Das Elektronik-Portal
 

Bodum Bistro nicht einschaltbar

Imradioläuftmusik
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2
Dabei seit: 12 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Bodum Bistro nicht einschaltbar

 · 
Gepostet: 16.12.2020 - 11:54 Uhr  ·  #1
Hersteller: Bodum

Typenbezeichnung: Bistro

E-Nummer: EAN 699965407674 - Artikelnummer 11901-01EURO

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): nicht einschaltbar

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Hallo!

ich konnte den Milchaufschäumer (https://www.bodum.com/de/de/11901-01euro-bistro?___store=de_de) von einem Tag auf den anderen nicht mehr einschalten. Ich dachte mir, viel kann da ja nicht drin sein, Motor, Heizspirale, Thermistor. Vielleicht irgendwas durchgeschmort. Aber innen sieht es doch deutlich komplexer aus als ich dachte. Ein Schaltbild habe ich nicht gefunden. Ich kann keine kalte Lötstelle oder irgendwas Deformiertes entdecken, abgesehenvon einer Stelle (s. Foto). Vielleicht ist das aber auch entstanden, als ich das Gerät beim ersten Mal wieder zusammensetzen wollte? (das war ziemlich fummelig, weil der Schalter auf so einer Karte sitzt, die in einen Schlitz geschoben werden muss.
So, hier hört es schon auf, weil die drei Phasen an ganz verschiedene Stellen auf der Platine gestckt sind, und ich nicht weiß, welche der bunten Stecker ich lösen darf, während ich irgendwas ausmesse. Ich bin ziemlich ratlos. Aber ich dachte, 90 Euro, da wird das Ding wohl eine Weile halten.

Habt ihr Tipps für mich?

Beste Grüße, Peter
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: IMG_20201216_113422.jpg ( 999.4 KB )
Titel:
Information:
Lötspitze
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 2583
Dabei seit: 05 / 2011
Karma: 170
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: Bodum Bistro nicht einschaltbar

 · 
Gepostet: 16.12.2020 - 12:28 Uhr  ·  #2
Hallo!
Dolle Sache: Die Platine ist ja mit den Bauteilewerten bedruckt!
Als erstes mal die weißen Rückstände entfernen, mit einem Borstenpinsel.
Dann bräuchten wir sicherlich auch ein Bild von der Oberseite der Leiterkarte.
Deine Anmerkung
Zitat
weil die drei Phasen an ganz verschiedene Stellen auf der Platine gestckt sind, und ich nicht weiß, welche der bunten Stecker ich lösen darf, während ich irgendwas ausmesse

läßt vermuten, daß Du keinerlei Erfahrung mit solchen Reparaturen hast, denn dieses Gerät wird sicherlich nicht mit Drehstrom betrieben...und die Zuordnung der blauen-schwarzen-grün/gelben Adern der Netzzuleitung sollten jedem klar sein. Du solltest Dir überlegen, ob Du nicht Dich und Andere u.u. gefährdest, wen Du da etwas falsch machst. 230V sind lebensgefährlich.
Trotzdem aber ein ein Tipp und eine Idee: Die zur Steuerung notwendige niedrige Spannung wird wahrscheinlich durch einen "kapazitiven Vorwiderstand", sprich einen Kondensator vom Typ X2, eingestellt. Diese Kondensatoren verlieren mit der Zeit an Kapazität und dann funktionieren solche Geräte nciht mehr. Also, mal nach einen etwas größeren "Plastik-Block" mit "X2"-Kennung suchen und den austauschen. Kostet fast nix... nur leider sind ja die Elektronikläden derzeit zu.
-> Wenn Du die Werte weisst (Foto!) könnte ich Dir wahrscheinlich einen gebrauchten zukommen lassen, dann könntest Du erstmal sehen, ob das der Fehler ist...und den irgendwann durch einen neuen ersetzen.
mmhkt
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: RLP
Beiträge: 567
Dabei seit: 02 / 2018
Karma: 88
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Bodum Bistro nicht einschaltbar

 · 
Gepostet: 16.12.2020 - 14:21 Uhr  ·  #3
Hallo,

mein Tip dazu:
https://www.ebay.de/itm/TCM-Tc…Sw2PVfmq16

Die besondere Atmosphäre durch "Zubereitung am Tisch" lassen sich entsprechende Genußtempel nicht zu knapp bezahlen.
Kann man auch selbst machen - spart Geld, funktioniert, schmeckt auch gut.

