Das Elektronik-Portal
 

bauknecht WAK 8260 Trommel schlägt,Fehleranzeige F06

opmayer
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Alter: 81
Beiträge: 6
Dabei seit: 12 / 2012
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

bauknecht WAK 8260 Trommel schlägt,Fehleranzeige F06

 · 
Gepostet: 20.12.2012 - 03:17 Uhr  ·  #1
Hersteller: bauknecht

Typenbezeichnung: WAK 8260

E-Nummer:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Trommel schlägt,Fehleranzeige F06

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo
Ich hatte schon mal das Problem angesprochen (unter "opmayr")- Türschloss defekt, jetzt überbrückt da kein E-Teil (wohne in Brasilien) defekter Triac (ACS-108)ausgetauscht, der bei einem selbstverschuldetem Kurzschluss abgeraucht war.
Die Maschine habe ich seit dem Türschloß-Kurzschluss und Austausch des Triacs jetzt wieder eingeschaltet-dann aber ein neues Problem, die Trommel schlägt und kein normaler Waschgang.
Auch Fehleranzeige F06 und alle Schleudergang-LED´s blinken.Abpumpen und Wasserzulauf funktionieren.
Hat jemand einen Hinweis was die Ursache der Störung ist und wie bekomme ich sie wieder zum Laufen?
Danke für eure Hilfe, Selbsthife ist gefragt,denn hier gibt es keinen Service diese W-Maschine!
Peter (opmayer)
Schiffhexler
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: OB/NRW
Beiträge: 16895
Dabei seit: 03 / 2006
Karma: 3209
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: bauknecht WAK 8260 Trommel schlägt,Fehleranzeige F06

 · 
Gepostet: 20.12.2012 - 10:39 Uhr  ·  #2
Moin Peter

Willkommen im Forum
Schau mal hier rein: Bauk-GS-Fehler
Evtl. liegt es am Motorgenerator, dann fängt die mit Schleudergeschwindigkeiit an zu waschen.
Hinten am Motor befindet sich ein kleiner Generator (G) der die Umdrehung an die Elektronik weiter gibt. In der Mitte davon ist ein kleiner Anker, schau nach ob der lose bzw. rausgefallen ist. Es besteht auch die Möglichkeit, dass die kl. Generatorspule kein Durchgang hat (kommt seltener vor)
Der G kann auch unter einer Kappe sitzen. Schließe ein Messgerät am Motorstecker, wo die Leitung vom Generator drauf geht und drehe den Motor händisch, ob am G eine Spannung erzeugt wird (bis ca. 5 V).
Sollte das in Ordnung sein, dann die Generatorleitung bis zur Elektronik auf Durchgang messen,
dabei die Leitung
beim Messen bewegen, es ist möglich das ein Bruch vorliegt. Der befindet ich meistens an den Befestigungspunkten (Kabelbinder) vom Kabelbaum.

Grüße und ein frohes Weihnachtsfest
wünsch der Schiffhexler

:-)
opmayer
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Alter: 81
Beiträge: 6
Dabei seit: 12 / 2012
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Waschmaschine WAK 8260 defekt

 · 
Gepostet: 10.01.2013 - 17:03 Uhr  ·  #3
Hallo Schiffhexler

Danke für deine Hilfestellung zur Reparatur meiner Bauknecht W-Maschine WAK 8260.
Ich hoffe du hattest frohe Festtage und einen guten Rutsch in neue Jahr.
Über die Feiertage habe ich bzgl. der Reparatur nichts unternommen – ich habe den Motor jetzt ausgebaut und gemäß deiner Anweisung den M-Generator und die Kabel durchgemessen – konnte aber keinen Fehler feststellen – folgendes :
Motorgenerator : Motor mit Hand durchgedreht – Anzeige am Dig.Voltmeter : 0,5 bis 0.9 V AC
Kabel (alle) vom Motorstecker auf Eingang Steuerplatine auf Durchgang geprüft und ok.
Übrigends ist der Motorgenerator bei diesem Modell fest mit dem Motor verbunden und die Kappe ist eingepresst, da kann nichts lose werden, habe die Haltekappe mal entfernt und das Teil ist fest mit dem Motor verbunden – muß man bei einem Defekt den ganzen Motor tauschen ?
Wo kann der Fehler dann noch liegen ? Ist evtl etwas an der Steuerplatine defekt, weil ich mal einen Kurzschluss verursacht hatte – es funktionieren aber alle Funktionen – Programmwahl,Wassereinlauf, Pumpe,nur das Problem mit den Waschgängen, nach jeder Wahl eines Waschgangs fängt die Maschine an zu Schleudern und die Trommel schlägt.
Für weitere Info wäre ich dankbar, denn ich möchte die W-Maschine noch nicht verschrotten – habe noch Hoffnung, dass ich die (Klamotte!) noch hinkriege….

