Das Elektronik-Portal
 

Clarke-Tech 2500plus (USB) Anzeige: ganz schlechte Signalqua

armin_hennecke
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 7
Dabei seit: 03 / 2008
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Clarke-Tech 2500plus (USB) Anzeige: ganz schlechte Signalqua

 · 
Gepostet: 26.04.2015 - 20:48 Uhr  ·  #1
Hersteller: Clarke-Tech

Typenbezeichnung: 2500plus (USB)

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Anzeige: ganz schlechte Signalqualität

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter
Oszilloskop

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Mein SAT-Receiver zeigt eine ganz schlechte Signalqualität an, obwohl das Signal tatsächlich sehr ordentlich ist. Signalstärke rd. 95%, Signalqualität nur 20%. Das Bild zeigt oftmals Ruckeln und Aussetzer. Tatsächlich ist die Signalqualität deutlich besser, ein anderer Receiver zeigt am selben Anschluß 95% Signalstärke und rd. 75% Signalqualität an, das Bild ist deutlich besser.
Ich bin sicher, dass ein Fehler im Clarke-Tech vorliegt. Der andere Receiver zeigt die besseren Werte selbst dann an, wenn ich ihn am Loop-Ausgang des Clarke-Tech anschließe. Der Clarke-Tech zeigt auch an einem anderen Anschluß (=an einer anderen Schüssel) dieselbe schlechte Signalqualität und dasselbe schlechte Bild.
An welcher Stelle könnte der Fehler liegen?

Die Spannungen des Netzteils sind alle unauffällig. Die Elkos habe ich bereits alle durchgemessen, selbst die kleinen (10uF/16V) liegen bei einem ESR von höchstens 1 Ohm, die größeren noch darunter. Das abgeschirmte SAT-Empfangsteil hatte ich bereits nachgelötet, genauso einige andere Lötstellen.

Viele Grüße, Armin
gecko10
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 354
Dabei seit: 01 / 2010
Karma: 20
Betreff:

Clarke-Tech

 · 
Gepostet: 27.04.2015 - 20:30 Uhr  ·  #2
Hallo Armin,schon mal auf Werkseinstellung zurückgesetzt?,oder neue Firmware aufgespielt?

Gruß
Gerhard
armin_hennecke
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 7
Dabei seit: 03 / 2008
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Clarke-Tech 2500plus (USB) Anzeige: ganz schlechte Signalqua

 · 
Gepostet: 29.04.2015 - 12:56 Uhr  ·  #3
Hallo Gerhard,
nein, das habe ich noch nicht ausprobiert.
Kann denn eine Firmware die Signalqualität oder die Verarbeitung des Eingangssignals beeinflussen? Ich würde das eigentlich ausschließen, da ja nicht nur die Anzeige der Signalqualität sehr niedrig ist, sondern auch das dargestellte Bild.

Aber Du hast Recht, einen Versuch ist es sicher Wert. Ich werd Einstellungen und Firmware vorsichtshalber vorher sichern - falls es daran nicht liegt, wäre ich schnell wieder auf aktuellem Stand.

Ich melde mich wieder. Danke für die Idee!

Viele Grüße, Armin
armin_hennecke
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 7
Dabei seit: 03 / 2008
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Funktioniert wieder!

 · 
Gepostet: 30.04.2015 - 08:01 Uhr  ·  #4
Hallo Gerhard,
jetzt bin ich wirklich platt: Auf Werkseinstellungen zurückgesetzt, und jetzt zeigen Signalstärke und -qualität volle 97%! So richtig verstehen tue ich es nicht.

Ich hab noch ein wenig mit den Einstellungen experimentiert. Sobald ich den eingestellten Satelliten von "Astra 1" auf irgendeinen anderen ändere, geht die Signalqualität schlagartig auf 20% zurück. Offenbar hatte ich also schlichtweg einen falschen Satelliten ausgewählt - warum und wodurch auch immer. Genau weiß ich es nicht mehr, aber es war ebenfalls ein Astra gewesen.Egal, jetzt sortiere ich meine Sender neu (Aufbau der seriellen Verbindung hatte nicht geklappt, daher hab ich nur eine halbe Sicherung), dann bin ich zufrieden.

Vielen Dank für den Tipp!
Armin
gecko10
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 354
Dabei seit: 01 / 2010
Karma: 20
Betreff:

Clarke-Tech

 · 
Gepostet: 01.05.2015 - 15:38 Uhr  ·  #5
Hallo Armin,schön daß die Kiste wieder läuft.Habe bei den digitalen Receivern schon des öfteren solche Sachen erlebt.
Gruß
Gerhard
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

ClarkeTech, 2500plus, USB, Anzeige, schlechte, Signalqua