Ironiemodus Ende

Schönen Gruß
mmhkt
Msdeljljjth
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dorsten(NRW)
Alter: 54
Beiträge: 224
Dabei seit: 09 / 2018
Karma: 33
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Kalte Lötstelle ?

 · 
Gepostet: 16.12.2020 - 16:27 Uhr  ·  #4
Hallo Forum,

@ Lötspitze, mmhkt, Imradioläuftmusik

Kann das eine kalte Lötstelle sein?

Gruß Herbert und weiter viel Erfolg aus Dorsten(NRW)
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: Kalte Lötstelle.jpg ( 1000.34 KB )
Titel: evtl ein kalte Lötstelle?
Information:
Lötspitze
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 2583
Dabei seit: 05 / 2011
Karma: 170
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: Bodum Bistro nicht einschaltbar

 · 
Gepostet: 16.12.2020 - 22:12 Uhr  ·  #5
Hallo!
Ja, auf jeden Fall mal alle Lötstellen prüfen, mit der Lupe! Auf dem Bild kann ich da nichts erkennen.
Ein Bild von der Oberseite wäre auch gut.
Wenn du noch keine Zuleitung abgenommen hast: Alles dranlassen!
Bei einem Standard-Anschlußkabel:
Braun bzw. schwarz ist der sSpannungsführende Leiter (auch "L" oder Phase")
Hellblau der Neutralleiter ("N", manchmal auch "Null-Leiter" genannt) , der so gut wie keine Potentialdifferenz zur Erde haben sollte.
Grün-Gelb die Erdung (Auch "PE" oder "Masse" bzw. das entsprechende Symbol eines umgedrehten "T" mit 2 kleiner werdenden Strichen drunter), die eigentlich wichtigste Leitung, die zwingend mit allen berührbaren Metallteilen verbunden sein muß.
Imradioläuftmusik
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2
Dabei seit: 12 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Bodum Bistro nicht einschaltbar

 · 
Gepostet: 19.12.2020 - 22:20 Uhr  ·  #6
Hallo allerseits!

Da hab ich mich schön blamiert. Ich meinte natürlich "Adern", nicht "Phasen". Und was ich über die "bunten" Kabel gesagt habe, meint nicht Phasen, Neutralleiter und Erde, sondern die Anschlüsse für einzelne Komponenten. Ich reiche das in ein paar Tagen noch nach, wenn ich eine bessere Kamera zur Hand habe. So sieht man wirklich nicht viel. Wie ich mir einer Lupe rausfinde, ob eine Lötstelle kalt ist, muss ich noch recherchieren. Wie gesagt, in Kürze nochmal detaillierter. Ich bin aber schon mal überwältigt von der Geschwindigkeit, Ausführlichkeit und Freundlichkeit hier im Forum. Herzchenaugenemoji. ;)

Beste Grüße
Peter
uli12us
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 456
Dabei seit: 03 / 2020
Karma: 2
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Bodum Bistro nicht einschaltbar

 · 
Gepostet: 22.12.2020 - 13:50 Uhr  ·  #7
Die Lötstellen sehen allgemein nicht so besonders toll aus, sind wohl auch noch bleifrei. Ich würde einfach jede zweifelhafte nachlöten.
Lötspitze
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 2583
Dabei seit: 05 / 2011
Karma: 170
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: Bodum Bistro nicht einschaltbar

 · 
Gepostet: 22.12.2020 - 14:30 Uhr  ·  #8
..und vielleicht sollte der Fragesteller mal Post #2 beantworten. diese Art von Ausfällen haben wir ja häufiger.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Bodum, Bistro, einschaltbar