Das Elektronik-Portal
 

Bauknecht BUC 3C26 X F1 Fehler

Alicia0811
Neuling
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 1
Dabei seit: 09 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Bauknecht BUC 3C26 X F1 Fehler

 · 
Gepostet: 02.09.2019 - 10:51 Uhr  ·  #1
Hersteller: Bauknecht

Typenbezeichnung: BUC 3C26 X

E-Nummer:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): F1 Fehler

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Hallo,

wir haben ein Problem mit unserer 2,5 Jahre alten Bauknecht Spülmaschine (Gerätenummer: 859991023110). Vor ein paar Wochen ist mitten im Spülprogramm die Sicherung raus geflogen. Nachdem die Sicherung wieder drinnen war, ist die Maschine erst mal weiter gelaufen. Das Programm wurde aber nie beendet, weil die Sicherung dann wieder raus geflogen ist. Seitdem wird dauerhaft der Fehlercode F1 angezeigt, der Start-Knopf und der Power-Knopf blinken und die Maschine piept in regelmäßigen Abständen. Das ganze lässt sich nicht mehr abschalten und die Maschine lässt sich auch nicht mehr starten. Die einzige Lösung: Sicherung raus.

Man ließt häufiger, dass F1 für den NTC-Fühler steht. Hier bauknecht-gsf-primeline-fehler--t64522.html wurde der F1 Fehler durch Austausch des optischen Wasserindikators behoben. Das Teil kostet ja nicht viel Geld, allerdings haben wir selbst keine Ahnung von Spülmaschinen oder generell Elektronik und haben leider auch niemanden im Bekanntenkreis, der sich damit auskennt. Ich weiß nicht, ob es vielleicht noch eine andere Ursache für die raus geflogene Sicherung gibt und dafür, dass sich die Maschine weder abschalten noch starten lässt?

Bauknecht bietet Reparaturen für eine Pauschale von 189€ an. Jetzt ist die Frage ob hier vielleicht jemand eine Idee hat, welche Ursachen das Problem haben könnte, ob es sich leicht beheben lassen könnte und ob sich die Reparatur lohnen könnte oder wir doch gleich nach einer anderen Maschine suchen sollten. Ich bin für jede Antwort dankbar!

Viele Grüße
Alicia
Schiffhexler
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: OB/NRW
Beiträge: 15843
Dabei seit: 03 / 2006
Karma: 2957
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Bauknecht BUC 3C26 X F1 Fehler

 · 
Gepostet: 02.09.2019 - 12:36 Uhr  ·  #2
Moin Alicia

Willkommen im Forum
Ein NTC verursacht nie Kurzschluss, das ist nur ein Wärmefühler. Die Ursache könnte mit im Bezug
zum Wasserindikator sich beziehen, der den nicht vorhandenen Wasserstand erkannt hat
und evtl. dadurch das Heizungsrelais nicht abgeschaltet wurde.
Beim Heizungsrelais, können auch die Kontakte zusammen geschmort sein.
Aber der anschließende Kurzschluss, hat die Elektronik (EL) ins Jenseits befördert.
Ein Kurzschluss hinterlässt meistens eine negative Kettenreaktion, auf die Bauteile.

Der Fehler könnte vom falschen Spülverhalten stammen, lese das durch → Verwendung von Tabs bei GS
Mein alten GS, wurde >18 Jahre, den habe ich nie repariert, der kannte nur ein Programm – immer höchste Temperatur.

Mit der angebotenen Reparaturpauschale, da kann mich nicht äußern,
ob die auch Konstant bleibt, oder ein Pferdefuß nach sich zieht.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
Lötspitze
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 936
Dabei seit: 05 / 2011
Karma: 31
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: Bauknecht BUC 3C26 X F1 Fehler

 · 
Gepostet: 02.09.2019 - 13:08 Uhr  ·  #3
Hallo!

In dem angegebenen Link steht
Zitat
Internetrecherche nach "Bauknecht F1" deutet auf NTC Temperaturfühler oder Heizung hin.
. Kurzschluß durch eine defekte Heizung ist ein durchaus bekannter Fehler, hatte ich selber in meiner Spülmaschine. Ausgelöst sein kann das durch die von @Schiffhexler genannten Fehlsteuerungen, damit z.B. heizen ohne Wasser. es kann aber auch einfach die Heizung durchgebrannt sein (wie das bei meiner Spülmaschine, glücklicherweise, der Fall war). Dafür spricht auch die Beschreibung, daß die Maschine nach Wiedereinschalten der Sicherung erstmal lief und dann die Sicherung wieder fiel...wahrscheinlich, weil dann die Heizung zugeschaltet wurde.

Eine entsprechende Fachkraft könnte, unter Berücksichtigung aller Sicherheitsregeln (Wasser abdrehen, Sicherung´raus, Netztrennung...), als erstes einfach mal die Heizung durchmessen, die Anschlüsse für sich und jeweils gegen Erde/Gehäuse. Mit etwas Glück ist es nur die Heizung, mit weniger Glück ist weitere Ursachenforschung notwendig + Austausch der defekten Teile.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Bauknecht, BUC, 3C26, Fehler