Das Elektronik-Portal
 

Bosch/Siemens Induktionsfeld NIB6..E1 als Kombi mit Einbauherd HEA23B1.5 Fehlermeldung F0 nach wenigen Minuten Abschalten der letzten Kochstelle

maka
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Hamburg
Beiträge: 4
Dabei seit: 05 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Bosch/Siemens Induktionsfeld NIB6..E1 als Kombi mit Einbauherd HEA23B1.5 Fehlermeldung F0 nach wenigen Minuten Abschalten der letzten Kochstelle

 · 
Gepostet: 27.05.2019 - 09:12 Uhr  ·  #1
Hersteller: Bosch/Siemens

Typenbezeichnung: Induktionsfeld NIB6..E1 als Kombi mit Einbauherd HEA23B1.5

E-Nummer: NIB645E14E/20

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Fehlermeldung F0 nach wenigen Minuten Abschalten der letzten Kochstelle

Meine Messgeräte::
kein Messgerät
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Zur Vorbeschreibung:
Vor über einem Jahr funktionierten die rechten beiden Kochstellen nicht mehr.
Die Meldung damals e0, Boschservice ->Reparatur.
Ich habe das defekte Bord aus Interesse behalten. Gemessen -> alle MOSFED defekt, interne Sicherung zerschossen
Bosch baut neues ELIN-RIGHT-S ein und es funktioniert. Wir haben aus Gewährleistungsgründen nun einige Monate nur die rechte Seite benutzt. Dann haben wir die linke Seite mal zuerst eingeschaltet und das funktionierte nicht. Alle Kochstellen aus und die rechte Seite ein, danach linke dazugenommen. Voila, es funktioniert. O.K., damit haben wir bis vor kurzem gelebt. Dann plötzlich die Fehlermeldung F0.
Alle Sicherungen raus, 15 sek. warten und wieder rein. Kochplatte funktioniert.
Solange eine Kochstelle zugeschaltet bleibt (egal in welcher Stufe), kann das Kochfeld uneingeschränkt benutzt werden.
Und zwar genau so lange bis alle Kochstellen für wenige Minuten außer Betrieb sind. Dann ist wieder "Kellerlauf angesagt.

Da die Rep sau teuer ist, habe ich als Elektro-Ingenieur dieses mal selbst geschraubt und beide ELIN entnommen, sehr genau mit einer Lupe untersucht, speziell die Elkos und die rückseitigen Chips und Widerstände. Ohne Befund.

Dann die Relais mal mit dem Finger auf mechanische Festigkeit untersucht. Das mit KPS bezeichnete kleinere Relais wackelte (nicht in den Lötpunkten, im Relais) .Eingekauft->gewechselt-keine Besserung.
Touch-Bedien-Elektronik ebenfals gewechselt->keine Besserung.

Nu bin ich am Anschlag. Hat jemand eine Idee?

Lieben Dank
Martin
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: ELIN-RIGHT-S.png ( 557.95 KB )
Titel:
Information:
maka
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Hamburg
Beiträge: 4
Dabei seit: 05 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Bosch/Siemens Induktionsfeld NIB6..E1 als Kombi mit Einbauherd HEA23B1.5 Fehlermeldung F0 nach wenigen Minuten Abschalten der letzten Kochstelle

 · 
Gepostet: 27.05.2019 - 09:38 Uhr  ·  #2
Noch eine Info hinterher:
Nach dem Wiedereinschalten der Spannung muss ebenfalls innerhalb von Minuten mindestens eine Kochstelle eingeschaltet werden. Egal ob rechts oder links.
havelmatte
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Beiträge: 9185
Dabei seit: 03 / 2007
Karma: 2703
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Bosch/Siemens Induktionsfeld NIB6..E1 als Kombi mit Einbauherd HEA23B1.5 Fehlermeldung F0 nach wenigen Minuten Abschalten der letzten Kochstelle

 · 
Gepostet: 27.05.2019 - 10:00 Uhr  ·  #3
F0 und e0 sind mir unbekannt.
Die Ursache könnte im Bedienmodul oder im linken Elin liegen.
https://www.bosch-home.com/de/…=00675842/
maka
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Hamburg
Beiträge: 4
Dabei seit: 05 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Eprom

 · 
Gepostet: 27.05.2019 - 11:09 Uhr  ·  #4
@ havelmatte
auf unserer Rechnung vom 1.Wechselsteht was vom "personalisieren" "EEPROM schießen.
Hängt das mit dem Zusammenspiel zwischen den Bedienelementen am Herd und dem Induktionsfeld zusammen?
Oder ist das Quatsch?
Lieben Gruß
Martin
havelmatte
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Beiträge: 9185
Dabei seit: 03 / 2007
Karma: 2703
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Bosch/Siemens Induktionsfeld NIB6..E1 als Kombi mit Einbauherd HEA23B1.5 Fehlermeldung F0 nach wenigen Minuten Abschalten der letzten Kochstelle

 · 
Gepostet: 27.05.2019 - 17:13 Uhr  ·  #5
Zitat geschrieben von maka

auf unserer Rechnung vom 1.Wechselsteht was vom "personalisieren" "EEPROM schießen.


Sorry, aber so richtig kann ich den Satz nicht verstehen.

Zitiere doch einfach hier den gesamten Reparaturtext. Ich gehe davon aus, dass der Werkskundendienst die Rep. durchgeführt hat.
wombi - ladyplus45
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 56
Beiträge: 4843
Dabei seit: 02 / 2015
Karma: 345
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Bosch/Siemens Induktionsfeld NIB6..E1 als Kombi mit Einbauherd HEA23B1.5 Fehlermeldung F0 nach wenigen Minuten Abschalten der letzten Kochstelle

 · 
Gepostet: 27.05.2019 - 17:36 Uhr  ·  #6
maka
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Hamburg
Beiträge: 4
Dabei seit: 05 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Bosch/Siemens Induktionsfeld NIB6..E1 als Kombi mit Einbauherd HEA23B1.5 Fehlermeldung F0 nach wenigen Minuten Abschalten der letzten Kochstelle

 · 
Gepostet: 30.05.2019 - 17:47 Uhr  ·  #7
Mojens,
die ELIN-Bords werden nach meiner Kenntnis von mehreren Herstellern genutzt. Auf den Bords sind EEPROM mit speziellen "personalisierten" Daten.
Der Techniker nennt das "flaschen". Wir haben früher "schließen" dazu gesagt. Sorry.
Das Thema hat sich schneller erledigt, als ich dachte. E22.
Nun hatte ich die Schauze voll und habe mir ein autonomes AEG-Kochfeld gekauft und der erste Eindruck ist recht ordentlich.
Ich kann nun auch mit einem nassen Lappen über den Touch-Bedienteil fahren ohne ein Blinkgewitter zu verursachen.
Aber besten Dank noch mal an Euch für netten Antworten.
Lieben Gruß
Martin
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0