Das Elektronik-Portal
 

Bosch MAXX WFL 2460 Programm bricht ab (Maschine pumpt einfa

julach
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 03 / 2008
Karma: 0
Betreff:

Bosch MAXX WFL 2460 Programm bricht ab (Maschine pumpt einfa

 · 
Gepostet: 25.03.2008 - 18:26 Uhr  ·  #1
Hersteller: Bosch

Typenbezeichnung: MAXX WFL 2460

E-Nummer: M811*M5486B000 FD 7901 01588

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Programm bricht ab (Maschine pumpt einfach ab!)

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo liebes Forum,

ich habe mittels Suche nichts passendes gefunden, deshalb mache ich ein neues Thema auf.
Wir haben eine Bosch Waschmaschine, bei der mein Mann bereits 2 x die Kohlen ausgetauscht hat(2 Kinder + Hund = viel Wäsche...)
=> Letzter Tausch im Jan. 08

Nun haben wir seit ein paar Tagen das Problem: Ich stelle auf irgendein Programm (z. B. 60° bunt), Wasser läuft ein, Trommel wird von Motor eine Zeitlang gedreht, dann knackt es und die Maschine fängt an abzusaugen. (Knacken ist wahrscheinlich das Ventil, was oder Relais für Ablauf)

Ich habe schon den Test gemacht:
Die beiden rechten Tasten gedrückt und gehalten
Programmwähler auf Pflegeleicht 30 gedreht, danach die Tasten losgelassen. KEINE der 3 LED blinkt...

Nach mehreren Versuchen und Stromlos machen (bei PC's wirkt das Wunder ein Neuboot...) lief dann ein Programm wieder normal durch.

Heute morgen der gleiche Sch... Sie hatte eine Ladung einwandfrei gewaschen, stand auf "Fertig".
Habe auf "Aus" gedreht.
Habe neu geladen, auf 60° bunt gedreht und hier kommt schon der erste Fehler, sie steht dann nämlich nicht wie üblich auf "Bereit" und wartet bis ich "Start" drücke, sondern steht gleich auf "Aktiv" und fängt von sich an, munter zu pumpen, das macht sie weiter und weiter bis sie dann irgendwann auf "Fertig" geht.
Ich wieder "Aus", jetzt mal auf "60° Fein", nun steht sie brav auf "Bereit", ich drücke "Start", Wasser läuft ein, Motor dreht ein paar Mal links, ein paar Mal rechts, dann macht es wieder knack und die Pumpe pumpt ab, bis sie irgendwann aufhört und auf "Fertig" steht.

Das "Waschen", also hin- und hergedrehe und Wasser rein, dauerte etwa 2 Minuten.

Habe dann mal mit ganz wenig Wäsche probiert (habe gedacht, vielleicht merkt das Ding irgendwie, das zuviel in der Trommel ist) => gleiches Spiel.
Das Programm bricht also irgendwie ab oder wird übersprungen.
Heute haben wir den Türschalter getauscht, weil jemand meinte, dass es daran liegen könnte, der Fehler bleibt aber.
Habt Ihr eine Idee, woran das liegen kann?


Viele liebe Grüße
Julia Lac hmann
mike46
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: 72124 Pliezhausen
Beiträge: 2512
Dabei seit: 01 / 2007
Karma: 23
Betreff:

Re: Bosch MAXX WFL 2460 Programm bricht ab (Maschine pumpt einfa

 · 
Gepostet: 25.03.2008 - 20:27 Uhr  ·  #2
Hallo Julia Lachmann, herzlich willkommen im Forum.
Deine Beschreibung klingt als ob in der Bodenwanne der Maschine Wasser steht; mal mehr mal weniger. Dort ist ein Schwimmerschalter und der schaltet die Frischwasserzufuhr ab und schaltet die Laugenpumpe ein: Abpumpen.
Das deutet auf eine Undichtigkeit innerhalb der Maschine hin: Bullagengummi durchgeschubbert, Laugenpumpenlager undicht,
anderer Gummischlauch undicht oder Undichtigkeit dort wo Schläuche angeflanscht sind.
Waschmittelbehälter läuft über: Hier hilft meist reinigen.
Versuch rauszufinden ob in der Bodenwanne Frischwasser steht oder Lauge. Bei Frischwasser sind alle Teile suspekt die das Frischwasser zum Bottich bringen. Bei Lauge ist die Undichtigkeit ev. der Bottich, das Bullauge, die Laugenpumpe und dazu gehörende Abwasser-Schläuche.
Bei Arbeiten an der Waschmaschine den Netzstecker ziehen!!
MfG mike46
julach
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 03 / 2008
Karma: 0
Betreff:

Re: Bosch MAXX WFL 2460 Programm bricht ab (Bodenwanne ???)

