Das Elektronik-Portal
 

Bosch Maxx xpress Wasserverlust aus Servicefach, Pumpendecke

Steffi89
Neuling
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 1
Dabei seit: 03 / 2012
Karma: 0
Betreff:

Bosch Maxx xpress Wasserverlust aus Servicefach, Pumpendecke

 · 
Gepostet: 18.03.2012 - 12:28 Uhr  ·  #1
Hersteller: Bosch

Typenbezeichnung: Maxx xpress

E-Nummer:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Wasserverlust aus Servicefach, Pumpendeckel

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo Allerseits,

meine Waschmaschine macht mir Sorgen und ich hoffe wirklich, dass Ihr mir helfen könnt.

Mein Problem: Aus meiner Bosch maxx xpress tritt Wasser aus. Und zwar vermute ich aus dem Servicefach. Das merwürdige: es tritt aus, obwohl die Maschine seit einigen Tagen nicht mehr gelaufen ist. Und das immer wieder. Will heißen: Nachbarn sagen Bescheid, ich öffne Servicefach, drehe Pumpendeckel auf und ein ganzer Schwall Wasser kommt raus. Ich wische alles auf, ein paar Stunden später ist wieder eine Wasserlache im Keller, und hinterm Pumpendeckel erneut Wasser gestaut. Dabei zieht die Maschine ja gar nichts nach weil sie nicht eingeschaltet ist. Und an der Wasseruhr bleibt die letzte Zahl auch unverändert. Der Entleerungsschlauch spuckt kein Wasser aus.

Was ich bislang gemacht habe: Pumpendeckel und Gewinde des Deckels gereinigt, Rückwand abgeschraubt und geguckt, ob irgendein Schlauch nass ist, weil er nicht richtig sitzt, natürlich auch die Zu- und Ablaufschläuche kontrolliert, aber die sitzen und sind dicht, hinten ist auch alles trocken. Habe an der Front die Blende abgemacht und bin mit nem Draht durch den Entleerungsschlauch gegangen, weil ich dachte, der sitzt vielleicht zu. Habe einmal n Waschvorgang gestartet und währenddessen den Pumpendeckel abgemacht. Da kam mir n ganzer Schwall Wasser entgegen. Denke mal das ist normal, weils da nunmal immer langläuft, oder?

Bin ratlos. Hab auch Panik von einem Mechaniker übers Ohr gehauen zu werden. Als kleine, blonde Frau wird man in Sachen Technik schnell veräppelt. Und für ne neue Maschine ist momentan kein guter Zeitpunkt...

Wieso verliert das Servicefach, der Pumpendeckel Wasser? Wieso steht da überhaupt Wasser, wenn ich doch seit Tagen nichts mehr gewaschen habe, dafür aber schon dreimal den Deckel geöffnet habe und jede Menge Wasser ja schon rausgekommen ist? Woher kommt da noch Wasser?

Hilfe!!! Danke im voraus
havelmatte
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Beiträge: 9973
Dabei seit: 03 / 2007
Karma: 2989
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Bosch Maxx xpress Wasserverlust aus Servicefach, Pumpendecke

 · 
Gepostet: 18.03.2012 - 16:29 Uhr  ·  #2
Hallo,
es ist immer hilfreich die kompl. E-Nr. anzugeben, dann kann gezielter geholfen werden.
Unten in der Pumpe steht immer Restwasser drin, das ist bei allen Maschinen so.
Der Pumpendeckel oder auch Flusensieb genannt, muß leichtgängig reinzuschrauben sein. Achte darauf, dass in der Pumpe keine Kalkablagerungen sind. Gewinde und Dichtung mit etwas Vaseline o.ä. einfetten. Notfalls mit einer Zange leicht nachziehen.
Dann mach mal einen Probelauf und berichte.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Bosch, Maxx, xpress, Wasserverlust, Servicefach, Pumpendecke