Das Elektronik-Portal
 

Bosch WFL247Y Maxx Young Generation Heizung funktioniert nicht

Erni65
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 5
Dabei seit: 09 / 2019
Karma: 1
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Bosch WFL247Y Maxx Young Generation Heizung funktioniert nicht

 · 
Gepostet: 20.09.2019 - 21:54 Uhr  ·  #1
Hersteller: Bosch

Typenbezeichnung: WFL247Y Maxx Young Generation

E-Nummer: WFL247Y/12 FD 8211 602313

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Heizung funktioniert nicht

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter
Oszilloskop

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Moin,
bei meiner o.g. Waschmaschine habe ich gerade die Kohlen getauscht. Dank der Tips hier im Forum bin ich schnell auf den Fehler gekommen, jetzt läuft zumindest der Motor wieder einwandfrei.

Beim anschließenden Test habe ich festgestellt, daß die Maschine auch nicht mehr heizt. Der Verdacht ist mir bei der Reparatur gekommen, das würde nämlich erklären, warum schon lange die Wäsche immer muffig riecht. Außerdem habe ich schon mindestens 5 Gießkannen heißes Wasser durch die Trommel gespült, und immer noch wird graues, schaumiges Wasser rausgepumpt. Da muß ein ziemlicher Belag drin sein.

Der Heizstab hat so um die 24 Ohm Durchgang, sollte also OK sein. Von den beiden grauen Heizkabeln geht eines direkt auf die Steuerung, das andere geht über die Druckdose / Wasserstandsregler.

Es handelt sich hier um eine vierpolige ovale Druckdose von Invensys, Typ B1-220b, Nr. 5420 004 620. Laut Bosch Ersatzteilshop geht da der Ersatztyp Nr. 00600925 rein, welcher allerdings rund ist, aber ebenfalls vierpolig.

Von den vier grauen Drähten an der Dose kommt wie gesagt einer vom Heizstab, die anderen drei gehen auf die Elektronik. Die Anschlüsse sind beschriftet mit 12, 14, 11 und 16. Die 14 geht zur Heizung.

Da diese Dose 4 Anschlüsse hat, gehe ich mal davon aus, daß sie zwei Druckstufen hat (?). Wenn man da vorsichtig hineinpustet, klickt es aber nur ein mal. Ohne Druck habe ich Durchgang von 11 nach 12, mit Druck von 11 nach 14. Somit ist bei gefüllter Trommel zumindest die 14, die zur Heizung geht, irgendwie durchgeschaltet. Da aber die 16 niemals nach irgendwo durchschaltet, bin ich mir zu 99% sicher, daß die Dose defekt ist. Andernfalls macht es ja keinen Sinn, daß die 16 auch mit einem Draht beschaltet ist.

Kann mir jemand was zur Schaltfunktion dieser Druckdose sagen? Ich will sie auch erst mal nicht auseinandernehmen, da sonst die Kalibrierung im Eimer wäre. Die letzte Fehlermöglichkeit wäre dann noch das Heizrelais in der Steuerung.

Mfg,
Erni
havelmatte
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Beiträge: 9468
Dabei seit: 03 / 2007
Karma: 2775
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Bosch WFL247Y Maxx Young Generation Heizung funktioniert nicht

 · 
Gepostet: 21.09.2019 - 09:08 Uhr  ·  #2
Wenn eine Waschmaschine muffig riecht, dann liegt das zu 95% am Flüssigwaschmittel durch die beigefügten Additive, welche von Bakterien gefressen werden. In der Werbung wird natürlich das Gegenteil behauptet.

Heizung: Zieh den schwarzen Schlauch vom W-Regler ab und puste dann ganz vorsichtig in den Regler. Der muß min. 2x knacken. Wenn dem so ist, dann den schwarzen Schlauch sowie das weiße Gebergehäuse auf Verschmutzung prüfen.
Sollte dann immer noch keine Spannung an der Heizung ankommen, den NTC und das Heizrelais kontrollieren.

https://www.bosch-home.com/de/…pareparts/
Erni65
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 5
Dabei seit: 09 / 2019
Karma: 1
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: Bosch WFL247Y Maxx Young Generation Heizung funktioniert nicht

 · 
Gepostet: 23.09.2019 - 09:00 Uhr  ·  #3
Diese Druckdose schaltet definitiv nur ein mal. Ich habe mir jetzt eine neue bestellt und berichte dann, wie es weiter geht.
Die Ablaufgarnitur von der Trommel zur Pumpe habe ich auch abgebaut. Hier war so weit alles ok, auch die Luftfalle und der Sternschlauch zur Druckdose sind frei und sauber.
Erni65
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 5
Dabei seit: 09 / 2019
Karma: 1
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: Bosch WFL247Y Maxx Young Generation Heizung funktioniert nicht

 · 
Gepostet: 19.10.2019 - 18:57 Uhr  ·  #4
Hier eine Beschreibung der Druckdose / Wasserstandsregler 00600925, welche laut Bosch Ersatzteilliste in meine Maschine passt.

