Das Elektronik-Portal
 

Blomberg WTFN 75140 Trocknet nicht

michael881
Neuling
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 1
Dabei seit: 08 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Blomberg WTFN 75140 Trocknet nicht

 · 
Gepostet: 29.08.2020 - 13:34 Uhr  ·  #1
Hersteller: Blomberg

Typenbezeichnung: WTFN 75140

E-Nummer: 7161541800

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Trocknet nicht

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Hallo zusammen,

es handelt sich um folgenden Waschtrockner (Waschmaschine + Trockner integriert):

  • Hersteller: Blomberg
  • Bezeichnung: WTFN 75140
  • Typ: 7161541800


Fehlerbild:

  • Das Gerät trocknet nicht mehr, unabhängig vom gewählten Programm (z.B. Waschen 60 Grad + Schranktrocken; oder Trocknen Pflegeleicht ohne vorheriges Waschen)
  • Die Wäsche ist teilweise nach dem Trocknerprogramm nasser (!) als nach dem eigentlichen Waschprogramm/Schleudern
  • Im Programm "Extratrocken": Bei ca. 2 Stunden Restlaufzeit (entsprechend Display), springt das Display plötzlich auf ca. 5-10 Minuten Restlaufzeit.


Historie:
Ich hatte vor einigen Wochen den Heizstab gewechselt, kann mir aber nicht vorstellen, dass das relevant ist.


Bisher geprüft:

  • Austausch des NTC-Temperatursensors im Türbereich (2971900100) -> keine Veränderung
  • Ausbau und Reinigung des Kondensator-Behälters -> keine Veränderung
  • Heizungswickel im Fön-Teil ("HEATER CHANNEL") sind ok und es das Ding wird ordentlich heiß. Propeller für Gebläse dreht sich dauerhaft während des Trocknungsvorgangs.
  • Temperaturbegrenzer (2 Stück) durchgemessen und zur Sicherheit zurückgestellt per Taster -> keine Veränderung


Beobachtung im Detail:
Ich habe Gehäusedeckel und Rückwand abgeschraubt, starte das Trocknerprogramm "Trocknen Pflegeleicht 30 Min." und schaue mir das Ganze an. Der Fön/Heater wird ordentlich heiß, das Gebläse läuft dauerhaft. Das Wassereinlassventil wird immer wieder geöffnet, so dass Frischwasser direkt in die Mitte des Kondensatorbehälters (Kunststofftank) gespritzt wird. Leider passiert das so/zu oft und so/zu lange, dass absolut keine Verdampfung erfolgt, sondern am unteren Ende des Kondensators einfach Wasser in die Trommel läuft. Da liegt es irgendwie auf der Hand, dass die Wäsche sensationell nass wird und eben nicht trockener.

Ich verstehe leider nicht im Detail, wie das Gerät eigentlich funktionieren müsste. Aber irgendwie vermute ich, dass zu viel Frischwasser kommt (bzw. zu oft). Gibt es noch einen Sensor, der den Zufluss steuert und der ggf. falsche Werte sendet? Ist dies ein Temperatur-, Druck- oder Feuchtigkeitssensor und wo finde ich ihn? :)

Ich versuche mal, noch einige Fotos anzuhängen.

Ich weiß leider nicht weiter und würde mich über Tipps freuen. Wäre irgendwie zu schade, das Gerät komplett zu entsorgen. Lieben Dank vorab!

Viele Grüße
Michael
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: 20200829_122923.jpg ( 470.56 KB )
Titel: Gerät von oben
Information: Gerät von oben
Dateiname: 20200824_181559.jpg ( 214.55 KB )
Titel: Kondensator vor der Reinigung
Information: Kondensator vor der Reinigung
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Blomberg, WTFN, 75140, Trocknet