Das Elektronik-Portal
 

ARG P6948648 Programmauswahl gestört

FranzQ
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2
Dabei seit: 06 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

ARG P6948648 Programmauswahl gestört

 · 
Gepostet: 01.06.2020 - 12:18 Uhr  ·  #1
Hersteller: AEG

Typenbezeichnung: Lav-L7481 - P6948648

E-Nummer: 91490315300

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Programmauswahl gestört

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter
Oszilloskop

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Zunächst fiel auf, dass am Programmende die Wäsche noch warm war. Schleudern wurde ausgeführt. Soweit der Hinweis meiner Frau.
Bei meinem Test gestern lief nur noch das Schleuderprogramm erfolgreich, alle anderen Programme ließen Wasser einlaufen (unerwartet immer durch den Vorspülschacht). Danach ein kurzer Stopp und noch einmal für 1-2 Sekunden Wasserzulauf. Anschließend wurde das Wasser abgepumpt, danach die Tür wieder freigegeben und die Restlaufzeit auf 0 gesetzt.

Im Netz habe ich keine direkte Beschreibung zur Initialisierung des Prüfprogramms unserer Maschine gefunden und daher einige (naheliegende) Tastenkombinationen ausprobiert, die alle ohne direkte Reaktion in der Anzeige blieben.
Aktuell führt das Starten eines beliebigen Programmes zum Abpumpen, ein kurzer Stopp, und dann wird weitergepumpt. Nach 1 Minute Abwarten habe ich dann jeweils wieder ausgeschaltet.

Bevor ich das Teil jetzt zerlege, würde ich gerne wissen, wie man das Prüfprogramm starten kann. Vielleicht findet sich dort ein aufschlußreicher Fehlercode.

Achso: Zulauf und Ablauf sind frei, Flusensieb ist sauber, der Schwimmerschalter liegt (offensichtlich) trocken.
Vielen Dank!
Schiffhexler
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: OB/NRW
Beiträge: 16684
Dabei seit: 03 / 2006
Karma: 3156
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: ARG P6948648 Programmauswahl gestört

 · 
Gepostet: 01.06.2020 - 16:59 Uhr  ·  #2
Moin FranzQ

Willkommen im Forum
unerwartet immer durch den Vorspülschach

1. Ohne Taste Vorw. kommt überhaupt kein Wasser
2. Poste die Zeit in Sek., wie lange wir Wasser gezogen, bis die WA abschaltet?
3. Wie hoch ist der Wasserstand (ca.) in der Trommel, evtl. bis am Fenster?
4. Schalte die WA normal ein, dann drücke die Vorwasch- und die darunterliegende Taste **zusammen, aber paar Sek. festhalten, dann müsste ein Fehler angezeigt werden

Gruß vom Schiffhexler

:-)
FranzQ
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2
Dabei seit: 06 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: ARG P6948648 Programmauswahl gestört

 · 
Gepostet: 01.06.2020 - 19:29 Uhr  ·  #3
Danke für die schnelle Antwort.
Wasser wird derzeit ja nicht mehr eingelassen, zuvor war der Wasserstand so, dass die Trommel unten ca. 1cm benetzt wurde.

Die Tasten passenden Tasten für den Prüfmodus sind "Spülstopp" und "Vorwäsche". Zwei verschiedene Reaktionen kann ich beobachten.

1. Es wird nur Fehlercode E33 angezeigt, der beim Loslassen der Tasten wieder verschwindet.

2. Es wird kurz 06 angezeigt. Danach folgt ein Funktionstest aller LEDs. Wird der Programmwahlschalter einen Schritt weiter nach rechts gedreht, wird kurz 14 und danach der Fehler E33 angezeigt. Zudem werden fortlaufend 3 x Pieptöne erzeugt.
Wird der Programmwahlschalter in die 6. Position gebracht, erfolgt Wassereinlauf durch das linke Fach (Hauptwäsche). Eine Position weiter wird dann zunächst die Trommel gedreht und dann ein schneller Lauf eingestellt. Ich vermute hier einen Dichtigkeitstest.
E33 wird weiterhin angezeigt. Der Versuch durch erneutes Drücken der beiden Tasten den Fehler zu löschen bringt dann den Fehlercode E30.

Abschalten und erneutet drehen auf Pos. 1 bringt ELE, sowie ich das auch zu anderen Maschinen im Netz gefunden habe.
Reicht diese Beschreibung?
Schiffhexler
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: OB/NRW
Beiträge: 16684
Dabei seit: 03 / 2006
Karma: 3156
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: ARG P6948648 Programmauswahl gestört

 · 
Gepostet: 01.06.2020 - 20:46 Uhr  ·  #4
Moin fonkysepp

Da könnte die Heizung ein Masseschluss im zweistelligen MΩ Bereich (ca. bis 80 MΩ) haben, wobei noch nicht der FI sich meldet. Wenn Zweifel am Fehlerbild vorhanden sind,
kommt zuerst der Metratester (Gerätetester) dran, ein Multimeter reich dafür meistens nicht aus. Solltest du ein empfindliches haben >50 MΩ, kannst es damit versuchen.
Die Elektroniken sind Mimosenhaft.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

ARG, P6948648, Programmauswahl, gestört