Das Elektronik-Portal
 

BEKO DC7130 Trocknet nicht richtig

timmi
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Güsen
Alter: 52
Beiträge: 1865
Dabei seit: 02 / 2008
Karma: 181
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

BEKO DC7130 Trocknet nicht richtig

 · 
Gepostet: 05.01.2020 - 11:24 Uhr  ·  #1
Hersteller: BEKO

Typenbezeichnung: DC7130

E-Nummer: 7182581800 S/N11-204234-09

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Trocknet nicht richtig

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Hallo
Habe hier ein Trockner von Beko der nicht mehr richtig trocknet. Siebe sind sauber, Wassertank ist leer.Der Trockner erzeugt Wärme , zeigt aber vorzeitig an das er fertig ist. Wo soll ich mit der Suche anfangen?
mmhkt
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: RLP
Beiträge: 457
Dabei seit: 02 / 2018
Karma: 68
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: BEKO DC7130 Trocknet nicht richtig

 · 
Gepostet: 05.01.2020 - 12:11 Uhr  ·  #2
Hallo,
der NTC sollte was zu melden haben wenn die Wäsche trocken genug ist.

Den gäbe es z.B. hier: https://www.ersatzteile-online…333981584/

Wie kommt man ran:
https://www.youtube.com/watch?v=wPNxA38bq0o

Versuch macht kluch...

Gutes Gelingen und einen schönen Sonntag
mmhkt
Schiffhexler
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: OB/NRW
Beiträge: 16663
Dabei seit: 03 / 2006
Karma: 3154
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: BEKO DC7130 Trocknet nicht richtig

 · 
Gepostet: 05.01.2020 - 12:52 Uhr  ·  #3
Moin timmi

Die Siebe aus du unter warmes Wasser aber ausgewaschen.
Macht der TR im Zeitprogramm das gleiche? Sonst messen die Feuchtabtastung durch.

Hier habe ich noch was vom Beko festgehalte.
Mach mal einen Probelauf OHNE Kondenser. Hatte mal einen ähnlichen Fall, da waren die Kondenserrippen undicht (der Kleber war abgebröselt),
weshalb der Wärmetauscher nicht mehr funktionierte.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
timmi
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Güsen
Alter: 52
Beiträge: 1865
Dabei seit: 02 / 2008
Karma: 181
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: BEKO DC7130 Trocknet nicht richtig

 · 
Gepostet: 07.01.2020 - 19:18 Uhr  ·  #4
Hallo
Habe den NTC ausgebaut und durchgemessen 8,7 kOhm .Im Zeitprogramm 60 min, wird die Wäsche trocken.
Chris02
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Kassel
Beiträge: 2977
Dabei seit: 05 / 2008
Karma: 214
Wissensstand: Dipl. für Fernsehtechnik
Betreff:

Re: BEKO DC7130 Trocknet nicht richtig

 · 
Gepostet: 07.01.2020 - 19:46 Uhr  ·  #5
Dann kommt das Problem vom Feuchtesensor. Wahrscheinlich sitzt dieser zu und kann daher die Feuchte (Widerstand) der Wäsche nicht messen. Dies passiert ganz gerne wenn die Trocknerwäsche mit Weichspüler gewaschen wird.

Meistens sind von der Innenseite im Türbereich unten Metallrippen. Zwischen diesen wird der Widerstand gemessen. Evtl auch Trommelrippe gegen Trommelgehäuse. Weiß nicht, wie es bei Beko aufgebaut ist.
timmi
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Güsen
Alter: 52
Beiträge: 1865
Dabei seit: 02 / 2008
Karma: 181
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: BEKO DC7130 Trocknet nicht richtig

 · 
Gepostet: 07.01.2020 - 19:54 Uhr  ·  #6
Danke , werde ich mal nachsehen .
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

BEKO, DC7130, Trocknet, richtig