Dreh ich dann auf Aus kommt noch kurz 0F.

Ist der Fehlerspeicher in nem Flash oder nur mit nem Elko gepuffert? Könnte sein das meine Frau denn Stecker rausgezogen hatte, dann müßte ich bis zum nächsten Fehler warten wenn der verloren gegangen wäre.

Gruß Marcel
networker
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Linkenheim
Beiträge: 9
Dabei seit: 12 / 2007
Karma: 0
Betreff:

Re: AEG Öko Lavamat bricht Waschvorgang ab

 · 
Gepostet: 01.02.2008 - 10:39 Uhr  ·  #8
Sodele,

da der Fehler sich inzwischen soweit geändert hat das nur noch die Hälfte der Programme überhaupt losläuft, die Zeit lustig hin und her springt und die Maschine an den unterschiedlichsten Stellen abbricht bin ich soweit die Steuerplatine zu tauschen. Ich habe sie auch schonmal ausgebaut und angeschaut, die Relais die einen durchsischtigen Deckel haben sehen schon arg verschliessen aus (Kontakte sind schwarz), Ersatztypen sind nur schwer zu finden bzw. passen vom Platinenlayout nicht. Die Platine war stellenweise mit einem schwarzen Kohlestaubfilm überzogen :shock: , mir scheint da ist über die Zeit wohl der Abrieb der Motorkohlen reingekommen. Da Reinigen auch keine Besserung brachte (wer weiß ob es da nicht durch Kriechströme irgendwas zerstört hat) fliegt jetzt die Platine raus.

Jetzt meine Frage: kann mir jemand helfen den Konfigurationscode der alten Steuerung auszulesen bzw. wie muß ich diesen dann in die neue Steuerung programmieren. Wäre für eine Anleitung dankbar, konnte im Forum nix passendes finden. Danke.

Gruß Marcel
Schiffhexler
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: OB/NRW
Beiträge: 16787
Dabei seit: 03 / 2006
Karma: 3181
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: AEG Öko Lavamat bricht Waschvorgang ab

 · 
Gepostet: 01.02.2008 - 13:24 Uhr  ·  #9
Moin networker Marcel

Auf der Elektronik steht meistens der Code drauf. Versuch doch zuerst den Code in die alte EL noch mal reinzusetzen, evtl. hat sich die EL aufgehängt bzw. verschluckt.

Gruß vom Schiffhexler
:twisted:
networker
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Linkenheim
Beiträge: 9
Dabei seit: 12 / 2007
Karma: 0
Betreff:

Re: AEG Öko Lavamat bricht Waschvorgang ab

 · 
Gepostet: 04.02.2008 - 20:53 Uhr  ·  #10
Ich werd noch bekloppt... :?

Also, hab wie von Schiffhexler geraten nochmal die Konfig eingegeben und gespeichert -> Fehler immer noch da.
Da ich die Schnauze inzwischen voll habe und meine Frau dringend wieder normal wäschen will habe ich also bei AEG eine neue Elektronik bestellt. Heute gekommen, eingebaut und mit dem Code der alten EL konfiguriert.

Jetzt ist das ganze noch "schlimmer", die Maschine läuft gar nicht mehr los. Starte ich das Diagnoseprogramm bleibt sie sofort mit E54 stehen (immerhin kommt mal eine Fehlermeldung). Hab mal im Forum/Google nach E54 gesucht, das scheint wohl das Motorrelais zu sein. Ist das richtig? Hat mir jetzt AEG für teuer Geld eine kaputte Elektronik verkauft??? :evil:

Kabel an der Steuerung habe ich alle nochmal geprüft, die sind richtig (ich habe mir mit der alten Elektronik die Stecker beschriftet was wo hingehört, waren alle richtig gesteckt). Also nochmal alte Elektronik rein, Maschine läuft wieder, aber mit dem üblichen Problem des Abbruchs.

Bin jetzt echt ratlos, muß da außer diesem Konfigcode sonst noch was eingestellt werden? Fehlerspeicher löschen (by the way, wie sollte das an meiner Maschine gehen, ich hab da verschiedene Tastenkombis gefunden)? Den Motor hatte ich ja schon ausgebaut, der sah gut aus (Kohlen waren ausreichend lang, keine mechanischen Beschädigungen am Kollektor zu sehen, keine Kurzschlüsse o.ä. meßbar...).

Hab ja schon einige Sachen in meinem Berufleben repariert, aber so ein störrisches Gerät hatte ich noch nie.

Weiß jemand Rat?

Viele Grüße
Marcel
networker
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Linkenheim
Beiträge: 9
Dabei seit: 12 / 2007
Karma: 0
Betreff:

Re: AEG Öko Lavamat bricht Waschvorgang ab

 · 
Gepostet: 08.02.2008 - 12:44 Uhr  ·  #11
Hochschieb...

