Das Elektronik-Portal
 

Bosch Elektronik Aquastop

luigim81
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 08 / 2005
Karma: 0
Betreff:

Bosch Elektronik Aquastop

 · 
Gepostet: 08.08.2005 - 21:32 Uhr  ·  #1
Hersteller: Bosch
Typenbezeichnung: SL15K13
Chassi:

Vorhandene Messgeräte: Digital oder Analogvoltmeter
Schaltbild vorhanden: Nein
Dein Wissensstand: Grundwissen mit Reparaturerfahrung bei TV / HIFI / Video ...

Fehlerbeschreibung und Nachricht:
Hallo!

Leider habe ich ein Problem mit meiner Spülmaschine. Das Geschirr in der oberen "Lade" wird nicht sauber. Hab auch schon mal etwas experimentiert: Der obere Wascharm dreht sich nicht. Wasser ist genug in der Maschine. Wenn ich im Betrieb öffne, ist das Sieb am Boden komplett bedeckt.

Nach mehreren Versuchen (ein aus, div. Programme, Tür auf zu) hat der Spüler mal ein Geräusch gemacht, welches sich wie ein alter Programmschalter ein Wasmaschine anhört. Dabei habe ich den Spüler auch ein paar mal geöffnet und nach einiger Zeit lief der obere Arm wunderbar. Kurz darauf kam das Geräusch wieder und der obere Arm stand von da an wieder. (Steht auch nach 15 min. Betrieb an gleicher stelle - mehrmals hintereinander nachgeschaut)

Daraus vermute ich, dass er zwischen oberen und unterem Wascharm umstellt, was bei mir anscheinen nicht funktioniert. KAnn das sein, oder bin ich da komplett am Holzweg?

Leider konnte ich keinen Typenkleber auf der Rückseite oder sonst irgendwo finden. Möglicherweise war der auf der Arbeitsplatte, welche nicht mehr existiert. Das Gerät ist erst 8 Monate Alt. Leider keine Garantie, ohne Rechnung gekauft.

MFG Mario!
Grisu
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 89
Dabei seit: 08 / 2005
Karma: 0
Betreff:

Re: Bosch Elektronik Aquastop

 · 
Gepostet: 08.08.2005 - 21:40 Uhr  ·  #2
hallo

es gibt kein typenschild

die type ist an der oberen kante von der türe eingestanzt

ist schwer zu lesen aber es geht schau mal nach
karloman
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 8
Dabei seit: 06 / 2004
Karma: 0
Betreff:

Re: Bosch Elektronik Aquastop

 · 
Gepostet: 10.08.2005 - 08:21 Uhr  ·  #3
Bitte gib die FD-Nr. (zB FD-8301 bedeutet gebaut Jan 1993) mit an. Bei Geräten ab 4-5 Jahren ist dann schon mit einer leichten Verstopfung zu rechnen. Der obere Arm ist nicht abschaltbar. Sollte er nicht drehen kann es nur ein Wassermangelproblem sein. Unter http://www.siemens-hausgeraete.de/BSH/w ... E_73_O_0_0 findest Du unter Service – Quickfinder Dein Gerät und kannst es in Explosivdarstellung ansehen.
Mein 1. Tip : Gerät rausziehen – linke Seitenwand auf – dicken Schlauch zwischen Wassertasche und Sumpf mit langer Flaschenbürste reinigen. Solltest Du kein Fachmann sein : Netzstecker raus, Fachleute müssen nämlich 3 mal im Jahr zur Impfung gegen Stromschläge bis 20kv.
luigim81
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 08 / 2005
Karma: 0
Betreff:

Re: Bosch Elektronik Aquastop

 · 
Gepostet: 10.08.2005 - 22:23 Uhr  ·  #4
Hallo!

Habe jetzt den Typenaufdruck gefunden:

Type: SL15K13
FD 8409
E-Nr. sgs43c22EU/15

@karloman

Glaube nicht, dass ich bei siemens ne Explosionszeichnung von nem Bosch Gerät finde. 4-5 Jahre??? Hab das Gerät (siehe ersten Beitrag) erst vor 8 Monaten gekauft! War noch originalverpackt! Nur leider ohne Rechnung!

MFG Mario!
Gerald
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Münster in Westfalen
Alter: 40
Beiträge: 3809
Dabei seit: 04 / 2003
Karma: 57
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: Bosch Elektronik Aquastop

 · 
Gepostet: 11.08.2005 - 00:03 Uhr  ·  #5
karloman
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 8
Dabei seit: 06 / 2004
Karma: 0
Betreff:

Re: Bosch Elektronik Aquastop

 · 
Gepostet: 11.08.2005 - 08:24 Uhr  ·  #6
Sts hat`s auf den Punkt gebracht. Wichtig zu wissen ist noch das Bosch, Siemens, Neff, Gagenau, Construkta und einige andere von selben Kundendienst betreut werden. Ruf dort an und der Rest geht sein Gang. Die wollen auch was zu tun haben. Dein Gerät ist so neu das es noch keine Erfahrungen mit Schmutzablagerungen gibt.
luigim81
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 08 / 2005
Karma: 0
Betreff:

Re: Bosch Elektronik Aquastop

 · 
Gepostet: 11.08.2005 - 19:11 Uhr  ·  #7
Hallo!

Werd mich mit dem Kundendienst in Verbindung setzen. Nur nebenbei, bin aus AT nicht DE.

Danke trotzdem,
MFG Mario!
Bertl100
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: München
Beiträge: 3744
Dabei seit: 05 / 2005
Karma: 1507
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Bosch Elektronik Aquastop

 · 
Gepostet: 15.08.2005 - 21:45 Uhr  ·  #8
was karloman genannt hat, kommt alles von "bosch-siemens-hausgeräte" in giengen an der brentz :-)
(oder kam. vielleicht haben sie inzwischen verlagert ...)
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Bosch, Elektronik, Aquastop