Das Elektronik-Portal
 

Bosch SI6P1B

MK86
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 02 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Bosch SI6P1B

 · 
Gepostet: 20.06.2020 - 10:44 Uhr  ·  #1
Hersteller: Bosch

Typenbezeichnung: SI6P1B

E-Nummer: SMS40M52EU/03

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte):

Meine Messgeräte::
kein Messgerät
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Guten Morgen,

ich habe ein Problem und hoffe mir kann jemand weiterhelfen, das Wasser wird nicht warm, am Ende des Programms zeigt der Geschirrspüler E11 an, was besagt Thermostat Fehlermeldung.

Die Heizpumpe habe ich überprüft, die Werte sind i.O die NTCs haben auch jeweils 11kOhm.
Die Verkabelung ist auch i.O
Habe auf Verdacht mal die Relais auf der Elektronik ausgetauscht, aber das Fehlerbild bleibt unverändert.

Die Frage wäre welches Bauteil auf der Elektronik für die Verarbeitung der NTC Werte zuständig ist und ob man das Bauteil austauschen kann.

Vllt kann mir jemand einen Tipp geben, würde mich freuen.
havelmatte
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Beiträge: 9687
Dabei seit: 03 / 2007
Karma: 2866
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Bosch SI6P1B

 · 
Gepostet: 20.06.2020 - 16:39 Uhr  ·  #2
E:11:
Die Werte der NTC-Sensoren sind außerhalb des zulässigen Bereichs. Die NTC-Sensoren sind fester Bestandteil der Heizpumpe und sind einzeln nicht wechselbar, also neue Heizpumpe.
https://www.bosch-home.com/de/…pareparts/
wombi - ladyplus45
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 56
Beiträge: 6176
Dabei seit: 02 / 2015
Karma: 457
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Bosch SI6P1B

 · 
Gepostet: 20.06.2020 - 19:48 Uhr  ·  #3
MK86
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 02 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Bosch SI6P1B

 · 
Gepostet: 21.06.2020 - 00:14 Uhr  ·  #4
Zitat geschrieben von havelmatte

E:11:
Die Werte der NTC-Sensoren sind außerhalb des zulässigen Bereichs. Die NTC-Sensoren sind fester Bestandteil der Heizpumpe und sind einzeln nicht wechselbar, also neue Heizpumpe.
https://www.bosch-home.com/de/…pareparts/


Die Heizpumpe habe ich neu eingebaut, wurde neu geliefert von Bosch und ist Messtechnisch ja i.O?
Vergleichsweise wurde eine andere HP eingebaut, gleiches Resultat E11??

Viele Grüße
Marci
havelmatte
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Beiträge: 9687
Dabei seit: 03 / 2007
Karma: 2866
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Bosch SI6P1B

 · 
Gepostet: 21.06.2020 - 10:04 Uhr  ·  #5
Dann bleibt ja eigentlich nur noch eine Kabelunterbrechung oder das Leistungsmodul übrig.
wombi - ladyplus45
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 56
Beiträge: 6176
Dabei seit: 02 / 2015
Karma: 457
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Bosch SI6P1B

 · 
Gepostet: 21.06.2020 - 10:16 Uhr  ·  #6
Zitat

Kabelunterbrechung


gute Idee, denn die Stecker an der Heizpumpe zerlegen sich gerne beim Ab- und Anstecken - kann sein, dass da eine der SchneidklemmVerbindungen nicht okay ist... - würde mal die NTC-Werte direkt an der Pumpe und dann im Vergleich mit angestecktem Kabel am andere Ende des Kabels messen und auch noch drittens das Kabel lose durchpiepsen
MK86
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 02 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Bosch SI6P1B

 · 
Gepostet: 21.06.2020 - 10:29 Uhr  ·  #7
Zitat geschrieben von wombi - ladyplus45

Zitat

Kabelunterbrechung


gute Idee, denn die Stecker an der Heizpumpe zerlegen sich gerne beim Ab- und Anstecken - kann sein, dass da eine der SchneidklemmVerbindungen nicht okay ist... - würde mal die NTC-Werte direkt an der Pumpe und dann im Vergleich mit angestecktem Kabel am andere Ende des Kabels messen und auch noch drittens das Kabel lose durchpiepsen


Das ist eine gute Idee und das werde ich heute Abend auch mal machen, was mich auch etwas wundert, kenne leider den genauen Ablauf auch nicht aber, im Autoprogramm + VarioSpeed fängt das Gerät unmittelbar nach Start an zu heizen, ich habe den Stecker für die Netzspannung am Leistungsmodul abgezogen um zu schauen ob überhaupt Netzspannung durchgeschaltet wird, konnte nur ca 10,5V messen, darauf hin habe ich ja die Relais ausgetauscht (ist ja am Anschluss auf der Platine zu verfolgen welche dafür zuständig sind)

Nach dem Tausch der Relais, waren die Messwerte unverändert, kann mir nur erklären das was mit den NTC Werten nicht stimmt und das Leistungsmodul dementsprechend die Relais garnicht ansteuert?

Liege ich da richtig?

Viele Grüße
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Bosch, SI6P1B