 · 
Gepostet: 25.03.2008 - 21:51 Uhr  ·  #3
Zitat geschrieben von mike46
als ob in der Bodenwanne der Maschine Wasser steht; MfG mike46


Hallo Mike,

vielen Dank für die schnelle Antwort!
Bei dem Typ der Maschine ist da aber keine Bodenwanne, die ist unten offen, so haben wir ja auch den Türschalter gewechselt, indem wir sie auf die Seite (nein, nicht auf die Rückseite, das soll ja tödlich sein..) gelegt haben und dann kann man schön von unten bei. Die Trommel ist ja in einem Kunststoffbottich, aber da drunter ist seitlich noch der Motor, aber alles offen ?!?
Aber so was in der Art vermute ich, das irgendein Sensor anschlägt. Alles funktioniert ja an der Maschine, Wasser läuft rein, Motor geht, Pumpe geht, nur irgendwie bekommt die einen Impuls "Stop alle Programme und pumpe ab!!!".
Mein Mann (EDV'ler) hat vorhin sogar die komplette Frontblende zerlegt, bis er die "Eurowash" Platine draussen hatte, aber da war kein Bauteil geschmorrt, alles gereinigt, zusammengebaut und gleicher Fehler kommt wieder.

Ich könnte heulen, die Wäsche stapelt sich langsam.

lg
Julia
mike46
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: 72124 Pliezhausen
Beiträge: 2512
Dabei seit: 01 / 2007
Karma: 23
Betreff:

Re: Bosch MAXX WFL 2460 Programm bricht ab (Maschine pumpt einfa

 · 
Gepostet: 25.03.2008 - 22:09 Uhr  ·  #4
Hi Julia,
sorry mit der Bodenwanne. Das war das was ich nachvollziehen konnte. MfG mike46
havelmatte
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Beiträge: 9903
Dabei seit: 03 / 2007
Karma: 2952
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Bosch MAXX WFL 2460 Programm bricht ab (Maschine pumpt einfa

 · 
Gepostet: 25.03.2008 - 22:24 Uhr  ·  #5
Hallo julach,
mal während des Waschens die Spannung und die Frequenz nachmessen. dieser Fehler tritt oft auf Binnenschiffen mit eigener Stromversorgung auf.
Wenn ihr an einen normalen Stromversorger angeschlossen seid, dann wird die Frequenz stimmen, wenn auch die Spannung stabil bleibt, dann ist das Modul def.
julach
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 03 / 2008
Karma: 0
Betreff:

Re: Bosch MAXX WFL 2460 Programm bricht ab (Maschine pumpt einfa

 · 
Gepostet: 25.03.2008 - 23:13 Uhr  ·  #6
hi Mike,

"entschuldigen" => Quatsch, ICH bin doch froh über jeden Tipp, wir sind aber eben nochmal in den Keller gespurtet, haben die Kiste auf die Seite geworfen und nochmal geguckt, ob da igendwo eine Aufwangwanne sein könnte. Hat sich auch logisch angehört. => Schade...

und havelmatte, beim Weg ins Erdeschoß habe ich sicherheitshalber nach draussen geschaut, wir befinden uns noch im Haus, nicht auf einem Fluss ... :-D :-D

Was es nicht alles gibt, also könnte bei Netzproblemen die Elektronik durcheinander kommen und den Programmabbruch auslösen. Wir werden das morgen mal probieren, mein Schwager ist Elektrofeinmechmeister, der hat so ein Osziloskop oder wie das heißt, ich glaube damit kann der die Frequenz messen. Wie sind hier in Hessen bei der ÜWAG, ist ein großer Stromversorger, schaun ma ma.
Was heißt denn "Modul"? Meinst Du damit die Elektronikplatine hinter den Schaltern?

Viele Grüße und vor allem Danke für die Tipps!
Ich melde mich wieder und gebe Feedback

Julia
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Bosch, MAXX, WFL, 2460, Programm, bricht, Maschine, pumpt, einfa