Das Elektronik-Portal
 

Bomann GSP 852 E2

schoeni
Neuling
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 1
Dabei seit: 02 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Bomann GSP 852 E2

 · 
Gepostet: 16.02.2020 - 15:25 Uhr  ·  #1
Hersteller: Bomann

Typenbezeichnung: GSP 852

E-Nummer:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): E2

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Hallo liebe Community,

Ich habe exakt selbiges Problem wie in bomann-gsp-853--t68472.html beschrieben wurde. Dort wurde die Wasserfüllstandmessung als Problem gegeben. Leider wurde der Thread geschlossen ohne das ein Lösungsweg gefunden wurde. Kann mir jemand möglich Behebungen schildern? Gerne kann ich Fotos von bestimmten Dingen liefern.

Liebe Grüße

EDIT: hier ist nochmal das selbe Problem geschildert bomann-gsp-852-fehlermeldung-wasserzulauf--t68506.html

Scheint ein häufigeres Problem zu sein
Schiffhexler
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: OB/NRW
Beiträge: 16305
Dabei seit: 03 / 2006
Karma: 3085
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Bomann GSP 852 E2

 · 
Gepostet: 16.02.2020 - 17:28 Uhr  ·  #2
Moin schoeni

Willkommen im Forum
Das sind zum größten Teil in Asien hergestellten Geräte → Bomann
Von den GS gibt es keine freien Ex-Zeichnungen usw. Lt. HB, kannst du runterladen,
hat E2 mit dem Wasserzulauf Ärger.
Dein 2. Link; Führe zuerst den berüchtigten Eimertest=LINK aus. Es kann vorkommen, wenn man den Hahn ganz aufdreht, dass sich der Wasserdruck wieder verringert, darauf auch achten. Evtl. das Sieb am Aquastop reinigen. Auch den Druckschlauch auf Knickstellen überprüfen, der kann sich auch nach Jahren erst deformieren.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
mmhkt
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: RLP
Beiträge: 294
Dabei seit: 02 / 2018
Karma: 40
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Bomann GSP 852 E2

 · 
Gepostet: 16.02.2020 - 20:55 Uhr  ·  #3
Hallo,
vorweg: ich kenne das Gerät nicht aus eigener Erfahrung.

Ersatzteile für deine Spülmaschine findest Du z.B. hier:
https://www.elektronik-werksta…hen=Suchen
In den Zeilen 3 und 4 sind die GS852 gelistet, nur unterschieden durch "weiß" und "schwarz".

Wenn es ein Problem mit der Wasserstandserkennung sein soll, wäre wie in den anderen Beiträgen beschrieben, die Ursache des Übels entweder bei einem Durchflußmesser (z.B. Flügelradzähler) oder einem Niveauschalter (und dessen Schlauchverbindung) zu suchen.

Einen Durchflußmesser findet man in den o.g. Teilelisten nicht, wohl aber einen Druckschalter.
Bei beiden Geräten ist es der identische Schalter, zu finden auf der dritten Seite, Teile 21-30.
Ob das der richtige für deine Maschine ist, kann ich nicht garantieren, aber Du kannst ja mal nachsehen, ob Du so einen in der "Unterwelt" deines GS findest.

So ein Schalter kann seine Arbeit nur dann verrichten (dazu muß er natürlich selbst intakt sein), wenn der Schlauch inkl. der beiden Anschlußstutzen frei ist und damit der Druck bei steigendem Wasserstand auch auf den Schalter wirken kann.

Verfolge mal den Wasserzulaufweg im Gerät um zu ermitteln, ob da irgendwo nicht doch ein Durchflußmesser sitzt.

Bilder zu beidem wären natürlich willkommen.

Schönen Gruß
mmhkt
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Bomann, GSP, 852