Das Elektronik-Portal
 

Askoll M504

Bauknecht Waschmaschine

lamborghini76
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 12
Dabei seit: 03 / 2018
Karma: 0
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

Askoll M504

 · 
Gepostet: 21.09.2019 - 23:30 Uhr  ·  #1
Hersteller: Askohll

Typenbezeichnung: m504

E-Nummer:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte):

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Hallo ich weiß es ist ein Alter Beitrag aber ich versuche es trotzdem mal der m505 ist baugleich mit dem m504, der m505 hat aber noch eine Spule kann mir einer erklären welche Funktion die genau hat. Ich überlege den m504 nämlich direkt laufen zu lassen ohne Spule möchte aber nichts kaputt machen danke für jeden der sich die Mühe macht mir zu helfen ;-) lg PS: eigentlich wollte ich es unter einen anderen Beitrag schreiben aber ich hoffe das man mich auch so versteht es ist ein Motor von einer Bauknecht WS
Lötspitze
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 1319
Dabei seit: 05 / 2011
Karma: 46
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: Askohll m504

 · 
Gepostet: 21.09.2019 - 23:39 Uhr  ·  #2
Hallo!
Askohll ist sowohl bei Google als auch bei iwenzo unbekannt. :wombi:
Die Suche nach m504 ergibt Treffer für einen Trecker. :savouring:
Um was geht es denn?
lamborghini76
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 12
Dabei seit: 03 / 2018
Karma: 0
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

Askoll M504

 · 
Gepostet: 22.09.2019 - 08:37 Uhr  ·  #3
Hallo, oh man sorry hab mich verschrieben das ist ein Waschmaschinen Motor Bürstenlos
Schiffhexler
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: OB/NRW
Beiträge: 16180
Dabei seit: 03 / 2006
Karma: 3054
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Askoll M504

 · 
Gepostet: 22.09.2019 - 10:18 Uhr  ·  #4
Moin lamborghini76

Deine Spule, ist ein weiträumiger Begriff, das Ding können wir nicht sehen.
Entweder genaue Fachbezeichnung, oder → Bild im Forum Hochladen.
Eine WA Askohll, ist mit unbekannt, da kenne ich unter Askoll (ohne h) nur Hersteller von Ablaufpumpen.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
Chris02
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Kassel
Beiträge: 2977
Dabei seit: 05 / 2008
Karma: 214
Wissensstand: Dipl. für Fernsehtechnik
Betreff:

Re: Askoll M504

 · 
Gepostet: 22.09.2019 - 22:06 Uhr  ·  #5
Du solltest erstmal damit beginnen zu beschreiben, was dein Problem ist oder was du vor hast.

Es klingt für mich so, als ob du irgendwas mit einem bürstenlosem Motor vor hast, schreibst aber was von einer Bauknecht (Whirlpool) Waschmaschine.
Vermutlich wird dies auf einen F21 rauslaufen, aber das Rätsel kannst nur du lösen.
lamborghini76
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 12
Dabei seit: 03 / 2018
Karma: 0
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

Re: Askoll M504

 · 
Gepostet: 23.09.2019 - 08:13 Uhr  ·  #6
Hallo zusammen, Ich habe eine Waschmaschine die den m505 von askoll verbaut hat der ist aber sehr schwer gebraucht zu bekommen den askoll m504 bekommt man viel einfacher der ist auch völlig baugleich bis auf die Spule. Ich finde keine Bezeichnung es sind vier Anschlüsse dran zwei gehen rein von dem Bedienfeld und zwei gehen zum Motor ich habe auch schon alles umgebaut und er läuft auch, mich würde nur die Funktion von der spule interessieren.
Lötspitze
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 1319
Dabei seit: 05 / 2011
Karma: 46
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: Askoll M504

 · 
Gepostet: 23.09.2019 - 10:36 Uhr  ·  #7
Hallo!
Kannst Du mal ein Foto von der "Spule" einstellen? Ist evtl. einfach ein Filter in der Zuleitung. Sowas dient, letztendlich, der Unterdrückung der leitungsgebundenen Störungen, entweder erzeugt vom Motor Richtung Netz, aber auch vom Netz Richtung Motor.
Rechtlich gesehen: Nur in der vom Hersteller spezifierten, und damit auch für die Zulassung überprüften, Kombination darf die Maschine betrieben werden.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Ähnliche Themen

Leider keine ähnlichen Themen gefunden.

Tags für dieses Thema

Askoll, M504