Das Elektronik-Portal
 

Bauknecht TRKK 6622 Flusensieb reinigen / Wasser läuft aus

sensei
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 8
Dabei seit: 05 / 2008
Karma: 0
Betreff:

Bauknecht TRKK 6622 Flusensieb reinigen / Wasser läuft aus

 · 
Gepostet: 01.08.2011 - 10:56 Uhr  ·  #1
Hersteller: Bauknecht

Typenbezeichnung: TRKK 6622

E-Nummer: 395

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Flusensieb reinigen / Wasser läuft aus

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter
Oszilloskop

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo,

der Trockner zeigt schon seit einiger Zeit über die LED die Meldung Flusensieb reinigen an. Ich habe das Flusensieb und den Kondensor gereinigt. Leider ohne Erfolg. Da der Trockner funktioniert hat, haben wir die Meldung dann ignoriert (mind. 2 Jahre lang).
Gestern hatten wir dann nach dem Trockenvorgang eine Überschwemmung. Der Wassersammelbehälter war dabei fast leer.
Wie ich dann beim suchen hier im Forum gesehen habe, kommt das schon mal öfters vor.
Eigentlich wäre ja jetzt die (leider aufwändige) 'Schmodderentfernung' nach einer Anleitung von flumer fällig.
Fragen :

1. Gilt die Anleitung auch für einen TRKK6622 SERVICE 856066203122 ?
2. Gibt es noch was anderes was ich vorher machen kann ?
3. Die Anleitung fängt an mit Rückwand und Deckel ab, .... Trommel raus. Gibt es dazu vielleicht auch
eine detallierte Anleitung (Zeichnung)?
4. Bin natürlich für weitere Infos offen !

Danke

der sensei
sensei
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 8
Dabei seit: 05 / 2008
Karma: 0
Betreff:

Re: Bauknecht TRKK 6622 Flusensieb reinigen / Wasser läuft aus

 · 
Gepostet: 05.08.2011 - 09:52 Uhr  ·  #2
Hallo,

da wohl niemand weitere Tipps bezüglich des Ausbaus der Trommel hat werde ich mich am Wochenende in das Abenteuer stürzen
und versuchen den Trockner zu zerlegen.
Ich hatte in einem älteren Beitrag gelesen, dass für 'jedermann' die Explosionszeichnungen der Bauknecht Geräte verfügbar sein sollen. Auf der Bauknecht Seite habe ich aber nichts gefunden ! War ich zu dumm zu suchen ? Gibt es eine andere Quelle ?

Gruß

der sensei
flumer
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Hessen
Alter: 53
Beiträge: 9039
Dabei seit: 05 / 2006
Karma: 1776
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Bauknecht TRKK 6622 Flusensieb reinigen / Wasser läuft aus

 · 
Gepostet: 05.08.2011 - 18:39 Uhr  ·  #3
Hallo,

Anleitung gibts oben im Forum


Gruß flumer :lol:

Über eine Karmabewertung neben im Forum unter "Benutzer bewerten" würde ich mich sehr freuen
sensei
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 8
Dabei seit: 05 / 2008
Karma: 0
Betreff:

Re: Bauknecht TRKK 6622 Flusensieb reinigen / Wasser läuft aus

 · 
Gepostet: 05.08.2011 - 19:35 Uhr  ·  #4
Hallo flumer,

ich glaube wir reden aneinander vorbei. Ich habe nach weiteren Infos zu den Punkten 1 ... 4 gefragt.
Aber vielleicht erübrigt sich das dann auch, wenn ich erst einmal die Rückwand ab habe.

Gruß

der sensei
sensei
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 8
Dabei seit: 05 / 2008
Karma: 0
Betreff:

Re: Bauknecht TRKK 6622 Flusensieb reinigen / Wasser läuft aus

 · 
Gepostet: 08.08.2011 - 09:36 Uhr  ·  #5
Reparaturbericht vom Wochenende :

Trockner laut Anleitung zerlegt.
Schmodder gab es im Bereich des Doppellüfterrades nicht. Verschmutzungen gab es allerdings mehr als genug in Bereich der
Heizung. Luftschacht in der Stehwand mit Heizung und Heizelement gereinigt.
Danach alle 'Wasserwege' (Schläuche, Ablaufschacht) kontrolliert. Starke Verschmutzung im Einlauf des Ablaufschachts entfernt.
Ablaufschacht ausgebaut und gereinigt (durchgespült).
Im anschließenden Probelauf blieb die 'Flusensieb reinigen' Anzeige aus. Leider trat nach einiger Zeit wieder Wasser aus. Der
Kondenswasserbehälter war leer.
Da es schon spät war habe ich den Deckel des Ablaufschacht (mit Pumpe, Schalter und Schwimmer) ausgebaut. Die Komponenten habe ich dann heute morgen kontrolliert.
- Schwimmer leichtgängig
- Schalter gemessen, zeigt einwandfreie Schließerfunktion
- Pumpe extern angeschlossen. Pumpe läuft zeigt aber einen 'unruhigen, ruckelnden' Betrieb. Leider fehlt mir die
Vergleichsmöglichkeit um zu beurteilen, ob das normal ist. Bei einem improvisierten Test wurde zumindest Wasser gepumpt.

Nach Feierabend werde ich folgendes ausprobieren :

1. Auffangbehälter füllen, Deckel aufsetzen und Pumpe extern anschließen. Wenn das Wasser in den Auffangbehälter gepumpt
wird (Pumpe ok) werde ich
2. einen normalen Trocknerlauf starten und aufpassen, ob die Pumpe eingeschaltet wird.
Für den Fall das nicht : Kann mir wer sagen, ob die Pumpe direkt über den Schalter (Schwimmer) gestartet wird,
oder ob das noch irgendwas (Relais) zwischen geschaltet ist ? Super wäre ein Schalt- bzw. Stromlaufplan. Dann suche ich
mir das selbst raus.

to be continued !!!!

