Das Elektronik-Portal
 

Amica Magnetventil erhält zu wenig Spannung

XYZ321
Neuling
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 1
Dabei seit: 08 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Amica Magnetventil erhält zu wenig Spannung

 · 
Gepostet: 10.08.2019 - 21:29 Uhr  ·  #1
Hersteller: Amica

Typenbezeichnung:

E-Nummer:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Magnetventil erhält zu wenig Spannung

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Hallo,

wäre nett, wenn mir hier jemand weiterhelfen könnte.

Die Maschine startet nicht, in keinem Wahlprogramm.
Laut Aussage trat dies plötzlich ein. Nach ca. 1 Woche
wurde dann nochmals versucht, die Maschine zu starten.
Offensichtlich ist sie dann zumindest angelaufen. Dann aber
stehen geblieben. Als ich mir die Maschine ansah, war die
Trommel voller Wasser.
Das Wasser läuft in entsprechender Menge. Habe den bestehenden
Schlauch mit Aquastopp mit einem Ersatzschlauch ersetzt. Wasser steht
also am Magnetventil an. Das Ventil soll mit 220 - 240V versorgt werden.
Allerdings liegt bei beiden Ventilen nur ~46Volt an. (habe vor dem Messen die
Maschine entleert)
Kann mir jemand erklären, wodurch der Spannungsabfall begründen sein kann?
Ich habe noch keine weiteren Teile, die mit dem Magnetventil in Verbindung stehen
getestet.
Wäre dankbar für jeden Hinweis, der mich der Ursache näher bringt.

Gruß & schönes Wochenende
Andi
Chris02
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Kassel
Beiträge: 2784
Dabei seit: 05 / 2008
Karma: 210
Wissensstand: Dipl. für Fernsehtechnik
Betreff:

Re: Amica Magnetventil erhält zu wenig Spannung

 · 
Gepostet: 12.08.2019 - 20:33 Uhr  ·  #2
Vorab wäre es ja schon mal klasse, wenn du auch ein wenig mehr als den Hersteller angeben könntest. Dann kann ggf. zu der Maschine auch noch ein paar weitere Infos googlen und sich dann Gedanken dazu machen.

Aquastopp ist ein Mechanischer oder ein Elektrischer?
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Amica, Magnetventil, erhält, wenig, Spannung