Das Elektronik-Portal
 

Bang und Olufsen MX 3000 Kein ton bei Scartanschluss

Schrauber1
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Unterfranken
Alter: 53
Beiträge: 11
Dabei seit: 10 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Bang und Olufsen MX 3000 Kein ton bei Scartanschluss

 · 
Gepostet: 19.10.2019 - 14:14 Uhr  ·  #1
Hersteller: Bang und Olufsen

Typenbezeichnung: MX 3000

Chassi: Typ 314... (letzte Ziffer nicht mehr lesbar)

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Kein Ton bei Scartanschluss

Meine Messgeräte::
Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein



hallo zusammen. kaum hier und schon eine frage :) (mehr in meinem vorstellungs-thread).

ich habe einen MX3000 von B&O (thomson- chassis). Der funktionierte auch- bisher.
nun möchte ich einen konverter für kabelanschluss davorschalten, damit ich hin und wieder fernsehen kann.
das funktioniert, nur der ton fehlt!
auch bei anschluss des dvd- players: bild, aber kein ton.
mit bisheringem empfang über den tuner war der ton einwandfrei da (bei signal, sonst rauschsperre).

stellt man die lautstärke voll ein, dann hört man auch ganz leise (wie ein übersprechen) aus beiden kanälen den ton.
das signal ist also da. schaltbild habe ich leider keines. wie könnte ich weiter vorgehen?
danke,
gruss
röhrenradiofreak
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2279
Dabei seit: 03 / 2005
Karma: 353
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Bang und Olufsen MX 3000 Kein ton bei Scartanschluss

 · 
Gepostet: 20.10.2019 - 10:10 Uhr  ·  #2
Den Schaltplan gibt es z.B. hier:
https://elektrotanya.com/bang_…nload.html

"Ich bin kein Roboter" anklicken, dann ein kleines Bilderrätsel lösen. Dann "Go to download" anklicken und warten, bis die Anzeige "Processing" in "Download" wechselt, das dauert eine Weile.

Lutz
Schrauber1
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Unterfranken
Alter: 53
Beiträge: 11
Dabei seit: 10 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Bang und Olufsen MX 3000 Kein ton bei Scartanschluss

 · 
Gepostet: 20.10.2019 - 12:08 Uhr  ·  #3
Vielen Dank! Prima, das ist mal ein erster Schritt!
Gruss und sonnigen Sonntag!
Schrauber1
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Unterfranken
Alter: 53
Beiträge: 11
Dabei seit: 10 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Bang und Olufsen MX 3000 Kein ton bei Scartanschluss

 · 
Gepostet: 20.10.2019 - 22:57 Uhr  ·  #4
Habe mal da reingeschaut.
So ganz blicke ich noch nicht, wo welche Komponenten auf den Platinen ist. Leider ist der Scan zudem sehr unsauber.
Ich vermute, dass der IC der für den Scart- Bereich zuständig ist, einen weg hat. Der TV hat ja eine Beolink- Funktion, nehme an dass hier der Defekt ist.

Wenn ich wüsste an welchen Pin welchen ICs ich da ran müsste und wenn ich wüsste, wo mein Signalgeber meines Onkels aus den 1960er Jahren ist...
Werde morgen mal die Schaltplan- Schnipsel ausdrucken und versuchen das zusammenzubasteln, vielleicht weiss ich dann mehr. Am Monitor ist das schon recht schwierig zu erkennen.

Gruss und allen einen guten Wochenstart.
Schrauber1
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Unterfranken
Alter: 53
Beiträge: 11
Dabei seit: 10 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Bang und Olufsen MX 3000 Kein ton bei Scartanschluss

 · 
Gepostet: 21.10.2019 - 21:49 Uhr  ·  #5
Also, Schaltbilder ausgedruckt. Leider fehlt genau jener Teil, der für den Ton und das Interface zuständig ist :(
Wenn das Chassis Thomson ist, müsste es doch einen Schaltplan von Thomson geben? Kennt sich hier jemand aus?
röhrenradiofreak
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2279
Dabei seit: 03 / 2005
Karma: 353
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Bang und Olufsen MX 3000 Kein ton bei Scartanschluss

 · 
Gepostet: 21.10.2019 - 22:31 Uhr  ·  #6
Ich würde wie folgt vorgehen:

Erst einmal die Lötstellen an der Scart-Buchse kontrollieren, denn sehr häufig haben sich diese dirch die Kraftwirkung beim Stecken und Ziehen des SAcart-Steckers in der Platine gelöst.

Die Stifte 2 und 6 der Scart-Buchse sind die NF-Eingänge. Die von dort ausgehenden Leiterbahnen verfolgen. Vermutlich führen sie, mit Koppelkondensatoren und evtl. Widerständen dazwischen, zu einem IC, welcher für die Umschaltung der Signalquellen zuständig ist. Im Netz nach dem Datenblatt suchen und danach die Funktion des IC überprüfen.

