Das Elektronik-Portal
 

Bauknecht WA8310 wird nicht vollständig entleert

KariWisi
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 10 / 2005
Karma: 0
Betreff:

Bauknecht WA8310 wird nicht vollständig entleert

 · 
Gepostet: 18.10.2005 - 12:45 Uhr  ·  #1
Hersteller: Bauknecht
Typenbezeichnung: WA8310
Chassi: -

Vorhandene Messgeräte: Digital oder Analogvoltmeter
Schaltbild vorhanden: Nein
Dein Wissensstand: Fortgeschritten (Radio und Fernsehtechniker)

Fehlerbeschreibung und Nachricht:
hallo zusammen

bei der o.g. waschmaschine wird nach dem waschvorgang die trommel nicht vollständig entleert und dadurch auch die türverriegelung nicht freigegeben.

habe die maschine geöffnet, die pumpe scheint korrekt zu funktionieren, jedoch stellt sie ab, bevor alles wassser abgepumpt ist.


bin dankbar für alle antworten, möchte nämlich wieder mal frischgewaschene kleider ;-)

gruss, kariwisi
Bertl100
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: München
Beiträge: 3743
Dabei seit: 05 / 2005
Karma: 1507
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Bauknecht WA8310 wird nicht vollständig entleert

 · 
Gepostet: 18.10.2005 - 12:50 Uhr  ·  #2
ist denn die pumpleistung der pumpe ok?

kannst du z.b. in etwa prüfen, bei hohem wasserstand zuschauen, wie schnell dieser beim abpumpen sinkt. der hohe wasserstand sollte nach ca. 25 - 30 s abgepumpt sein. (hoher wasserstand z.b. im feinwaschprogramm).
hast du ein evtl. vorhandenes flusensieb auf verschmutzung überprüft?
der abfluß / siphon ist durchgängig?

Bernhard
KariWisi
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 10 / 2005
Karma: 0
Betreff:

Re: Bauknecht WA8310 wird nicht vollständig entleert

 · 
Gepostet: 18.10.2005 - 13:17 Uhr  ·  #3
>Ist denn die pumpleistung der pumpe ok?

das hatte ich noch vergessen zu schreiben. hatte das gefühl, dass nur rel. wenig wasser aufs mal abgepumpt wird.

hab zwar kein sieb gesehen, aber da sollte wohl eine irgendwo sein. werde das also mal aufsuchen... der syphon ist ok.

danke mal für die info. melde mich dann wieder.

gruss
Bertl100
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: München
Beiträge: 3743
Dabei seit: 05 / 2005
Karma: 1507
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Bauknecht WA8310 wird nicht vollständig entleert

 · 
Gepostet: 18.10.2005 - 13:29 Uhr  ·  #4
Hallo!

das sieb ist - falls vorhanden - normalerweise hinter der blende vorne unten an der maschine.

falls das sieb nicht verlegt ist, oder nicht vorhanden, könnte noch folgendes sein:

ein kleines kleidungsstück (socke) hat sich in den kessel (außerhalb der trommel) verirrt und verstopft den abgang zur laugenpumpe.

generell könnte natürlich auch sonst irgendein schlauch der am abfluß beteiligt ist verlegt sein. aber eher nicht so wahrscheinlich.


Bernhard
KariWisi
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 10 / 2005
Karma: 0
Betreff:

Re: Bauknecht WA8310 wird nicht vollständig entleert

 · 
Gepostet: 18.10.2005 - 13:55 Uhr  ·  #5
danke für die tipps, bernhard

hab jetzt eben erfahren, dass der vorbesitzer der maschine sich das teil mal anschaut. sollte das nix bringen, werde ich deinen tipps nachgehen und meine (miss)erfolge mitteilen..


gruss, kariwisi
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Bauknecht, WA8310, vollständig, entleert