Das Elektronik-Portal
 

Blomberg / Elektra Bregenz TA 560W Antriebsriemen gerissen

MacFrank
Neuling
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 1
Dabei seit: 12 / 2010
Karma: 0
Betreff:

Blomberg / Elektra Bregenz TA 560W Antriebsriemen gerissen

 · 
Gepostet: 05.12.2010 - 12:40 Uhr  ·  #1
Hersteller: Blomberg / Elektra Bregenz

Typenbezeichnung: TA 560W

E-Nummer: 43 NNC 01 (?)

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Antriebsriemen gerissen

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hi Leute,

mal ein kurzes "Hallo" in die Runde! Gerade eben habe ich dieses tolle Forum hier entdeckt, und sofort beschlossen, mich an euch, sozusagen als "Retter in der Not", zu klammern! :lol:

Nein, so schlimm ist die Sutation nun auch wieder nicht, aber dennoch:
Ich benötige eure Hilfe und würde mich sehr über eure Unterstützung freuen! :idea:

Ich besitze einen Blomberg (in meinem Fall als "Elektra Bregenz" bezeichnete) TA 560W Trockner, bei dem der Antriebsriemen gerissen gegangen ist. Das Gerät leistete tadellos seinen Dienst, ich möchte gerne weiter damit trocknen.
Leider besitze ich keine Begleitunterlagen mehr, sprich: Serviceanleitung (falls jemals vorhanden) ist keine mehr da. Jetzt stehe ich ein wenig auf verlorenem Posten.

Genaue Bezeichnung des Geräts laut Label:
Elektra Bregenz (ist wohl dasselbe wie Blomberg lt. wikipedia)
TA 560 W
Typ: 43 NNC 01
Best. Nr. 235 20 47
Prod.Nr.: 916.013 016
F-Nr.: 607 42 109

Soweit bin ich mal gekommen:
Der Riemen sollte dieser hier sein, oder? Auf meinem zerfetzten Riemen steht halbwegs lesbar Folgendes: 647 070 060 82 C2 7 PH 1930 066 H131. Da in der Kompatibilitätsbeschreibung steht, dass es für den Typ TA 560 W passt, wäre ich davon ausgegangen, dass es stimmen könnte, auch wenn z.b. die Zahl "82" nicht vorkommt.
Habe ich hier falsch recherchiert?

Zweitens stehe ich vor einem weiteren Problem, falls ich den richtigen Riemen bekomme:
Wie zum Henker wechselt man so einen Riemen? :?
Hier kam ich zum ersten Mal auf dieses Forum. Denn in diesem thread hier erklärt der Moderator flumer sehr schön, wie das bei dem AEG Gerät geht.
Funktioniert das bei meinem Trockner genauso, oder muss ich etwas anders machen?


So, das wars mal von meiner Seite. Danke fürs Lesen und im Vorhinein schon vielen herzlichen Dank für eure Hilfe! :)


Herzliche Grüße,
Christian
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Blomberg, Elektra, Bregenz, 560W, Antriebsriemen, gerissen