Lutz
Schrauber1
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Unterfranken
Alter: 53
Beiträge: 11
Dabei seit: 10 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Bang und Olufsen MX 3000 Kein ton bei Scartanschluss

 · 
Gepostet: 21.10.2019 - 22:52 Uhr  ·  #7
hallo lutz.

danke für deine hinweise.

anschlüsse scart hatte ich schon geprüft. der ton ist ja zu hören, nur extrem leise, klingt eher wie ein übersprechen.
im wege der leiterbahn ist bei jedem kanal, pin 2 bzw. 6, ein 330 Ohm widerstand eingelötet.
diese durchgemessen haben sie unendlich widerstand.
seltsamerweise auf beiden kanälen. habe sie testweise überbrückt mit ebensolchen widerständen. der ton änderte sich jedoch nicht. das irritiert...

problem ist halt, dass dieser TV dieses beolink- system hat, mit dem die umschaltung auf eingebaute/ aussenlautsprecher/ hifi- anlage geschieht.
daher bin ich mir unsicher, ob ich alleine mit der suche nach einem funktionierenden ic weiterkomme.
alle einstellfunktionen mit der beolink- fb haben nicht weitergeholfen, dachte ja zunächst es ist ein einstellproblem.

werde dann auf die suche nach dem IC gehen.
gruss
boris
röhrenradiofreak
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2279
Dabei seit: 03 / 2005
Karma: 353
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Bang und Olufsen MX 3000 Kein ton bei Scartanschluss

 · 
Gepostet: 21.10.2019 - 23:34 Uhr  ·  #8
Zitat geschrieben von Schrauber1
...im wege der leiterbahn ist bei jedem kanal, pin 2 bzw. 6, ein 330 Ohm widerstand eingelötet.
diese durchgemessen haben sie unendlich widerstand.
seltsamerweise auf beiden kanälen...

Das glaube ich nicht. Das war sicher eine Fehlmessung.

Mit dem Beolink-System kann ich Dir leider nicht weiterhelfen.

Übrigens ist der Text viel angenehmer zu lesen, wenn Du auch Großbuchstaben benutzt.

Lutz
Schrauber1
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Unterfranken
Alter: 53
Beiträge: 11
Dabei seit: 10 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Bang und Olufsen MX 3000 Kein ton bei Scartanschluss

 · 
Gepostet: 27.10.2019 - 21:33 Uhr  ·  #9
Hallo Zusammen, hallo Lutz.

Ich habe jetzt mal den Weg von Pin 2 und Pin 6 der AV- Buchse auf der Platine verfolgt.
Diese gehen auf eine andere Platine zu einer Steckerbuchse. Dort ist Ende.
Die weiteren Pins dieser Steckerbuchse gehen zu einem grösseren IC.
Entweder ist hier ein weiteres Modul anzuschliessen (Thema Beolink) oder es gehören hier Brücken gesteckt, die nicht vorhanden sind.

Da ich keine vollständigen Schaltungsunterlagen habe, komme ich ohne ergänzende Informationen hier nicht weiter.
Wenn ich wüsste, wo dieses Thomson- Chassis noch drin steckt, könnte ich mich auf die Suche machen...

Die beiden Widerstände mit der Kennzeichnung orange-orange-braun, die von Pin 2 bzw. 6 weggehen, haben keinen Durchgang. Sind das überhaupt Widerstände oder Kondensatoren? Beide gehen dann auf Pin 4.
An anderer Stelle im Gerät ist das gleiche "Bauteil", hier hat es die 330 Ohm.

Folgend noch ein Bild dazu, auf dem ich das mal erkennbar gemacht habe:



Zum Schluss noch eine Frage, hierzu ein weiteres Bild an einer anderen Stelle im Gerät:
Wofür ist diese Batterie? Funktion hat die sicher keine mehr (ausgelaufen), aber das Gerät lief einwandfrei so.



Gruss, Boris
röhrenradiofreak
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2279
Dabei seit: 03 / 2005
Karma: 353
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Bang und Olufsen MX 3000 Kein ton bei Scartanschluss

 · 
Gepostet: 27.10.2019 - 22:11 Uhr  ·  #10
Das sind 330 pF-Kondensatoren, die parallel zu den NF-Eingängen geschaltet sind (Stift 4 ist Masse) und verhindern sollen, dass über die NF-Leitung HF in oder aus dem Gerät gelangt. Es gibt auch Widerstände, die fast genauso aussehen, da muss man aufpassen. In den Thomson-Geräten dieser Baujahre sind Widerstände und Kondensatoren optisch oft nur durch eine geringfügig andere Gehäusefarbe zu unterscheiden.

Wenn eine Scart-Buchse vorhanden ist, über die man ein Videosignal einspeisen kann, kann man dort normalerweise auch den Ton einspeisen. Dass die Stifte 2 und 6 der Scart-Buchse nirgendwo hinführen, ist seltsam. Bist Du sicher, dass der Fernseher sich im Originalzustand befindet?