Hmmm hat den keiner eine Idee? Was sagt denn Euer Bauchgefühl, ich bin mir unsicher ob ich da noch was probieren kann oder ob ich lieber versuchen soll die Elektronik zu AEG zurückzubringen. Die werden eh nicht begeistert sein, wenn ich das richtig gelesen habe wollen die Ersatzteile vom Umtausch ausschließen. Aber man kann ja nicht sicher sagen das ein Ersatzteil nicht auch mal kaputt verkauft wird.

Was meint Ihr?

Gruß Marcel
Schiffhexler
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: OB/NRW
Beiträge: 16787
Dabei seit: 03 / 2006
Karma: 3181
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: AEG Öko Lavamat bricht Waschvorgang ab

 · 
Gepostet: 09.02.2008 - 12:35 Uhr  ·  #12
Moin networker

Fehler E54 kann auch durch einen Masseschluss verursacht werden. Ziehe an der Elektronik den Motorstecker ab, nimm den Messgerät auf 20 M? stellen und messe die Motorleitung gegen Masse durch. Noch besser währe ein Iso - Messgerät (Metratester). Du kannst auch die anderen Teile nach einem Masseschluss überprüfen, Heizung usw.

Gruß vom Schiffhexler
:twisted:
networker
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Linkenheim
Beiträge: 9
Dabei seit: 12 / 2007
Karma: 0
Betreff:

Re: AEG Öko Lavamat bricht Waschvorgang ab

 · 
Gepostet: 12.02.2008 - 21:50 Uhr  ·  #13
Hi Scheffhexler,

ich denke das war der entscheidende Tipp :idea:

Hab mir im Geschäft einen Isolationsmessgerät geliehen, und siehe da:
am Motorstecker haben die ersten drei Kontakte von links (Draufsicht auf Kontaktseite) nur 380kOhm gegen Masse (bei 500V Prüfspannung) der Rest ist hochohmig. Mal unten am Motor Stecker abgezogen sind oben alle Kontakte hochohmig. Der Kabelbaum sollte also in Ordnung sein, sind auch keine mechanischen Beschädigungen zu sehen (aufgescheuert oder so).
Falls es jemand interessiert: mit einem normalen Multimeter im 20MOhm Bereich gemessen bekomme ich so 1,6MOhm an den fehlerhaften Kontakten.

Dann fiel mir ein das mein Bruder die gleiche Maschine hat (wieso ist mir das nicht früher eingefallen :oops: ), also mal bei ihm nachgemessen: alle Motorkontakte sind hochohmig. Ich habe jetzt mal den Motor ausgebaut und werde ihn morgen mal richtig reinigen und ausblasen da er auch schon voll Kohlestaub ist. Mit etwas Glück wird der Kontakt zu Masse über die Kohlepartikel aufgebaut und er ist nach dem Reinigen hochohmig. Wenn nicht muß dann wohl ein neuer Motor her.

Damit hätte ich gar nicht gerechnet da der Motor eigentlich ja läuft, ich dachte wenn er kaputt ist wird er nicht richtig drehen oder die Drehzahl nicht erreichen. Aber so scheint dann irgendeine Fremdspannung auf die Steuerplatine zu kommen und so den Controller durcheinander zu wirbeln.

Tja, wieder was gelernt und Lehrgeld in Form einer Motorsteuerung gezahlt (by the way, braucht jemand ne Motorsteuerung, ich hätte eine günstig abzugeben).

Werde berichten wie es ausgegangen ist.

Viele Grüße
Marcel
networker
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Linkenheim
Beiträge: 9
Dabei seit: 12 / 2007
Karma: 0
Betreff:

Re: AEG Öko Lavamat bricht Waschvorgang ab

 · 
Gepostet: 18.02.2008 - 21:17 Uhr  ·  #14
So hier der Bericht wie es weiter ging:
Den Motor vom Kohlestaub zu befreien hat leider nichts gebracht, der Isolationsfehler war weiterhin messbar.
Also habe ich einen Ersatzmotor gekauft der heute gekommen ist.
Gleich eingebaut und was soll ich sagen: die Maschine läuft wieder :-D
Mittlerweile läuft schon wieder die zweite Wäsche ohne Probleme.

Die Abbrüche lagen also tatsächlich an dem Isolationsfehler, wirklich etwas knifflig und nur mit "richtigem" Messgerät eindeutig zu finden. Hier möchte ich mich beim Forum herzlich Bedanken, Eure Tipps waren Gold wert und haben zum Erfolg geführt. Super, vielen Dank dafür!

Ich werd jetzt erstmal ein Feierabendbier aufmachen :drinking:

Viele Grüße
Marcel
Schiffhexler
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: OB/NRW
Beiträge: 16787
Dabei seit: 03 / 2006
Karma: 3181
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: AEG Öko Lavamat bricht Waschvorgang ab

 · 
Gepostet: 19.02.2008 - 00:16 Uhr  ·  #15
Moin Marcel

Danke für die Rückmeldung, wollen wir hoffen, dass dein Gerät lange ohne Ärger läuft und lass dir das Bier gut schmecken. :occasion5:
Gruß vom Schiffhexler
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

AEG, Öko, Lavamat, bricht, Waschvorgang