Das Elektronik-Portal
 

blaupunkt FM100-21/0 GM

costa
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 03 / 2004
Karma: 0
Betreff:

blaupunkt FM100-21/0 GM

 · 
Gepostet: 10.03.2004 - 17:31 Uhr  ·  #1
Ich empfange über die scart-verbindung kein ton und der fernseher schaltet nach 5-6 minuten selbstständig ab.über antenne funktioniert es einwandfrei.möchte bzw.muss aber den scart-anschluss nutzen,da ich die verbindung über ein funk übertragungssystem hergestellt habe,welche nur über eine scart verbindung verfügt.Hab die Lötstellen kontrolliert und zum teil nachgelötet.Der Fehler ist aber noch nicht behoben.
Das Scartkabel ist in Ordnung.Habe es an einem anderen Fernseher getestet und funktioniert einwandfrei.Wenn ich einen DVD Player mit einem anderen Scartkabel anschliesse,habe ich das gleiche Problem.Die Signalquelle ist es dann wohl auch nicht.
Ich kann mir den Ton über einen Reciever holen.Das Bild ist ja OK.Gibt es eine Möglichkeit die Abschaltautomatik zu umgehen oder gibt es einen Adapter von Scart-auf das Atennenkabel?
Ich wäre sehr dankbar wenn mir jemand tipps zur lösung des problems geben könnte. Gruss Costa
lecker16
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Gera
Beiträge: 47
Dabei seit: 03 / 2004
Karma: 0
Betreff:

Re: blaupunkt FM100-21/0 GM

 · 
Gepostet: 10.03.2004 - 21:31 Uhr  ·  #2
es gibt doch im Handel einfache scart-chinch adapter die über einen Schalter verfügen wo man in- oder out einstellen kann.Versuche es doch mal damit :roll:
costa
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 03 / 2004
Karma: 0
Betreff:

Re: blaupunkt FM100-21/0 GM

 · 
Gepostet: 11.03.2004 - 07:38 Uhr  ·  #3
Der Fernseher hat leider keinen chinch Eingang.Gibt es keine Möglichkeit den Scart Anschluss zu umgehen?
Alde
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Südwesten
Beiträge: 3825
Dabei seit: 09 / 2003
Karma: 42
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: blaupunkt FM100-21/0 GM

 · 
Gepostet: 11.03.2004 - 07:54 Uhr  ·  #4
Klar gibt es eine Möglichkeit:

Du nimmst einen Videorecorder und schliesst den über ein
Antennenkabel an den Fernseher an.Meist über Kanal 36.

Dann schliesst Du Dein Funkübertragungs-Set an die
Scart Buchse des Videorecorders an.

Nun schaltest Du Deinen Fernseher auf den Programmplatzes des Videos.
Am Video selber wählst Du den Programmplatz AV.

Nun müsste das übertragene Signal zu sehen sein.

Gruss Alde :P
costa
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 03 / 2004
Karma: 0
Betreff:

Re: blaupunkt FM100-21/0 GM

 · 
Gepostet: 11.03.2004 - 10:32 Uhr  ·  #5
Vielen Dank Alde,
hat super geklappt mit dem Videorekorder,hast mir echt weiter geholfen!

Gruss Costa :P :D
Alde
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Südwesten
Beiträge: 3825
Dabei seit: 09 / 2003
Karma: 42
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: blaupunkt FM100-21/0 GM

 · 
Gepostet: 11.03.2004 - 10:58 Uhr  ·  #6
Na Prima!
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

blaupunkt, FM100210