Das Elektronik-Portal
 

Alle Hersteller 15/ 19 Zoll Suche CRT-TVs

charly_harloff
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 12 / 2014
Karma: 0
Wissensstand: Blutiger Anfänger
Betreff:

Alle Hersteller 15/ 19 Zoll Suche CRT-TVs

 · 
Gepostet: 09.12.2014 - 15:41 Uhr  ·  #1
Hersteller: Alle Hersteller

Typenbezeichnung: 15/ 19 Zoll

Chassi:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Suche CRT-TVs

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Liebe Foren-Mitglieder und Analogliebhaber,

das Museum Kunstpalast (http://www.smkp.de/), das imai - inter media art in-stitute (http://www.imaionline.de/) und das Institut für Restaurierungs- und Konservierungswissenschaften der Fachhochschule Köln (http://db.re.fh-koeln.de/ICSFH/) arbeiten gemeinsam an einem Forschungsprojekt, welches sich mit dem Erhalt von Röhrenfernsehern beschäftigt, die Teil von Medienkunstwerken sind. Es soll u.a. geprüft werden, ob es heute noch möglich ist, Reservegeräte aus Restposten von Herstellern, Groß- und Fachhändlern, Importeuren oder sonstigen Quellen zu beziehen. Als Fallbeispiel dient eine prominente Videoinstallation des "Vaters der Videokunst" Nam June Paik, für die ca. 100-200 15 und 19 Zoll CRT-TVs als Reserve zum langfristigen Erhalt angeschafft werden sollen. Ein Ausschnitt der Videoinstallation ist hier zu sehen: Fish Flies on Sky



Zu diesem Projekt habe ich folgende Fragen an die hier versammelte Expertenschaft:

1, Ist jemandem eine potentielle Bezugsquelle bekannt?
2,Wie schätzt ihr die Chancen eines solchen Vorhabens ein?
3, Wann und Wo waren nach ~2006 die letzten Bestände verfügbar? Wie ging der Ausverkauf von statten? Wieso ging er so schnell von statten?
4, Was ist aus der Vorhaltefrist für Ersatzteile von 7 Jahren in der Praxis geworden?
5, Stehen die Chancen im europäischen Ausland besser? Was ist mit Produkten aus (Indien/) China? Wie ist es um deren Qualität bestellt? Werden teilweise qualitätsvolle Komponenten aus Restbeständen verarbeitet? (Die Fragen beziehen sich auf Geräte mit einer klassischen Wölbung der Mattscheibe - keine flat/ ultra slim TVs)

Jede Meinung, jeder Tipp und jede Erfahrung eines Zeitzeugen zu einem der obigen Themen ist für mich hochinteressant. Ich hoffe hier einige Menschen zu treffen, die das Aussterben der Bildröhrentechnik ebenso bedauern, wie ich es nicht nur aus professionellen Gründen tue. An den Museen werden die Bildröhren noch geschätzt und gebraucht, aber es fehlt das technische know-how und das Netzwerk um ihrem Erhalt nachzukommen. Über jede Hilfe aus Euren Reihen würde ich mich freuen.

Christian Imhoff
---------------
Restaurator für mediale und zeitgenössische Kunst, M.A.
Hannes_L
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Bei Darmstadt
Alter: 63
Beiträge: 889
Dabei seit: 08 / 2010
Karma: 51
Wissensstand: Dipl. für Fernsehtechnik
Betreff:

Re: Alle Hersteller 15/ 19 Zoll Suche CRT-TVs

 · 
Gepostet: 09.12.2014 - 20:54 Uhr  ·  #2
Dieses Forum beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit der Reparatur von Geräten. Bei den von Ihnen genannten Stückzahlen kommt man m.E. nur über die Hersteller weiter. Ich persönlich halte den Zeitpunkt für solche Überlegungen auch recht spät. Die Ersatzteile für solche Geräte werden immer rarer und viele altgedient Fernsehtechniker haben ihre Ersatzteilbestände bereits aufgelöst. Es will ja auch niemand mehr Geld für die Reparatur solcher Geräte ausgeben. Ich selber habe einen alten Kollegen mit Tränen in den Augen gesehen als er sich von seinen "Schätzen" für ein Taschengeld getrennt hat.

Ich persönlich würde mal mit einigen bekannten Unternehmen Kontakt aufnehmen: Loewe, Metz, SONY.

Ein weiterer Tipp sind die deutschen Fernsehanstalten. Die horten noch viele alte Monitore. Man mag es kaum glauben, aber in etlichen Fernsehregien stehen noch Röhrenmonitore. Von Ersatzgeräten ganz zu schweigen. Aber dass ist auch nur noch eine Frage von Monaten, dann wandern die Geräte alle in die Tonne.

Einzelne Geräte wird man immer wieder zum laufen kriegen, aber Installationen mit Dutzenden von Geräten...dass wird schwierig.
charly_harloff
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 12 / 2014
Karma: 0
Wissensstand: Blutiger Anfänger
Betreff:

Re: Alle Hersteller 15/ 19 Zoll Suche CRT-TVs

 · 
Gepostet: 16.12.2014 - 20:13 Uhr  ·  #3
Inzwischen habe ich in Maastricht einen Restposten mit Nordmende CRT TVs im passenden Format (15 und 19 Zoll) aufgetrieben. Scheinbar haben die Geräte auch die klassische Wölbung der Mattscheibe und kommen aus der Produktion Anfang der 2000er Jahre. Mehr weiß ich heute noch nicht.
Jetzt frage ich mich, wie es um die Qualität der Nordmende TVs zu diesem Zeitpunkt bestellt ist. Gibt es Kinderkrankheiten? Anfälligkeiten für kalte Lötstellen? Kurze Lebenszeiten, da Mini-Kathodenpillen? Etc...