Das Teil auf dem 2. Bild ist ein NiCd-Speicherakku. Er versorgt einen Speicher, in dem zum Beispiel die Kanäle, die eingestellten Analogwerte (für Helligkeit, Lautstärke usw.) oder ähnliches abgelegt werden. Die Kapazität ist 60 mAh, die Anzahl der Zellen ergibt sich aus der Spannungsangabe, die davor steht und auf dem Foto nicht sichtbar ist. Es kommt vor, dass der Akku, obwohl er ausgelaufen ist, noch eine Restkapazität hat, so dass der Speicherinhalt noch für kurze Zeit erhalten bleibt. Ich würde den Akku erneuern und die Platine reinigen.

Lutz
Schrauber1
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Unterfranken
Alter: 53
Beiträge: 11
Dabei seit: 10 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Bang und Olufsen MX 3000 Kein ton bei Scartanschluss

 · 
Gepostet: 27.10.2019 - 22:20 Uhr  ·  #11
Hallo Lutz.
Danke für die schnelle Rückmeldung.

Das dachte ich mir dann auch, dass es Kondensatoren sein müssen, da diese ja an Masse gehen.
Aber doch recht seltsam, dass diese genauso wie Widerstände aussehen...

Der Fernseher kann, wie ich in der Bedienungsanleitung gelesen habe, "programmiert" werden, also voreingestellt für die jeweilige Nutzung in Beolink- Umgebung. Wie das jedoch umgestellt wird, ob es einen Schalter gibt oder Steckbrücken, weiss ich nicht. Dazu fehlen mir halt die Unterlagen. Ausgerechnet dieser Teil ist in den Schaltbilder, die Du mir als Link geschickt hast, nicht enthalten... :(


Es gibt noch eine weitere Batterie für die Speicherung, glaube für die Sender oder auch für die Bild- und Toneinstellungen, ich meine schon.
Dass diese Batterie für die Bild- und Toneinstellungen ist glaube ich daher nicht.

Edit: korrigiere mich: die andere batterie könnte für die sender sein, diese für die einstellungen.
diese halten jedoch sehr lange, muss die nie korrigieren.

Gruss
elmo_cgn
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 13
Dabei seit: 10 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: Bang und Olufsen MX 3000 Kein ton bei Scartanschluss

 · 
Gepostet: 29.10.2019 - 17:04 Uhr  ·  #12
Hallo Boris,

der Akku gehört zum Videotextdecoder, dieser hat einen 2, 4 oder 8 Seiten Speicher und benötigt dafür den Akku.
Wen der Akku defekt ist dann am besten entfernen, wenn Du den Videotext nicht benötigst kannst Du auch das Modul ausbauen.

Wegen dem Ton Problem würde ich erstmal an Pin 2 oder 6 der Scartbuchse mit dem Finger drauftippen ( Schraubendreher oder Büroklammer zum kontaktieren, Videosignal sollte auf dem Bildschirm sichtbar sein ), dann sollte ein Brummen hörbar sein, wenn ja ist das Scartkabel defekt.

Wenn nein, dann an den Stecker wo die Brücken fehlen sollen antippen ( TV über Trenntrafo versorgen !!! ).

Gruß,
Elmar
elmo_cgn
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 13
Dabei seit: 10 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: Bang und Olufsen MX 3000 Kein ton bei Scartanschluss

 · 
Gepostet: 29.10.2019 - 17:51 Uhr  ·  #13
Schrauber1
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Unterfranken
Alter: 53
Beiträge: 11
Dabei seit: 10 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Bang und Olufsen MX 3000 Kein ton bei Scartanschluss

 · 
Gepostet: 30.10.2019 - 21:33 Uhr  ·  #14
Hallo Lutz, hallo Elmar!

Vielen Dank für Eure Hinweise und Lutz´Vorschlag, die Leiterbahn zu verfolgen.
Die besagte Buchse war tatsächlich der Schlüssel.
An den anderen Pins war ein "heisses" Ende, daran getippt brummte es im Lautsprecher.
Zwei Brücken gelötet und -Voila!- funktioniert perfekt!

Durch Eure Motivation bin ich dran geblieben und bin happy, dass das Teil mit dem tollen Klang und Bild wieder funktioniert.
Der Videotext- Decoder hat nie so richtig funktioniert seit das Gerät einmal in der Werkstatt war...
Ich schalte jetzt ja einen DVB-C Empfänger davor, da sind die ganzen internen Funktionen eh tot.
Die Bedienungsanleitung hatte ich, da stand auch irgendwas von Umstellen beim "Händler", aber eben nicht, wo und was da im Gerät umgestellt werden muss oder kann...

Gruss,
Boris
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Bang, Olufsen, 3000, Kein, ton, Scartanschluss