Das Elektronik-Portal
 

AEG T65373AH3 Fehler E60/E63

  • 1
  • 2
  • Seite 2 von 2
wombi - ladyplus45
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 56
Beiträge: 5805
Dabei seit: 02 / 2015
Karma: 424
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: AEG T65373AH3 Fehler E60/E63

 · 
Gepostet: 31.03.2019 - 12:01 Uhr  ·  #16
mz4
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 12
Dabei seit: 03 / 2019
Karma: 1
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

Re: AEG T65373AH3 Fehler E60/E63

 · 
Gepostet: 31.03.2019 - 12:05 Uhr  ·  #17
Verbaut: ist der NTC mit Artikelnummer: 2790074 (schwarzes Gehäuse)
Scheinbar wurde der durch einen "neuen" mit einem weißen Gehäuse ersetzt (AEG Nummer: 1242941118) Ersetzt wurde er durch K276/4.8k/A12 124294012 (auch als NTC 379217120)

Das müsste doch der hier sein:
Als BSH Ware für unter 10€ und als AEG für 42€ ??? (25°C 4,8kOhm könnten hin kommen)
https://www.ebay.de/itm/NTC-Fu…3598053136
mz4
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 12
Dabei seit: 03 / 2019
Karma: 1
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

Re: AEG T65373AH3 Fehler E60/E63

 · 
Gepostet: 31.03.2019 - 12:13 Uhr  ·  #18
Zitat geschrieben von wombi - ladyplus45

steht denn irgendwas drauf auf dem Ding?


Ja siehe Post 1 oberhalb diesem.
wombi - ladyplus45
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 56
Beiträge: 5805
Dabei seit: 02 / 2015
Karma: 424
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: AEG T65373AH3 Fehler E60/E63

 · 
Gepostet: 31.03.2019 - 12:48 Uhr  ·  #19
mz4
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 12
Dabei seit: 03 / 2019
Karma: 1
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

Re: AEG T65373AH3 Fehler E60/E63

 · 
Gepostet: 03.04.2019 - 13:19 Uhr  ·  #20
Zitat geschrieben von wombi - ladyplus45

Zitat

K276/4.8k


Das ist dann tatsächlich ein K276 von Epcos mit 4,8 KOhm bei 25° (hier auf Seite 18 + Legende ganz hinten)


So ein kleines Update von mir.

Der BSH Sensor für 8€ passte wunderbar!
Ich hatte erst bedenken wegen einer Hardwarecodierung da der alte Sensor zwischen den Kontakten eine lücke hatte so dass eine Nase im Stecker da einfahren könnte... aber im Stecker war keine Nase :)
Einwandfrei eingerastet und mit etwas neuer Wärmeleitpaste eingesetzt. (Dabei nicht zu vergessen die Entwickler zu verfluchen wie man an dieser Stelle den Sensor platzieren kann wo man weder mit einer Hand gescheit greifen kann noch mit einer abgewinkelten Spitzzange ran kommt da Riemen und Leitungen im weg sind. War dann ne schöne WLP Sauerei.. aber die bekommt man mit Reinigungsbenzin und Zewa ja super wieder ab ;) )

Der Trocker ist wieder zusammengebaut und es läuft gerade die erste Kochwäsche durch. (noch 45min Restlaufzeit)
Jetzt verhält er sich auch normal.
nach ~20min geht der Lüfter das erste mal an auf hörbare Drehzahl und dann regelt er sich nach kurzer Zeit unter die restliche Trocker Geräuschkulisse und pustet langsam Luft hinein.

Somit dürfte die Reparatur geglückt sein. :)

Dabei hab ich mal wieder alles Zerlegt mit Druckluft den Trockner vom Staub befreit sowie die Bürstendichtungen der Trommel.. Dann mit Abflussreiniger den Kanal unter dem Kondensator 15min einweichen lassen und mit heißem Wasser nachgespült. (da kommt immer wahnsinnig viel Dreck raus)
Ebenso den Kondensator mit heißem Wasser (ohne Abflussfrei da Aluminium und Natronlauge sich nicht so mögen ;)) bei auf dem rücken liegenden Trockner ordentlich gespült.

Nach dem Abtrocknen und trocken blasen (Druckluft) nen guten Tag mit allen "Klappen" offen abtrocknen lassen und damit sich das Öl wieder sammeln kann und dann mit neuem Sensor zusammengebaut.

Also für jeden der die oben genannten Artikelnummern verbaut hat vom NTC der kann beruhigt zur BSH Version für 8€ greifen und muss nicht die 42€ bei AEG oder 26€ bei ebay für den Sensor ausgeben!

Danke an alle für die Hilfe und ich hoffe ich konnte mit dem BSH Sensor auch anderen noch zum Geld sparen bei einer günstigen Reparatur helfen.
wombi - ladyplus45
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 56
Beiträge: 5805
Dabei seit: 02 / 2015
Karma: 424
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: AEG T65373AH3 Fehler E60/E63

 · 
Gepostet: 03.04.2019 - 13:54 Uhr  ·  #21
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

AEG, T65373AH3, Fehler, E60E63