Ich freue mich über jeden Beitrag.
röhrenradiofreak
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2331
Dabei seit: 03 / 2005
Karma: 354
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Alle Hersteller 15/ 19 Zoll Suche CRT-TVs

 · 
Gepostet: 17.12.2014 - 18:45 Uhr  ·  #4
Die Fernseher, auf denen Nordmende steht, kamen in dieser Zeit von Thomson. Es gab sie auch unter den Markennamen Saba und Telefunken.

Je nachdem, welches Chassis verbaut ist, gibt es eine Reihe typischer Fehler. Kalte Lötstellen sind dabei, defekte Leistungshalbleiter, Kondensatoren und Zeilentrafos, Feinschlüsse im Bedienteil und einiges mehr. Ein herausragender Fehler bei einigen Chassis ist, dass kein Bild erscheint, weil die nicht mehr ganz neuwertige Bildröhre noch nicht startklar ist, wenn die Software dieses erwartet. Selbige ist dann durch Tausch des Speicher-ICs upzudaten.

Genaueres lässt sich sagen, wenn bekannt ist, welches Chassis in den Geräten steckt.

Lutz
charly_harloff
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 12 / 2014
Karma: 0
Wissensstand: Blutiger Anfänger
Betreff:

Re: Alle Hersteller 15/ 19 Zoll Suche CRT-TVs

 · 
Gepostet: 26.01.2015 - 14:29 Uhr  ·  #5
Ich habe neben den Nordmende Fernsehern nun auch ein Angebot aus Polen für einen größeren Restposten mit verschiedenen Röhren TVs der Marken Kenstar, Orion und Nordmende. Darunter auch passende 19" TVs (Kenstar; Modell: S2002C: Chassis: UOC-TOP CTV20C01). Es scheint also vereinzelt und mit viel Glück noch möglich zu sein, TVs aus der Mitte der 2000er Jahre - allerdings von zweifelhafter Qualität - zu erstehen.

Ferner sind in relativer Regelmäßigkeit größere Mengen an TVs aus Hotelauflösungen zu finden. Hier ist es jedoch einigermaßen mühselig, die benötigten Stückzahlen in ansprechender Qualität ausfindig zu machen. Zudem ist es kaum möglich, 15 und 19 Zoll TVs von einem Hersteller, geschweige denn mit dem selben Chassis aufzutreiben.

Neu hinzugekommen ist die Möglichkeit die vorhandenen Bildröhren systemzuerneuern. Dabei könnten auch zusätzliche Getter eingebracht werden, um deren Lebenszeit proportional zu verlängern. Dies erscheint als äußerst interessante Option, sofern die vorhandenen Samsung Chassis aus der Mitte der 90er auch von einer guten, oder zumindest einer besseren Qualität als die der oben genannten Fernseher sind.
Bei den vorhandenen Geräten handelt es sich um folgende:
19" TVs: Samsung CT-5071XVC mit Bildröhre "Samsung A48KRD82X" und Chassis "cka50hm"
15" TVs: Samsung CT‐3371XVM mit Bildröhre "Samsung A34KQV42X " und Chassis "cka50hm"

Ich habe einen Schaltplan des CKA50HM und einige Bilder des Innenlebens angehängt.

Nun meine Fragen:
- wie würdet ihr die Qualität, Langlebigkeit und Servicefreundlichkeit des CKA50HM einschätzen?
- Seid ihr mit meiner Einschätzung, die Systemerneuerung ist die nachhaltigere Option (als die Verwendung von Neu- und Gebrauchtware) einverstanden? Wenn nein, warum nicht?

PS: Falls jemand oben genannte Samsung/ Panasonic Bildröhren oder Chassis beziehen kann, hätte ich daran großes Interesse...
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: CKA50HM 1.jpg ( 990.24 KB )
Titel: Samsung CKA50HM
Information:
Dateiname: CKA50HM 2.jpg ( 972.69 KB )
Titel: Samsung CKA50HM
Information:
charly_harloff
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 12 / 2014
Karma: 0
Wissensstand: Blutiger Anfänger
Betreff:

Re: Alle Hersteller 15/ 19 Zoll Suche CRT-TVs

 · 
Gepostet: 26.01.2015 - 14:32 Uhr  ·  #6
röhrenradiofreak
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2331
Dabei seit: 03 / 2005
Karma: 354
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Alle Hersteller 15/ 19 Zoll Suche CRT-TVs

 · 
Gepostet: 26.01.2015 - 19:22 Uhr  ·  #7
Systemerneuern ist nicht neu. Das wird seit Jahrzehnten gemacht. In den letzten Jahren sind die Firmen, die so etwas anbieten, allerdings seltener geworden, weil Röhren-Fernseher von der "breiten Masse" nicht mehr gefragt sind.

Ob zusätzlicher Getter die Lebensdauer verlängert, weiß ich nicht. Zumindest kann er aber den Verschleiß der Leuchtschicht, der über lange Betriebszeit zu nachlassender Helligkeit führt, nicht verhindern. Und ob er den Verschleiß der Kathode oder gar zufällige Fehler wie Schlüsse etc. verhindern oder verzögern kann, halte ich für fraglich.

Die kleineren Bildröhren sind meist so langlebig, dass sie die Lebensdauer der Fernseher im Allgemeinen übersteigen. Sollen die Fernseher in dieser Installation denn ständig bzw. über lange Zeit laufen oder nur gelegentlich? Besonders im letzteren Fall würde ich an Bildröhren, die ein einwandfreies Bild liefern, gar nichts machen.

Lutz
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Alle, Hersteller, Zoll, Suche, CRTTVs