Mit freundlichen Grüssen aus dem heissen Brasilien ( 34°C) ein erflgreiches neues Jahr wünscht dir
Schiffhexler
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: OB/NRW
Beiträge: 16895
Dabei seit: 03 / 2006
Karma: 3209
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: bauknecht WAK 8260 Trommel schlägt,Fehleranzeige F06

 · 
Gepostet: 10.01.2013 - 20:28 Uhr  ·  #4
Moin Peter

Auch alles Gute für den Jahreswechsel.
Die Temeratur kommt hier auch so ungefähr hin, wenn du 30° abziehst. :whistle:
Zitat geschrieben von opmayer
Motor mit Hand durchgedreht – Anzeige am Dig.Voltmeter : 0,5 bis 0.9 V AC

Wenn ich das prüfe, drehe ich das Trommelrad, dann werden mehr U/min. erzeugt.
Zitat geschrieben von opmayer
der Motorgenerator bei diesem Modell fest mit dem Motor verbunden und die Kappe ist eingepresst

Das ist klar, der Generatoranker ist in der Motorwelle reingedreht. Es kommt vor, dass er sich rausschraubt und die Kappe rausdrückt. Gelegentlich zerbricht auch der Magnetring vom Anker.
Wenn die Generatorspannung an der Elektronik (EL) ankommt, dann bleibt nur die EL über.
Das sind leider dann sehr schlechte Karten. Für die EL gibt es keine Schalt- oder Bestückungspläne.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
opmayer
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Alter: 81
Beiträge: 6
Dabei seit: 12 / 2012
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: bauknecht WAK 8260 Trommel schlägt,Fehleranzeige F06

 · 
Gepostet: 27.01.2013 - 15:54 Uhr  ·  #5
Hallo Schiffhexler,

betrifft : Bauknecht W-maschine WAK 8260
ersteinmal vielen Dank für deine Hilfestellung bei Eingrenzung des Fehlers meiner Bauknecht Waschmaschine – ich habe alles versucht aber der Fehler bleibt bestehen – F 06 Anzeige.
Der Motor dreht aber und auch alle anderen Funktionen sind ok – Wassereinlauf, Abpumpen.
Die Maschine beginnt aber mir Schleuderdrehzahl und gleich danach kommt die Fehleranzeige F06.
Eigentlich sind Motor u. Tachogenerator ok. Nun mal zur Theorie – nach meinem Verständnis bekommt der Motor via Tachogenerator die Info … Waschen,Schleudern.Spülen, die, dann von der Steuerelektronik kommen muß. Also folgere ich,dass etwas mit der Steuerelektronik nicht stimmt (defekt)
Sind meine Überlegungen richtig ?
Die St-Elektronik ist sicher teuer,da tut sich die Frage auf ob es sich dann lohnt diese als Ersatzteil zu bestellen – die komplette W-maschine mich kostet 2007 gerade mal 499 € - also darf das Ersatzteil nicht mehr als 25% des Kaufpreises kosten,dazu kommen dann noch die Portokosten, sonst zahlt es sich nicht ! Bleibt dann immer noch die Unsicherheit ob der Fehler wirklich an der Steuerelektronik liegt ?
Frage: kannst du mir eine Quelle sagen, wo man (günstig ! ) Ersatzteile von Bauknecht Waschmaschinen bekommt ? Bevor ich aufgebe, werde ich erst mal die Ersatzteilpreise studieren.
Ich bleibe aber (noch) dran…
Zitat : die Hoffnung stirbt zuletzt…
Vielen Dank für deine Hilfe…
Grüsse aus Brasilien
Peter
Schiffhexler
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: OB/NRW
Beiträge: 16895
Dabei seit: 03 / 2006
Karma: 3209
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: bauknecht WAK 8260 Trommel schlägt,Fehleranzeige F06

 · 
Gepostet: 27.01.2013 - 20:21 Uhr  ·  #6
Moin Peter

Überprüfe, ob die Tachospannung an der Elektronik ankommt, wenn du die Trommel feste händisch drehst. Wenn das positiv ist, dann muss das an der Elektronik liegen.
Schau auch den Platinenstecker an, nicht dass da die Kontaktfehler vorliegt.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
opmayer
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Alter: 81
Beiträge: 6
Dabei seit: 12 / 2012
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: bauknecht WAK 8260 Trommel schlägt,Fehleranzeige F06

 · 
Gepostet: 15.02.2013 - 11:54 Uhr  ·  #7
Hallo Schiffhexler

Danke für ihre Hilfe/Hinweise zur Eingrenzung des Fehlers meiner Bauknecht Waschmaschine WAK 8260.
Hurra, sie läuft wieder ! - der Fehler war aber sehr schwierig zu finden, und nach ihrem Hinweis auf der Steuerplatine zu finden.
Nach tagelangen Suchen und Messen habe ich einen klitzekleinen O-Ohm Widerstand gefunden,der keinen Durchgang hatte. Mit einer Drahtbrücke ersetzt - alles wieder zusammengebaut und sie lief wieder wie vorher !
Ein kleines Problem habe ich noch mit dem Türschloss (z.Zt.ausgebaut und mit Kabel überbrückt) da für den normalen Betrieb nicht unbedingt erforderlich. Das Ersatz-Türschloss habe ich zu einem sehr günstigen Preis bei www.ersatzteil-land erstanden. Die sind gut sortiert und haben schnell geliefert - wird eine Weile dauern bis das Teil hier in Brasilien eintrifft, denn die Post (hier) ist noch auf dem Stande von 1850 (die Portugiesen waren mit ihren Segelschiffen da schneller -max 4 Wochen 1875 ! - heutige Laufzeit 6 - 7 Wochen !!
nochmal Danke für ihre Hilfe !
mit freundlichen Grüssen aus dem Lande des Karnevals und des Fußballs ( das funktioniert aber hier!)

Peter (opmayer)
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

bauknecht, WAK, 8260, Trommel, schlägtFehleranzeige, F06