Das Elektronik-Portal
 

Bosch Maxx 6 Schaltbild für Bedienmodul gesucht

Joseph_Frust
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 8
Dabei seit: 09 / 2014
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Bosch Maxx 6 Schaltbild für Bedienmodul gesucht

 · 
Gepostet: 18.04.2021 - 18:56 Uhr  ·  #1
Hersteller: Bosch

Typenbezeichnung: Maxx 6

E-Nummer: WAE 24140-14

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Schaltbild für Bedienmodul gesucht

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter
Oszilloskop

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Moin, ich suche einen Schaltplan für das Bedienmodul der Bosch WAE 24140-14 ("Maxx 6").

(Falls das noch nicht eindeutig genug ist: Das Bedienmodul hat laut Explosionszeichnung wohl die Ersatzteilnummer 00644432.)

Warum? Das ist eine etwas längere Geschichte… ich möchte gerne den Zustand der Maschine auslesen und mit einem Mikroprozessor in ein Home Automation-System einbinden, damit wir z.B. Nachrichten bekommen können, wenn wir die Maschine fertig ist. Ein Schaltplan wäre dafür sicherlich hilfreich. Ich würde das im Zweifel einfach über die LEDs machen. Die Logik und Programmierung ist mein Hobby. Der größte erschwerende Umstand ist, dass die Maschine sehr viel genutzt wird (daher kenne ich iwenzo – ich musste schon dreimal die Kohlen wechseln) und daher nicht lange als Bastelobjekt "nutzlos" herumstehen darf. ;-)

Ich war erstaunt, wie viel Wissen in diesem Forum geteilt wird, deswegen seid Ihr meine erste Anlaufstelle – wo kann man das Schaltbild wohl bekommen?
uli12us
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 560
Dabei seit: 03 / 2020
Karma: 4
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Bosch Maxx 6 Schaltbild für Bedienmodul gesucht

 · 
Gepostet: 18.04.2021 - 21:49 Uhr  ·  #2
Selber abmalen, das ist Betriebsgeheimnis der Hersteller. Selbst die Monteure haben sowas nicht, wär auch Unsinn, weil die nur komplette Baugruppen tauschen. Die Zeiten, wo bei jedem Elektrogerät ein Schaltplan auf 20 Seiten mitgeliefert wurde, sind lange vorbei.
Joseph_Frust
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 8
Dabei seit: 09 / 2014
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Bosch Maxx 6 Schaltbild für Bedienmodul gesucht

 · 
Gepostet: 19.04.2021 - 08:17 Uhr  ·  #3
Schade, aber danke!
gvt
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Neuss
Alter: 55
Beiträge: 25
Dabei seit: 04 / 2006
Karma: 0
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Bosch Maxx 6 Schaltbild für Bedienmodul gesucht

 · 
Gepostet: 30.04.2021 - 01:29 Uhr  ·  #4
Hallo Joseph,

benutze doch für die Fertigmeldung die Speisung vom Piezo.

Damit kann man doch bestimmt über eine galvanische Trennung
ein Relais und somit eine Tasterschnittstelle oder sonstiges triggern.

Gruss,
Guido
Msdeljljjth
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dorsten(NRW)
Alter: 54
Beiträge: 243
Dabei seit: 09 / 2018
Karma: 33
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Zustand auslesen

 · 
Gepostet: 30.04.2021 - 08:56 Uhr  ·  #5
Morgen Forum,

@ Joseph-Frust
Das was "uli12us" vorschlägt habe ich auch schon "leider" machen müssen und mache ich zur Zeit auch mit einem Leistungsmodul.
Es ist natürlich Schade, dass Du hier eigentlich immer warten musst bis evtl. die Frau/etc die "Freigabe" erteilt, damit Du mal wieder loslegen darfst.
Aus diesem Grund habe ich mir eine Waschmaschine mit wirtschaftlichen Totalschaden gekauft :-) Lager defekt, alles andere funktioniert.
Das was "gvt" anspricht wäre (@gvt, wenn ich es richtig verstanden habe?) Du gerne das Signal (je nach dem mit was für eine Spannung der Piezo hat) abgreifst auf dein HomeSystem (also direkt)leitest oder erst auf einem Microcontroller/Arduino/Rasp/ESPXXX etc. umwandelst/auswärtest und dann zum Homesystem.
Die nächste Frage die ich hätte wäre:"Zeigt die Maschine den überhaupt den aktuellen Status an?".
Wenn ich es richtig sehe, hast Du vier Status-Anzeigen. Waschen, Spülen, Schleudern, Fertig die über Led's angezeigt werden. Möchtest Du diese auf einen MC leiten?
Zudem evtl. dazu noch die Möglichkeit, bei einem Fehler, auf die LED-Zustände der Schleuderdrehzahlen zuzugreifen um auch die Fehlercodes (z.B. wenn die LED's 1200, 800, Spülstopp etc blinken) anzuzeigen.
Es bleibt aber leider dabei, das wahrscheinlich selber zeichnerisch zu versuchen.

