Das Elektronik-Portal
 

Bosch SD13GT1B Restlaufzeit 1min

Dino-1
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 6
Dabei seit: 11 / 2015
Karma: 3
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Bosch SD13GT1B Restlaufzeit 1min

 · 
Gepostet: 26.11.2015 - 10:43 Uhr  ·  #1
Hersteller: Bosch

Typenbezeichnung: SD13GT1B

E-Nummer: SRS46T42EU/01 FD9010

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Restlaufzeit 1min

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo,
Habe im Forum sehr hilfreiche Informationen gefunden und mich gestern angemeldet.
Jetzt versuch ich mein erste Thema zu schreiben und "hochzuladen"
Das beschriebene Verhalten (Restlaufzeit 1min.) vom Bosch SD13GT1B trifft auch für unseren Geschirrspüler zu. Nun habe ich die entsprechende Hinweise und Reparaturversuche gelesen und "taste" mich so langsam vorwärts.
Habe auch den Beitrag "Programmablauf einer Geschirrspülmaschine" gelesen, der mir sehr geholfen hat.
Soweit ich die Funktionen verstehe, läuft bei mir die Funktion Klarspülen (und damit auch trocken) nicht richtig.
Offensichtlich "fehlt" hier das Wasser, denn wenn ich den Geschirrspüler öffne (zB. bei Stand 35min / die Zeit springt zurück auf 41min) und dann ca. 2l Wasser eingieße und dann weiterarbeiten lasse dann beendet der Geschirrspüler das Programm richtig (Restzeit = 0min).
Das Geschirr ist nun sauber und Trocken und warm. Es sieht so aus, ob alles richtig abgelaufen ist.
(noch als Hinweis: Der Waschvorgang ist auch Ok – Eimertest ca. 10l Spülwasser aufgefangen). Ist meine Feststellung richtig?
Habe gestern nun die linke Verkleidung abgeschraubt (siehe Foto).
Soweit habe ich mich vor getastet. Habe aber noch Probleme mit den Begriffen und der Zuordnung der Bauteile.
-Niveaukammer
-Gebergehäuse
-Zulauf Pumpensumpf, Wassertasche
-Überlauf Bodenwanne / Sicherheitsschwimmschalter
- Wo liegt das Ventil - welches in den Beiträgen erwähnt wird- Kann jemand das Foto "vervollständigen" und die Bauteile beschreiben.
Vielleicht auch nochmal die weitere Vorgehensweise.
m.f.G Dino-1
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: vcm_s_kf_repr_832x624.jpg ( 76.43 KB )
Titel: Foto SD13GT1B
Information: Ventile / Gebereinheit
havelmatte
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Beiträge: 9689
Dabei seit: 03 / 2007
Karma: 2866
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Bosch SD13GT1B Restlaufzeit 1min

 · 
Gepostet: 26.11.2015 - 11:53 Uhr  ·  #2
Hallo Dino-1,
willkommen im Forum (handshake)

bau das Gekennzeichnete Ventil aus und prüfe es auf Rost. Ist welcher vorhanden, dann bestell dir ein neues. Du kannst das Ventil auch zum kurzfristigen Überprüfen reinigen. Geht es leichtgängig, dann sollte dein Spüler wieder funktionieren, aber auf alle Fälle dann neues Ventil einbauen.
http://www.bosch-home.com/de/s…46T42EU/01
Ansonsten sieht das auf dem Bild ganz gut aus, da brauchst du nichts machen, solltest folgenden Artikel beachten: verwendung-von-tabs-bei-geschirrspuelern--t30685.html
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: Venti.PNG ( 1 Byte )
Titel:
Information:
Dino-1
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 6
Dabei seit: 11 / 2015
Karma: 3
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Bosch SD13GT1B Restlaufzeit 1min

 · 
Gepostet: 27.11.2015 - 11:29 Uhr  ·  #3
Hallo havelmatte,
besten Dank für die schnelle Hilfe zu meinem Beitrag.
Habe heute das Ventil ausgebaut. Fehlerbild wie schon beschrieben auch bei meinem Ventil.
Rostansatz vorhanden und damit "klemmte" das Ventil. Nach Reinigung(mechanisch entfernt) sah der Stößel wieder recht gut aus
und hatte leichtes Spiel im Zylinder.
Ventil wieder eingebaut.
Testlauf mit Programm 45Grad durchgeführt. Programmende "0" erreicht.
Hurra, ein großer Erfolg für mich und die Helfer im Forum. Danke nochmal.

Eine kleine "subjektive" Feststellung habe ich bemerkt. Mir war so ob der Vorgang "Klarspülen" (Pumpgeräusche) bis zum Ende der Zeit 0 vorhanden waren.
Also die Zeit zum eigentlichen trocknen erst bei 0 beginnt. Das Programm 45Grad benutzen wir sonst nicht, habe also somit keine Erfahrung.
Noch eine Kleinigkeit: Programm Automatik (Standardprogramm bei uns) benötigt, lt. Anzeige jetzt 135min. In Erinnerung war mir 141min.
Na ja, kein Problem. Werde jetzt den Geschirrspüler normal weiter benutzen und beobachten.
m.f.G Dino
havelmatte
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Beiträge: 9689
Dabei seit: 03 / 2007
Karma: 2866
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Bosch SD13GT1B Restlaufzeit 1min

 · 
Gepostet: 27.11.2015 - 11:58 Uhr  ·  #4
Zitat geschrieben von Dino-1

Noch eine Kleinigkeit: Programm Automatik (Standardprogramm bei uns) benötigt, lt. Anzeige jetzt 135min. In Erinnerung war mir 141min.

Vergiss die Anzeigen. Es wird immer die Dauer des letzten Programm angezeigt, welches auch abhängig von der Beladung, verschiedene Zeiten benötigt.
Das ist für fast alle Nutzer irreführend, aber kein Fehler.

Die "Restlaufzeit 1min" war auch keine Restlaufzeit, sondern eine Fehlermeldung "unregelmäßiges Heizen", welches durch Wassermangel - Ursache Ventil - hervorgerufen wurde.
Da du gleich ein aussagefähiges Foto eingestellt hattest, war die Diagnose einfach.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Bosch, SD13GT1B, Restlaufzeit, 1min