Gruß der sensei
hebmalan
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 84
Dabei seit: 04 / 2011
Karma: 1
Betreff:

Re: Bauknecht TRKK 6622 Flusensieb reinigen / Wasser läuft aus

 · 
Gepostet: 13.08.2011 - 03:34 Uhr  ·  #6
Zuallererst Stecker ziehen! Gerät stromfrei machen.

Flusensieb reinigen!


Ich kenn den Fehler nicht, geb aber mal alles weiter, was ich ahnen könnte. Ist der Behälter am Anschlag durchgeschoben? Es ist möglich, dass er keinen guten Kontakt mehr hat hinten innen im Gerät. Also ihn bis an den Anschlag feste drücken, er könnte sich lockern.
Die Reinigung des Gerätes, ein mehr als leidiges Thema: So sind insbesondere die Ganglien innen bis hinter, unter und neben dem Einschub gründlich zur reinigen, hier mit der ganzen Hand und dem Arm bis zum Ellenbogen alle Gänge, die sich ertasten lassen abzusuchen auf Flusenballen, die konkret Öffnungen verstopfen, Kanäle blockieren, Wasserläufe behindern. Bis hin tastbar im Gerät zum Lüftungsrad muss alles innen heraus. Das ist eine recht schmutzige Arbeit, die geleistet werden muss. Mausgrosse Ballen an sich angesammelten Textilienflusen sind innen in der Maschine zu entfernen. Leider sehr genau. Und so genau, dass Sie manche an Stellen nicht tasten, wo sie sich tatsächlich befinden. So verstopfen Punktgrosse Stoffballen Öffnungen nach unten in den inneren Kanälen - die ertastbar sind - sich anfühlen wie Kunstoffpfropfen und Sie nicht wissen, ob sie herandürfen diese zu "entstopfen" oder nicht.
Sie müssen diese tatsächlich versuchen herauszuziehen, weil es eben diese widerlichen Ballen hart komprimiert sind, die die ganze Anlage stilllegen. Haben Sie sie draussen, sehen Sie auch, dass es Stoffreste sind und kein fester Kunstoff.

Die Maschine besitzt hinten diverse Öfffnungen, wo sie zusätlich Luft ansaugt. Diese sind von Staubmatten zu reinigen.

(Nicht ganz schlüssig hier in dem Fall gibt es hinten immer eine Notabschaltsicherung, die eingedrückt sein sollte, ein kleiner roter runder Kreis, ein kleiner roter Stift, der eingedrückt werden sein sollte, sonst heizt sie nicht, gibt dies als irgendeinen Fehler kund.
Der muss nicht real sein, es ist nötig, diese Notsicherungen abzutasten und einzudrücken. Selbst wenn sie einmal herausschalten sollte oder auch öfter und oft. Es kann nämlich sein, dass sich in den Kunstoffröhren, die die heisse Luft transportieren, irgendwo eine Engstelle gebildet hat, die weiter keinerlei Bedeutung hat, auch deswegen, weil sie unereichbar ist und bleibt!!)
Wenn anschliessend bei den Trocknungsvorgängen Wasser an dem Bullauge noch austritt, ist das nicht weiter schlimm. Hier einfacher einen Lappen unterlegen, damit Böden sich nicht vollsaugen. Auch unter der Maschine.
Daniel Albert
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Penzing
Beiträge: 41
Dabei seit: 12 / 2007
Karma: 0
Betreff:

Re: Bauknecht TRKK 6622 Flusensieb reinigen / Wasser läuft aus

 · 
Gepostet: 27.01.2019 - 10:48 Uhr  ·  #7
Hallo,

also ich habe auch das Problem. Wenn ich den Trockner verwende, ist um den Trockner der Boden feucht.Ich habe nun komplett alle Kanäle gereinigt. Nun meine Frage zu der Pumpe die das Wasser in den Wassertank befördert. Wenn diese einen defekt hätte, würde ja der Schwimmer nach oben gehen weil sich in dem kleinen Plastikbehälter mit der Pumpe das Wasser ansammelt und die Maschine stoppt oder ?
flumer
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Hessen
Alter: 53
Beiträge: 9039
Dabei seit: 05 / 2006
Karma: 1776
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Bauknecht TRKK 6622 Flusensieb reinigen / Wasser läuft aus

 · 
Gepostet: 27.01.2019 - 11:28 Uhr  ·  #8
Hallo

erst mal alle Filter prüfen /reinigen ggf Bilder der Türsiebe einstellen

Wärmetauscher ausbauen und unter Brausestrahl alle Flusen ausspülen

Dichtungen des Wärmetauschers prüfen / reinigen und Arretierung der unteren Klappe
des Wärmetauschers prüfen; ggf schließt die nicht mehr sauber so dass Dampf / Kondens austreten kann



Bitte um Rückmeldung im Forum, auch wenn der Fehler abweichend vom Tip
oder ggf. durch ein Fremdforum gelöst wurde.
Wir würden uns über jede konstruktive oder auch dankende Form von Rückmeldungen sehr freuen


Danke!

Gruß flumer :lol:

Über eine Karmabewertung neben im Forum [+1] würde ich mich sehr freuen
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Bauknecht, TRKK, 6622, Flusensieb, reinigen, Wasser, läuft