Wünsch Dir viel Glück und Erfolg dabei und allen anderen ein schönes Wochenende.
Gruß aus Dorsten(NRW)
Lötspitze
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 2954
Dabei seit: 05 / 2011
Karma: 229
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: Bosch Maxx 6 Schaltbild für Bedienmodul gesucht

 · 
Gepostet: 30.04.2021 - 10:42 Uhr  ·  #6
Hallo!
Nachvollziehen kann ich das nicht. Auch unsere Uralt-Maschine zeigt an wie lange es noch bis Wäsche-Ende ist wenn man sie denn startet. Dann ist die also nach, sagen wir, 1.35 h fertig. wieso muß man so etwas in ein Home-Automation System einbinden? Wann anderthalb Stunden um sind, das weiß man doch, es gibt doch Uhren?
Ich bin vielleicht altmodisch, aber so ein unnützer Schnick-Schnack steigert doch nur die Fehlerwahrscheinlichkeit.
Ferner erlischt bei so einem Eingriff in die Maschine deren allgemeine Betriebserlaubnis, außer, Du baust die LED-Erkennnung außen an...
uli12us
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 560
Dabei seit: 03 / 2020
Karma: 4
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Bosch Maxx 6 Schaltbild für Bedienmodul gesucht

 · 
Gepostet: 30.04.2021 - 15:43 Uhr  ·  #7
Es wär mir neu, dass es sowas wie ne Betriebserlaubnis für Küchengeräte gibt. Was erlischt ist gegebenenfalls die Gewährleistung oder Herstellergarantie.
Lötspitze
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 2954
Dabei seit: 05 / 2011
Karma: 229
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: Bosch Maxx 6 Schaltbild für Bedienmodul gesucht

 · 
Gepostet: 30.04.2021 - 18:50 Uhr  ·  #8
Hallo!
@uli12us: Doch, die Geräte werden vom Hersteller auf elektrische Sicherheit (Stichworte : Isolation und Erdung) dimensioniert und geprüft, ferner auch auf Einhaltung der EMC-Vorschriften. Bei baulichen Veränderungen könnte sich z.B. die Störabstrahlung verändern, damit entspricht das Gerät dann nicht mehr dem dafür in der Herstellerfirma vorhandenen Zertifikat bzgl. EMC. Manchmal sind diese Zertifikate auch in der Bedienungsanleitung mit abgebildet.
Glaub´mir, ich habe über 30 Jahre in der Industrie (nicht Waschmaschinen usw., aber Geräte zur Installation in Gebäuden) gearbeitet und mich um so etwas gekümmert. Da steckt viel Arbeit drin!
uli12us
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 560
Dabei seit: 03 / 2020
Karma: 4
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Bosch Maxx 6 Schaltbild für Bedienmodul gesucht

 · 
Gepostet: 30.04.2021 - 21:04 Uhr  ·  #9
Ja klar muss der Hersteller seine Produkte so herstellen, dass sie den gängigen Normen entsprechen. Es ist aber nicht so, wenn man jetzt statt Pumpe X, wenns die nicht mehr gibt, Pumpe Y irgendwie passend hinbastelt, dass man da eine Zulassung verliert, wie beim Auto. Beim Auto kanns ja passieren, wenn man nicht den passenden Reifen aufzieht, dass einem die Polizei das Auto stillegen kann.
Msdeljljjth
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dorsten(NRW)
Alter: 54
Beiträge: 243
Dabei seit: 09 / 2018
Karma: 33
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Zulassung

 · 
Gepostet: 01.05.2021 - 08:36 Uhr  ·  #10
Morgen Forum,

@Lötspitze, uli12us
da bin ich mir nicht so sicher mit:"...nicht mehr gibt, Pumpe Y irgendwie passend hinbastelt,...".
Bei Vergleichstypen wäre ich guter Dinge, diese dann auch zu nehmen ABER "passend hinbasteln"?! da nicht mehr. Wenn jetzt ein Schaden entsteht, würde ich glauben, dass die Haftpflicht/Hausratversicherung(Gutachter) jetzt erklärt, das sie für den Schaden nicht aufkommt, da es nicht mehr der baulichen/technischen Anforderungen entspricht. Egal ob es hält oder nicht.
Ich mache es gerade auch, bin aber bei der Maschine immer dabei. Zudem ist es so, dass auch ein Wasserschaden/Brand kein Problem sein sollte.
Zudem um wieder auf das Thema zu kommen, muss man die Dinge von zwei Seiten sehen. Wir ( joseph_Frust, ich und evtl. viele mehr ) machen es zum Hobby und etwas zu lernen. Du hast jeden Tag damit zu tun und hast die Erfahrungen gemacht, das mehr Schnickschnack auch mehr Fehlerquellen verursacht. Das hatte mir "havelmatte" schon bei meinem Geschirrspüler erklärt. Ich habe im Keller einen Geschirrspüler stehen der einige Programme mehr hat und noch gar nicht so alt ist. Trotzdem konnte ich meine Frau überzeugen den "alten" Geschirrspüler weiter zu verwenden und so gut wie möglich zu pflegen.
Wenn ich mir vorstelle das ich gerade in der Schlange bei Aldi & Co stehe und mir die Maschine mitteilt das sie "fertig" ist bringt mir nichts.
Noch schlimmer ist, wenn sie mir einen Fehlercode sendet, während ich mit meiner Frau einkaufen bin.
Der Spass mit gemütlich einkaufen wäre vorbei. Ich kenne mich und werde unruhig weil ich wissen möchte was sie jetzt schon wieder hat(nicht meine Frau) :-). Also bei mir soll es Spaß machen und ich möchte nur lernen.
Somit kann ich Dir erklären, das ich Dich voll und ganz verstehe und bei der Wahl der Maschine die mit weniger Schnickschnack nehmen würde :-) .

Ich wünsche euch allen einen schönen ersten Mai und bleibt gesund und munter :-)
Gruß aus Dorsten(NRW)
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Bosch, Maxx, Schaltbild, Bedienmodul, gesucht