Das Elektronik-Portal
 

Antari Z-1200 Lautes Brummen

martingrit
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Neustrelitz
Alter: 50
Beiträge: 252
Dabei seit: 06 / 2008
Karma: 0
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

Antari Z-1200 Lautes Brummen

 · 
Gepostet: 29.03.2017 - 20:34 Uhr  ·  #1
Hersteller: Antari

Typenbezeichnung: Z-1200

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Lautes Brummen

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo
Es geht um eine Nebelmaschine , Model- Antari Z-1200 Serial No .:Z12E0160500098 also wenn ich sie einschalte und so ungefähr sechs Minuten warte , zwecks aufheizen , leuchtet dann die grüne Lampe und sagt mir das das Gerät Betriebsbereit ist .
Wenn ich jetzt auf den Auslöser drauf drücke kommt kein Qualm mehr raus , sondern nur noch ein starkes brummen , es brummt nur dann , wenn ich denn Auslöser drücke ansonsten ist es geräuschlos .

Kann mir da einer sagen was da defekt ist ? :'(

MFG
ThüringEr
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 550
Dabei seit: 11 / 2009
Karma: 23
Betreff:

Re: Antari Z-1200 Lautes Brummen

 · 
Gepostet: 30.03.2017 - 10:22 Uhr  ·  #2
Hi,mach sie auf und schau nach Undichtigkeiten an den Schläuchen zur Pumpe.
Ist da alles dicht könnte sie zugesetzt sein...Dann mal Maschinenreiniger anstelle von dem Fluid reinmachen und laufen lassen.
Das mal versuchen und berichten.
martingrit
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Neustrelitz
Alter: 50
Beiträge: 252
Dabei seit: 06 / 2008
Karma: 0
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

Re: Antari Z-1200 Lautes Brummen

 · 
Gepostet: 02.04.2017 - 16:59 Uhr  ·  #3
Hi
Habe alles so gemacht wie du es Beschrieben hast , Gerät zerlegt und auf Undichtigkeiten optisch überprüft , soweit alles ok .
Dann habe ich festgestellt das im Schlauch keine Flüssigkeit drin ist , nur so Stückchen weiße , na ja also zerlegte ich die Pumpe und habe sie gereinigt , alle kleinen düssen gesäubert , alles wieder zusammen gebaut , denn Schlauch mit Flüssigkeit Gefüllt in angemacht .
Nun ist es so das das Gerät so halbwegs wieder funktioniert , aber der Qualm hat nicht denn gewünschten Effekt , nur so'n leichtes Qualmen und die Pumpe brummt auch bei voller Leistung ziemlich laut

Kann da die Pumpe schon im Eimer sein ?

MFG
martingrit
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Neustrelitz
Alter: 50
Beiträge: 252
Dabei seit: 06 / 2008
Karma: 0
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

Re: Antari Z-1200 Lautes Brummen

 · 
Gepostet: 02.04.2017 - 17:49 Uhr  ·  #4
eins habe ich noch vergessen mitzuteilen , wenn das Gerät aus ist , sieht man das Fluid im schlauch ziemlich langsam nachläuft so wie bei ner Kapillarwirkung , ist das auch normal ?

Es läuft sozusagen hinter der Pumpe langsam weiter .

MFG
ThüringEr
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 550
Dabei seit: 11 / 2009
Karma: 23
Betreff:

Re: Antari Z-1200 Lautes Brummen

 · 
Gepostet: 02.04.2017 - 18:30 Uhr  ·  #5
Hallo,normalerweise sollte das Fluid stehen wenn die Pumpe steht.
Aus der Ferne ist das natürlich schwer zu beurteilen ob da eventuell noch eine Undichtigkeit ist.Kann ja minimal sein und muss man ja nicht gleich sehen.
Kannst nur alle Schläuche,Düsen und Anschlüsse nochmal mit etwas Druck auf Undichtigkeiten prüfen.
Auch ob die Pumpe schon defekt ist lässt sich aus der Ferne natürlich schlecht beurteilen.Pumpen die trocken laufen sind nun mal schnell defekt.
Du könntest versuchen eine Flüssigkeit z.B.Wasser über Schläuche mit der Pumpe pumpen lassen.Wenn sie dann auch so laut wird,wird sie wohl einen Schaden haben.Klappt das Pumpen mit Wasser dann könnte noch etwas verstopft oder undicht sein dass sie zuviel Gegendruck hat oder eben eine menge Luft pumpen muss.Das kannst nur testen und anschauen.Aus der Ferne ist sowas schwer zu beurteilen.
Wenn man die Maschinen regelmässig benutzt und reinigt funktionieren die recht lange nur wenn eben das Fluid eintrocknet und da dann die Pumpe trocken läuft oder alles verstopft dann gibts Probleme
martingrit
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Neustrelitz
Alter: 50
Beiträge: 252
Dabei seit: 06 / 2008
Karma: 0
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

Re: Antari Z-1200 Lautes Brummen

 · 
Gepostet: 02.04.2017 - 19:29 Uhr  ·  #6
Habe noch mal alles geprüft , es tropft aus denn Messing Schlauch , hab grad nicht das Passende Wort gefunden , hinter der Pumpe so als wenn man aus so ein kleine Augen Flasche sich was Tropf , obwohl alles aus ist
ThüringEr
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 550
Dabei seit: 11 / 2009
Karma: 23
Betreff:

Re: Antari Z-1200 Lautes Brummen

 · 
Gepostet: 02.04.2017 - 20:06 Uhr  ·  #7
Dann must du rausfinden warum es da tropft...
Dichtung,Haarriss,...wie gesagt sehen kannst nur du das...
martingrit
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Neustrelitz
Alter: 50
Beiträge: 252
Dabei seit: 06 / 2008
Karma: 0
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

Re: Antari Z-1200 Lautes Brummen

 · 
Gepostet: 02.04.2017 - 20:29 Uhr  ·  #8
Ok ich mach mich nächstes WE noch mal an dem Gerät ran , nur eine Frage noch , gibt es von der Pumpe vielleicht ein Montage Blatt, oder sowas ähnliches , nicht das mein Vorgänger da was vergessen hat einzusetzen oder was verkärt zusammen gesetzt hat
ThüringEr
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 550
Dabei seit: 11 / 2009
Karma: 23
Betreff:

Re: Antari Z-1200 Lautes Brummen

 · 
Gepostet: 03.04.2017 - 12:00 Uhr  ·  #9
Möglicherweise gibt es eine Explosionszeichnung der Pumpe,aber wenn dann nur vom Hersteller.
Frage dort mal nach.Ich hab sowas nicht und wenn du bei Google nichts findest dann kannst nur noch beim Hersteller versuchen.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Antari, Z1200, Lautes, Brummen