Das Elektronik-Portal
 

Beamer Hitachi PJ-TX200 springt nicht an

armstrong82
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 37
Dabei seit: 07 / 2007
Karma: 1
Betreff:

Beamer Hitachi PJ-TX200 springt nicht an

 · 
Gepostet: 25.01.2008 - 22:52 Uhr  ·  #1
Hallo liebe Leser,

ich besitze Hitachis Beamer PJ-TX200 und eben wollte ich einschalten und was sehe ich? Richtig, nichts :(. Die Lampe springt kurz an, aber dann geht sie wieder aus und der Projektor zeigt an, dass die Temperatur zu hoch ist und schaltet den Beamer wieder ab.

Hab den Beamer abgeschaltet, den Rücksetzschalter am Beamer benutzt, Strom abgezogen, nix. Zeigt immer den gleichen Fehler. Der kann gar nich überhitzt sein, denn ich habe ihn ja nach einer Woche das erste Mal wieder eingeschalten. Die Lampe ist zudem neu und auch noch nicht durchgebrannt. Hab sie mir eben angeschaut.

Was könnte das sein? Ist der Temperatursensor einfach nur hinüber?

Hoffe, jemand hat eine Idee.

Vielen Dank schon mal im Voraus.

MfG
armstrong82
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 37
Dabei seit: 07 / 2007
Karma: 1
Betreff:

Re: Beamer Hitachi PJ-TX200 springt nicht an

 · 
Gepostet: 28.01.2008 - 01:22 Uhr  ·  #2
Keiner eine Idee?

Sollte wohl die gelben Seiten fragen ;).
armstrong82
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 37
Dabei seit: 07 / 2007
Karma: 1
Betreff:

Re: Beamer Hitachi PJ-TX200 springt nicht an

 · 
Gepostet: 29.03.2008 - 14:44 Uhr  ·  #3
Also, da ich noch keine Antwort bekommen habe, musste ich den Beamer selbst mal aufschrauben und nachschauen.

Erstens: Die Lampe ist in Ordnung. Neu gekauft und nicht durchgebrannt.

Zweitens: Trotz der neuen Lampe und einer Raumtemperatur von 20°C zeigt der Beamer an, dass die Temperatur der Lampe zu hoch sei und schaltet direkt nach dem Einschalten die Lampe wieder aus und dreht den Lüfter hoch. Danach blinkt die Temperatur-LED und ich muss den Beamer am Netzschalter ausschalten. Manchmal lässt er sich garnicht wieder einschalten, denn nach der Stromzufuhr geht er nicht mehr auf Standby. Habe auch schon nachgemessen und das Netzteil scheint einfach alles andere nicht mehr mit Strom zu versorgen. Es dauert dann immer eine ziemlich lange Weile, bis ich den Beamer wieder auf Standby bekomme.

Drittens: Der Beamer ist von mir gebraucht gekauft worden. Als ich nachschaute, wo sich Temperatursensoren befinden könnten, die eventuell defekt sind, konnte ich nur zwei finden. Einer am Gehäuse der Lampe und ein möglicher Sensor direkt am Lufteinlass. Der Sensor am Gehäuse der Lampe wurde offensichtlich schon mal gewechselt. Zu sehen an dem Schrumpfschlauch über dem Anschlusskabel und den darunter gelöteten Leitungen. Der Temperaturschalter ist ein Klixon. Habe den dann einfach mal getrennt, aber dennoch zeigt der Beamer die gleichen Symptome. Auch der Sensor am Lufteinlass wurde von mir getrennt. Immer noch das Gleiche.

Hat irgendjemand noch eine Idee? Bin am Verzweifeln.

Vielen Dank
armstrong82
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 37
Dabei seit: 07 / 2007
Karma: 1
Betreff:

Re: Beamer Hitachi PJ-TX200 springt nicht an

 · 
Gepostet: 01.04.2008 - 16:39 Uhr  ·  #4
Immer noch keiner eine Idee?

Mittlerweile habe ich das ganze Ding in alle Teile zerlegt. Insgesamt zwei Temperaturwiderstände habe ich ausfindig machen können und durchgemessen. Beide zeigen den gleichen Wert bei Raumtemperatur an. Beide verringern ihren Widerstand, wenn ich sie mit der Hand wärme. Einen weiteren Sensor habe ich nicht entdecken können. Die vier Lüfter, die im Beamer verbaut sind, sind alle temperaturgeregelt. Zwei kleinere Lüfter sind drei-polig und die könnte ich zur Not noch am Mainboard des PC's testen, da ich keinen Oszillograph besitze, um zu messen, ob die Lüfter ein Tachsignal senden. Die anderen beiden Lüfter sind 4-polig und daher vermute ich, dass dies PWM-Lüfter sind. Aber, selbst wenn einer der Lüfter kein korrektes Tachosignal abgibt, dürfte der Beamer doch keinen Temperaturfehler anzeigen oder?

Bin absolut ratolos :(
stastnak
Neuling
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 1
Dabei seit: 12 / 2009
Karma: 0
Betreff:

Re: Beamer Hitachi PJ-TX200 springt nicht an

 · 
Gepostet: 04.12.2009 - 16:25 Uhr  ·  #5
Hallo armstrong82,
haben Sie damals den Problem mit PJ-TX200 gelöst? ich habe momentat die identische Schwierigkeiten und ich bin auch ratolos:-(
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Beamer, Hitachi, PJTX200, springt