Die Druckdose hat vier Anschlüsse, die mit 11, 12, 14 und 16 bezeichnet sind.

  • Im drucklosen Zustand ist 11 mit 12 verbunden
  • Wird vorsichtig in den Anschluß gepustet, hört man deutlich das Umschalten, und 11 ist mit 14 verbunden, 12 ist frei. Ein klassischer Wechselkontakt 11-12-14
  • Erhöht man weiter den Druck, so wird auch 16 mit 11 verbunden. Die bestehende Verbinding 11-14 bleibt dabei weiterhin erhalten. Dieser Schaltvorgang ist nicht zu hören, allenfalls ein ganz leises Knacken ist zu vernehmen


Das gleiche Verhalten zeigt auch meine alte Druckdose. Diese Schaltung 11-16 habe ich vorher nicht bemerkt. Da dieses Bauteil offensichtlich arbeitet wie es soll, habe ich es wieder eingebaut. Der Fehler liegt in der Elektronik.
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: druckdose1.jpg ( 125.66 KB )
Titel: Bosch 00600925
Information:
Dateiname: druckdose2.jpg ( 97.5 KB )
Titel: Bosch 00600925 Anschlüsse
Information:
Erni65
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 5
Dabei seit: 09 / 2019
Karma: 1
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: Bosch WFL247Y Maxx Young Generation Heizung funktioniert nicht

 · 
Gepostet: 19.10.2019 - 19:10 Uhr  ·  #5
Ursache war das Relais, welches den Heizstrom schaltet. Es ist auf dem ersten Foto unter dem Gitter links zu erkennen. Die beiten Pfeile an der Kontaktleiste bezeichnen die Stifte, wo der Heizstrom rein und wieder raus geht. Es ist hier die Elektronik mit der Nr. 5WK51307 13 verbaut.

Einer der beiden Kontaktpins hat sich in der Lötstelle freigesintert. Ich habe die Lötstelle mit professionellem Gerät entlötet, da man ja verschiedene Zinnsorten nicht mischen soll, und neu gelötet. Das gleiche habe ich mit allen anderen Lötstellen gemacht, über die der Heizstrom fließt, da sich hier auch Anzeichen von Entsinterung zeigen.

Jetzt wäscht die Maschine wieder einwandfrei.
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: elektronik1.jpg ( 70.74 KB )
Titel: Steuerung
Information:
Dateiname: elektronik2.jpg ( 98.72 KB )
Titel: Lötpin
Information:
Schiffhexler
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: OB/NRW
Beiträge: 16008
Dabei seit: 03 / 2006
Karma: 3003
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Bosch WFL247Y Maxx Young Generation Heizung funktioniert nicht

 · 
Gepostet: 19.10.2019 - 19:26 Uhr  ·  #6
Moin Erni

Du hättest direkt ein neues Relais einsetzen sollen, weil durch die Belastung die mickrigen Kontakte den Geist aufgeben.
Dadurch löten die sich aus.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
mmhkt
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: RLP
Beiträge: 181
Dabei seit: 02 / 2018
Karma: 18
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Bosch WFL247Y Maxx Young Generation Heizung funktioniert nicht

 · 
Gepostet: 19.10.2019 - 21:11 Uhr  ·  #7
Hallo Erni,

eine gute und ausführliche Beschreibung der Arbeitsweise!

Wenn man es vorher wüßte, könnte man ja gleich bei der letzten Möglichkeit anfangen. ;-)

Dann bleibt zu hoffen, daß die Maschine noch lange ihren Dienst tut.

Schönen Sonntag
mmhkt
havelmatte
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Beiträge: 9468
Dabei seit: 03 / 2007
Karma: 2775
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Bosch WFL247Y Maxx Young Generation Heizung funktioniert nicht

 · 
Gepostet: 19.10.2019 - 21:29 Uhr  ·  #8
Zitat geschrieben von mmhkt

Wenn man es vorher wüßte, könnte man ja gleich bei der letzten Möglichkeit anfangen. ;-)


Steht doch schon in Post #2.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Bosch, WFL247Y, Maxx, Young, Generation, Heizung, funktioniert